Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Vorderer Stoßdämpfer verliert Öl

Erstellt von codac, 11.01.2016, 14:09 Uhr · 55 Antworten · 8.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von codac Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich benötige doch nochmal Eure Hilfe.
    Die Reparaturfirma hat folgendes zurückgemeldet:

    "Das BMW Federbein ist nur mit sehr hohem Aufwand zu reparieren. An oberster Stelle muss ein Ventil angelötet werden zum Befüllen mit Gas. Das Ventil steht ca. 20mm vom Dämpferzylinder ab. Kontakt zum Fahrzeug darf nicht entstehen. Wenn in diesem bereich am Fahrzeug genügend Platz vorhanden ist, dann können wir den Dämpfer reparieren".

    Mit ist nicht ganz klar von welcher Stelle er genau spricht:

    Anhang 185912

    Anhang 185913

    Vielleicht kann man es an der folgenden Grafik etwas besser verdeutlichen...
    Meint er die Stelle an der man die Druckstufe einstellen kann?

    Anhang 185938

    Danke und viele Grüße,
    codac
    Hi Codac,

    ich kann die Aussage deiner kontaktierten Firma nicht nachvollziehen. Bei meiner Reparatur des Stoßdämpfers wurde nur Öl eingefüllt und die dafür gebohrte Öffnung mit einer kleinen Schraube verschlossen, deren Schraubenkopf vielleicht 3 mm übersteht. Ein Foto davon versuche ich später einmal und stellt hier ein.

    Die von dir zitierte Firma klingt nicht nach [URL][http://www.hh-racetech.de/shop_content.php?coID=201/URL].

    Ich empfehle die Reparatur dort machen zu lassen. Die wissen, was zu tun ist und passen die Stossdämpferleistung auf Wunsch auf deine Bedürfnisse ab.

    Einfach per Mail kontaktieren was du möchtest, das Federbein einpacken und verschicken. Nach drei oder vier Wochen kriegst du es repariert wieder zurück geschickt und kannst es wieder einbauen.

    Ich muss noch ein dickes Lob an dich los werden für die saubere Dokumentation zum Ausbau des Federbeins. Damit trauen sich sicher einige Menschen einen Ausbau selber zu.

    Schönes Wochenende.

    MichI

  2. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #42
    nun ich habe das gleiche Problem, GSA BJ 2012 km 68.000. Bis du mit deinen Entscheidungen weitergekommen codac?
    gruß wolfgang

  3. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #43
    Hallo Wolfgang,
    ja ich habe das Federbein ausgebaut und an HH Race-Tech GmbH geschickt.
    Hier findest Du die Service Pakete inkl. Kosten.

    Du musst nicht einmal anrufen.
    Verpacke den Stoßdämpfer einfach ordentlich und packe ein Schriftstück bei in dem Du angibst was das Problem ist und welches Service Paket du nehmen möchtest. In meinem Fall war es das Service Paket "Stoßdämpfer-Service 1".
    Kosten für ein Fahrwerk mit ESA: 178€

    Wenn Du zudem noch eine Fahrwerksabstimmung möchtest, dann fülle vor dem Versand noch als Beileger dieses Dokument aus.

    Gruß,
    Daniel

  4. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #44
    mit HH-race-tech tel. und Federbein versandt. BMW hat keine Kostenzusage gegeben. Denke aber das ist die bessere Lösung. Aussage von hh- mit 60.000 kommen die meisten Federbeine rein.
    Gruß wolfgang

  5. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #45
    am Do. 11.02 an HH-race-tech versandt heute Di 16.02 mit DHL an Packstation angeliefert. Sieht sehr sauber aus mal sehen was BMW Werkstatt nach Éinbau sagt. Denke jedoch ist eine gute Alternative. Falls sich das hintere meldet werde ich wohl die gleiche Vorgehensweise vornehmen. BMW ein und Ausbau 135 Euro Überhohlung HH-race-tech mit versandt 186Euro und somit eine Alternative zur BMW LÖsung von 1300 Euro.
    Gruß Wolfgang

  6. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #46
    Hallo zusammen!
    Ich habe das Federbein zurück für ca. 180€. Sieht TipTop aus!


    Ich habe allerdings kurz danach ein Schriftstück von einem Anwalt erhalteb mit der Nachricht dass HH Race Tech insolvent ist.


    Ich habe heute den Einbau begonnen und gleich zwei Schwierigkeiten:
    1. Beim Rückeinbau der Sturzbügel, habe ich Probleme den untersten Teil sauber mit der Querstange (von links nach rechts) zu verbinden.
    Der Stift geht nicht ganz in die Röhre:
    image.jpg

    Habt ihr hier Tipps wie ich die Teile der Sturzbügel wieder ordentlich miteinander verbunden bekomme?

    2. Irgendwie scheint das Federbein kürzer zu sein. Wenn ich die Schraube oben am Federbein befestige, dann kommt das Federbein unten nicht weit genug herunter, damit ich den Bolzen festschrauben kann.
    image.jpg
    Hier sieht man wie die Schraube befestigt war. Habe sie also heute wieder so befestigt.
    image.jpg
    Und hier der Bolzen, den ich jetzt nicht mehr durchgeschoben bekomme weil das Federbein zu kurz ist.

    Bin für jeden Ratschlag dankbar!
    Gruß,
    codac

  7. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #47
    hallo Codac, auch ich habe nach erfolgreicher Reparatur und Rücksendung das Schreiben des Insolventsverwalters erhalten. Mir scheint jedoch die Aussage des Anwalts nicht sehr Besorgnis erregend. Alle Aufträge werden abgearbeitet und Zahlungen sind sichergestellt. Auch die Banken äußern sich positiv. Natürlich kann man nicht hinter die Kulissen sehen jedoch bin ich optimistisch das es für die Firma weiter geht. Der Einbau wurde von der BMW Werkstadt ohne weitere Probleme vorgenommen. Eine korrodiere Schraube musste ersetzt werden.
    Gruß Wolfgang

  8. Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    65

    Standard

    #48
    Den gleichen Brief hab ich auch bekommen.. Schade drum.. Hab bei ihm schon einige Fahrwerke für meine Rennmopeds machen lassen

  9. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #49
    Hattet ihr denn beim Einbau ähnliche Probleme wie ich? Könnt ihr mir dazu Hilfestellung geben?

  10. Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    #50
    Hi, ist die Gabel durch den Wagenheber noch entlastet? Bei meinem Einbau habe ich mit dem Wagenheber die richtige Position regulieren können.

    Viel Erfolg

    Michl


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff und Stoßdämpfer 1150 GSA
    Von Bekehrter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 12:46
  2. R 80 G/S Stoßdämpfer
    Von ramiro im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 19:34
  3. verliert die kleine Öl ?
    Von krippstone im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 21:43
  4. BMW 650 GS Vordere Felge
    Von barfly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 14:55
  5. Feder Stoßdämpfer vorn (Gabelfeder)
    Von rust im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 10:13