Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 205

Wir bringt Ihr zusätzliches Gepäck (neben Koffer) auf die GS?

Erstellt von Macbeth*, 06.12.2012, 22:45 Uhr · 204 Antworten · 46.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #81
    wenn ich so recht überlege, in I oder HR oder SLO oder auch GR fahre ich auf Landstraßen selten schneller als 100km/h oder überdenke meine Routenwahl

  2. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #82
    schwer zu erkennen worüber Du sinnierst. Würde ich aber auch so machen. Bei einer Fahrt zur Fähre nach Ancona aus HD würde ich mir eine Abweichung von dieser Grundsatzplanung erlauben.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn ich so recht überlege, in I oder HR oder SLO oder auch GR fahre ich auf Landstraßen selten schneller als 100km/h oder überdenke meine Routenwahl

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #83
    wenn du meine Antwort in Kontext zu deiner vorherigen setzt, wirds dir sicher klarer...
    Dich stört die Begrenzung auf 100km/h, ich hingegen, finde im Ausland auf Landstraßen, dort wo ich unterwegs bin, kaum die Möglichkeit schneller zu fahren. Aber ich muß mich ja auch nicht zwischen tauchen und fahren entscheiden.

  4. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #84
    meine, es erkennbar gut verstanden zu haben.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn du meine Antwort in Kontext zu deiner vorherigen setzt, wirds dir sicher klarer...
    Dich stört die Begrenzung auf 100km/h, ich hingegen, finde im Ausland auf Landstraßen, dort wo ich unterwegs bin, kaum die Möglichkeit schneller zu fahren. Aber ich muß mich ja auch nicht zwischen tauchen und fahren entscheiden.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #85
    sagt halt gleich, dass ihr Einradanhänger scheiße findet muß ja nicht.
    aber ne bessere Lösung als die gezeigten GS im 400-Kilo-Format ist es allemal

  6. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #86
    das spiegelt erkennbar nicht meine Meinung. Es sei mir aber doch gestattet auf der Fahrt zur Fähre nach Ancona mich nicht mit dem Trecker des des Nachbarbauern auf einem Nebenweg um die Vorfahrt streiten zu wollen. Daher habe ich für diesen Fall eine Abweichung der von Dir vorgeschlagenen Grundsatzplanung vorgeschlagen. Ansonsten hab ich mich sehr angetan zu dieser Möglichkeit geäußert ebenso zu Deinen Vorschlägen - einfach mal lesen.

    Alles einfach, leicht verständlich formuliert. Wer jetzt hier schon wider was für Scheiße halten muß????? - wie man hier, verdammt noch mal, schon wider so auf ein Nebengleis geraten kann, finde ich zum kotzen - scheint als wenn ab und an gar nicht anders verstanden wird, ihr Lümmel.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    sagt halt gleich, dass ihr Einradanhänger scheiße findet muß ja nicht.
    aber ne bessere Lösung als die gezeigten GS im 400-Kilo-Format ist es allemal
    letztlich hab ich geantwortet, dass dieser Fred in das "Erinnerungssystem" aufgenommen wird, weil ich mir von einigen Angaben Hinweise zu diesen "Anhängern" verspreche, und ich mir das alles mal in Ruhe anschauen werde. Zur Zuladung hat ja in den schweren Dialogen der jüngsten Zeit keiner was getönt.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #87
    oooch komm, es ist Weihnachten und da wurde die "scheiße" mit smilies versüßt.... und du bist nicht das "ihr" in meinem Post.



    ich bin immer noch auf der Suche nach einem gebrauchten Einradanhänger! am liebsten ein Freewheel singlewheeler, der wiegt 30kg und hat sage und schreibe 70kg Nutzlast, ist mit 100kg Gesamtgewicht eingetragen. Ladevolumen ist 240 Liter und damit doppelt soviel, wie ne GS mit Koffer Topcase und Tankrucksack bringt.
    Leider ging der geschmeidige Erfinder mit einem andern Projekt in "unglücklichen" Konkurs.


    (kann übrigens mit jeder Motorradmarke lackiert werden)

  8. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #88
    ok! Das passt aber eher zu dem was draufsteht oder zu einem 6zyl. Boxer oder auch Reihe. Aber gut den gibts eh nicht mehr-den aufm Bild mein ich-schade. 70 kg Nutzlast ist jedenfalls enorm - entsprechend werden die Befestigungspunkte dimensioniert sein / Zusatzverstrebungen? Werde mich zum Bergriff Fr...sing... mal durchklicken. In der Schweiz gibt es jemanden (Grüner oder so) der baut super Anhänger für hinter den smart und auch die Anhängerkupplungen. Ob der eventl. Interesse an der Konkursmasse hat - know how etc. mein ich. Werde mal nach der richtigen Adresse schaun. Muß aber jetzt den Wein (ok, die Flasche) öffnen, den Lachs braten mich zum gedeckten Tisch begeben usw.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    oooch komm, es ist Weihnachten und da wurde die "scheiße" mit smilies versüßt.... und du bist nicht das "ihr" in meinem Post.



    ich bin immer noch auf der Suche nach einem gebrauchten Einradanhänger! am liebsten ein Freewheel singlewheeler, der wiegt 30kg und hat sage und schreibe 70kg Nutzlast, ist mit 100kg Gesamtgewicht eingetragen. Leider ging der geschmeidige Erfinder mit einem andern Projekt in betrügerischen Konkurs.


    (kann übrigens mit jeder Motorradmarke lackiert werden)
    "wenn du meine Antwort in Kontext zu deiner vorherigen setzt, wirds dir sicher klarer..." nur Grundsätzlich: da kannste mal sehen, wenn man auf der Basis von Annahmen reagiert, oder wie hier erwartet, zu reagieren hatte (sollte).

  9. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #89
    ich häng mich hiermal mit rein.

    ich bin schon einachsanhäger an wesentlich schlechter motorisierten zugfahrzeugen ( gewicht, leistung, gewichtsverteilung ) deutlich schneller wie 60km/h gefahren, geht sehr gut.

    bei der ist die anbindung ans zugfahrzeug relativ aufwändig im vergleich zu einem " 2-arm-schwingen " fahrzeug,
    da die höhe des anbindungspunktes im verhältnis des massenschwerpunktes des hängers liegen sollte.

    möglich ist aber, einen solchen hänger für materialkosten um 250€ zu bauen.

    frage ist eher, wer / wie / wo TÜVt den ?

    wenn sich die letzte frage aufgrund der vorhandenen kompetenzen im forum erledigt, seit ihr der lösung recht nahe.

    die konstruktion / bau eines einrads ist nicht schwer, werkstatt / mech. grundausstattung vorrausgesetzt. ich kanns jedenfalls.

    ich stimme ampertiger zu, die gewichte gleichmässig zwischen zugfahrzeug und hänger zu verteilen.

    gruss, stefan

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #90
    es gibt im Suzuki GSXR Forum nen 1000er Fahrer, der hat den an der Gixxer hintendran, man muß sich also nicht eine Goldwing oder eine 5exzylinder anschaffen, die haben ja serienmäßig schon viel Stauraum, sind also eher nicht die Zielgruppe.

    Der o.g. Einradler kostet im übrigen genauso viel wie ein Alukistenkomplettset von TT für die GS -> 1500€ und auch nicht leichter im Tara

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen
    möglich ist aber, einen solchen hänger für materialkosten um 250€ zu bauen.
    frage ist eher, wer / wie / wo TÜVt den ?
    wenn sich die letzte frage aufgrund der vorhandenen kompetenzen im forum erledigt, seit ihr der lösung recht nahe.
    ich werd mal beim Tüv vorfühlen, dann darfst zeigen, was du kannst.


 
Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Alurohrbox neben den Alukoffern
    Von michael_bm im Forum Zubehör
    Antworten: 469
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 19:18
  2. Karpaten - Wildcampen neben Bären
    Von Wuschi im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 12:37
  3. GS neben Auto in Garage parken
    Von GS-Master im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 08:49
  4. Wasserablauf li. neben den Tankstutzen verstopft
    Von bims im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 01:21