Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Wechselintervall der RDC-Batterie

Erstellt von Kuhnovize, 14.05.2016, 21:00 Uhr · 33 Antworten · 4.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.064

    Standard

    #21
    die org. reifendrucks. werden ja meines W. von dieser firma geliefert, vill. könnte man da mal nachforschen


  2. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    67

    Standard

    #22
    Meine Sensorenbatterien waren nach 7 Jahren und 70.000km leer, habe sie vor kurzem erst gewechselt, ist Bastlerarbeit, aber geht.

  3. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #23
    Hallo Kuhnovize,

    warum willst du die Dinger "vorbeugend" austauschen? Warte doch einfach, bis sie den Geist aufgeben. Dann kannst du immer noch Geld ausgeben oder selber basteln. Und wenn du das mit einem Reifenwechsel verbinden willst, fährst du den eben ohne RDC zu Ende. So´n herausragendes Sicherheitsfeature ist das nun auch nicht. Eher nice to have.

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    276

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Misterbeaster Beitrag anzeigen
    Hallo Kuhnovize,

    warum willst du die Dinger "vorbeugend" austauschen? Warte doch einfach, bis sie den Geist aufgeben. Dann kannst du immer noch Geld ausgeben oder selber basteln. Und wenn du das mit einem Reifenwechsel verbinden willst, fährst du den eben ohne RDC zu Ende. So´n herausragendes Sicherheitsfeature ist das nun auch nicht. Eher nice to have.
    ...zumal die Batterien (zumindest laut Betriebsanleitung, meine Sensoren / Batterien sind auch schon neun Jahre alt und haben in drei verschiedenen Motorrädern ihren Dienst verrichtet...) ja nicht schlagartig verröcheln, sondern wohl noch eine Zeit lang "RDC Batterie schwach" im Display angezeigt wird.

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.047

    Standard

    #25
    Hab ein paar Räder für die Q gebraucht gekauft (2. Satz).
    Die RDC Sensoren sind DOT 03 08, also ca. 8 Jahre alt, der Vordere war niGS mehr,
    die Batterie am Ende und konnte nicht angelernt werden.

    Hab 2 neue bestellt, heute abgeholt und gemäss meiner Signatur bezahlt .

    Netto Fr. 283.90 für beide Sensoren, und ohne Übewurfmutter , das Ventil und die Ventilkappe waren immerhin dabei .
    Klar das Wechseln hab ich selber gemacht, Reifen runter, Reifen rauf u.s.w.

    Das Geklöne, das die Schweiz so teuer ist, ist völlig unbegründet .

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0003.jpg 
Hits:	232 
Größe:	803,3 KB 
ID:	200739 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0004.jpg 
Hits:	231 
Größe:	1,00 MB 
ID:	200740

    Tobias, ich weiss es, wiederhole es bitte nicht .

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.680

    Standard

    #26
    Mein Kumpel hat ne alte 1000er Kawa für 300 Euro gekauft,fährt seit 4 Jahren.......

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    5.488

    Standard

    #27
    Hi
    wieso sind die vergossen, um die Batterie festzuhalten, glaube ich eher nicht.
    Ich denke auch eher das es ums Verdienen geht 8 Euro im Einkauf, 90 Euro im Verkauf.
    Evtl. hat man Angst das der Reifen wasserdurchlässig ist und es dann reinregnet. :-)
    Gruß.

  8. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.593

    Standard

    #28
    Auf dem Bild mit den Felgen sehen die Sensoren so aus, als könnte man vielleicht evtl. unter Umständen ein kleines Deckelchen öffnen (gesichert mit der kleinen Schraube?) um die Batterien zu wechseln...

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.047

    Standard

    #29
    Die Teile sind vergossen, Deckel hat es keine zum öffnen, habe gestern den Verguss
    weg gekrazt und die Batterie raus gegrübelt.......
    Bilder folgen .

    Mit der Marge die da geholt wird werden die Kulanzkosten gedeckt .

  10. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    468

    Standard

    #30
    Bilder und Anleitung zum Batteriewechsel gibts hier im Forum doch schon lange.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nase voll von der neuen Batterie
    Von Durenwald im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 21:27
  2. Funkfrequenz der RDC Sensoren
    Von GSteffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 13:59
  3. Lebensdauer Batterie RDC
    Von Baba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 10:39
  4. Problem mit der Batterie Leuchte
    Von Rouky@web.de im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 19:56
  5. Der allgemeine Batterie-Thread ;-)
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 22:44