Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 113

zurück von der Probefahrt mit (m)einer Triple Black GSA 2012

Erstellt von Rubberduckxi, 08.01.2014, 18:54 Uhr · 112 Antworten · 11.982 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #41
    Danke liebe Kollegen für eure Kommentare! Ich habe mich nun so lange geduldet und jetzt ist sie endlich in der Garage.

    In den kommenden Wochen werde ich sie erst einfahren, und nach dem Einfahren werde ich wohl nicht um die eine oder andere Veränderung rum kommen

  2. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Daynie Beitrag anzeigen
    Hey Rubberduckxi:

    Die TB ADV sieht spitze aus!! Letzte Luftgekühlte: beste GS ever! Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! Hast Du Dir den Akra noch vor der Abholung dranschrauben lassen? Wie klingt er denn?

    LG Daynie
    Den Akra habe ich schon vor der GSA TB günstig neu gekauft. Einfach weil ich wusste, dass mir der besser gefällt als der Originale. Ich habe ihn nicht wegen Mehrleistung gekauft, eigentlich nur wegen der Optik, Gewicht (eher was fürs Gewissen, unsere Dicken wiegen eh genug…) und in der Hoffnung, dass er besseren aber nicht lauteren Sound hat. OK, laut wäre auch cool aber leider nicht erlaubt…). Naja, was soll ich sagen, er hört sich gut an, eher leise und auf keinen Fall aufdringlich. Gut, meine Vergleichsmöglichkeiten sind natürlich bescheiden, aber ich hoffe schon, dass sich der Akra noch mit den kommenden Kilometern "entwickeln" wird. Was mir aber bis jetzt aufgefallen ist, der Akra hat das beim Gas wegnehmen Blubbern kaum bzw. nicht wirklich wahrnehmbar, also eigentlich gleich null bis jetzt. Ich hoffe das wird sich noch ändern. Da war der Originale mit dem Bike mit 20'000km auf der Probefahrt deutlich besser und wie ich rein subjektiv finde auch lauter. Aber eben, das sind 20tkm unterschied...
    Das hört sich jetzt eher negativ an was ich geschrieben habe, aber er ist ja noch neu und wird sicherlich noch besser, hoffe ich. Aber er ist auf jeden Fall schön anzusehen, und schlecht tönen tut er sicher nicht.

  3. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Hey Rubberduckxi,

    gratuliere und allzeit immer schön die Spiegel oben lassen!

    Vielleicht kommst Du ja auch im Juli zum TB+Friends Treffen ... dann sind der Grisuli + Schnecke nicht die einzigen Schweizer ,-)))

    Servus Martin
    Ich werde mal gucken ob ich da auch kommen könnte. Danke für den Hinweis

  4. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Flux Beitrag anzeigen
    Nicht nur das du jetzt fast das gleiche Moped fährst wie es seit 2 Jahren in meiner Garage steht . . .
    auf deinen Bildern ist auch noch der gleiche Helm zu sehen wie ich Ihn bevorzugt trage . . .
    Dann will ich hoffen, das du nicht auch noch ein Luzerner Kontrollschild spazieren fährst.
    Nicht das meine Freundin irgendwann aufs falsche Moped steigt, sollten wir uns mal begegnen . . .
    Die Gefahr besteht nicht, ich habe AG Schilder. Bin aber Seeländer/Berner
    Aber wir haben den Vorteil mit unseren Schildern, dass das Kantonswappen zu den BMW-Farben passt

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    In den kommenden Wochen werde ich sie erst einfahren, und nach dem Einfahren werde ich wohl nicht um die eine oder andere Veränderung rum kommen
    Was hast Du denn vor zu verändern?
    Hast Du schon Koffer?
    Ich will meine möglichst original haben, bin da eher Purist. Ich denke nur über einen Wundermilch-Innenkotflügel nach, den es mttlw. Auch für die TÜ und ESA gibt. Das Ding macht denke ich schon Sinn. Sonst nix. Und Du?

    Gruß Daniel

  6. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Daynie Beitrag anzeigen
    Was hast Du denn vor zu verändern?
    Hast Du schon Koffer?
    Ich will meine möglichst original haben, bin da eher Purist. Ich denke nur über einen Wundermilch-Innenkotflügel nach, den es mttlw. Auch für die TÜ und ESA gibt. Das Ding macht denke ich schon Sinn. Sonst nix. Und Du?

    Gruß Daniel
    Hoi Daniel
    Ich möchte noch ein paar Veränderungen farblicher Natur machen. Bin mir aber noch nicht ganz sicher. Aber es wird wohl darauf hinaus laufen, dass ich die Farbe schwarz noch etwas verteile. Und zwar Zylinderschutz, die Sturzbügel und das Heck. Weiter habe ich schon überlegt den Schnabel und Tank weiss zu machen, das aber wenn überhaupt nächsten Winter…
    Und ich möchte unbedingt eine Schutzblechverlängerung vorne montieren. Gestern beim ersten Ride war die Strasse zum Teil nass und sehr salzig. Das habe ich dann schon am Motorblock gesehen. Sieht einfach etwas unschön aus so ein versauter Motorblock, aber das ist halt so bei Schwarz. Daher wird das ganz sicher die erste minimale Veränderung. Hinten muss ich noch gucken ob ich auch einen Schutz montieren will.
    Koffer habe ich noch keine. Da bin ich mir noch ganz unsicher wie ich dann vorgehen will. Momentan brauche ich die ja noch nicht, aber dann so gegen Sommer. Mein Händler hat mir einen Preis mit etwas Nachlass für alle drei Koffer für 1700CHF gemacht. Im Netz finde ich neue von D-Händlern für 1100Euro, dann aber mit separatem Schlüssel, was mir aber egal wäre. Occasionskoffer fallen da weg, da ist mir die Einsparung zu gering ausfällt. Bis jetzt zumindest habe ich noch kein unschlagbares Angebot bekommen. Und da ist mir die Ungewissheit doch zu gross. Ich schwimme nicht im Geld, aber wenn ich schon investiere, dann will ich auch Garantie, zumindest bei den geringen Preisunterschied von Neu zu Gebraucht.
    Ja und sonst, eventuell werde ich noch ein Windschild basteln. Eins von der normalen GS auf meine GSA. Einfach für im Sommer damit man mehr "angeblasen" wird. Ich will das irgendwie so machen, dass man die Windschilder rasch mit ein paar Handgriffen wechseln kann. So ähnlich wie im Modellbau, so Klammern. Ob ich das dann wirklich mache, keine Ahnung, aber ich spiel halt mit dem Gedanken.
    Dann wäre da noch das Licht. Xenon täte mich reizen, zum einen wegen hellerem Licht und besser gesehen werden und zum anderen weils "moderner" aussieht, weisses Licht vs. original dunkelgelb. Die Zusatzschweinwerfer müssten dann natürlich für LED weichen bzw. ersetzt werden. Gegen diesen Umbau auf Xenon steht natürlich die Illegalität. Da bin ich mir noch ganz unsicher, zumal ich in der CH Lebe und fahre, und du weisst, in der CH kannst du eine Bank überfallen und wirst weniger bestraft als wenn du irgend etwas verbotenes im Strassenverkehr machst (natürlich nicht so, aber du weisst wie ich das meine). Das muss ich mir noch überlegen und im Netz gucken.
    Ja dann wäre noch der ESD. Einer von SC-Project wäre noch eine Überlegung wert. Aber vorerst ist der Akra dran. Wenn der sich noch etwas "entfaltet" wird er bleiben.
    Ganz verwegen wäre natürlich ein Supermoto-Umbau, mit Gussrädern. Aber das wäre dann wirklich der letzte Kick. Ich hab mal eine GSA auf Supermoto gemacht im Netz gesehen. War Hammer. Aber sowas wäre nur für die schnelle Runde und nicht für Alltag und lange Touren. Von daher wäre so ein Projekt sicher nur als Zweitmotorrad zu sehen.

    So, du siehst, gäbe noch einiges zu machen was mir so in den Sinn käme. Aber erst mal ist Einfahren angesagt. Und im Hinterkopf habe ich ja auch immer, dass ich in ein "altes" aber nicht minder spassmachendes Motorrad investiere. Mit der Überlegung werden sich meine Umbaumassnahmen auch im Rahmen halten, wenn überhaupt, denn ich liebe sie gerade so wie sie ist.

    Ist einfach ein geiles Motorrad.

  7. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    154

    Standard

    #47
    Hey Rubberduckxi!

    Glückwunsch zum neuen Bike! An den Ideen für Veränderungen am Bike sollte es ja nicht scheitern
    Ich warne dich mal vor: Einmal mit dem Umbauen/ basteln angefangen, kann man nur noch schwer damit aufhören! (Man darf es natürlich nicht übertreiben) aber zum Schluß findet sich immer noch irgendwo ein Plastikteil der nach Lack oder Folie schreit

    Wegen dem Akrapovic mach dir mal keine Sorgen - das wird noch! Zur Not mach mal was an der Auspuffklappe - fällt am wenigsten auf.
    Hinterradkotflügel kann ich dir nur empfehlen - hatte bei meiner 2006er damals keinen und hab mich jedes mal bei Nässe geärgert über nasse und vollgesaute Stiefel und Hose. Hab den von Puig. http://www.metisse.de/media/catalog/...wr1200gs_2.jpg
    (den hellgrauen Teil schwarz lackieren/ dippen und er passt super zur TB.... hab ihn nachträglich noch in Carbon foliert, gibt es aber schon ab Werk in Carbonoptik)

    Wünsch dir viel Spaß und viele unfallfreie jahre mit deiner Neuen!


  8. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #48
    Viel Spaß mit dem neuen bike.

    Bzgl. Akra, meiner hat ca 40tsd km drauf und er blubbert sowas von, also schön einfahren dann wird das schon was mit dem sound

  9. Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    Den Akra habe ich schon vor der GSA TB günstig neu gekauft. Einfach weil ich wusste, dass mir der besser gefällt als der Originale. Ich habe ihn nicht wegen Mehrleistung gekauft, eigentlich nur wegen der Optik, Gewicht (eher was fürs Gewissen, unsere Dicken wiegen eh genug…) und in der Hoffnung, dass er besseren aber nicht lauteren Sound hat. OK, laut wäre auch cool aber leider nicht erlaubt…). Naja, was soll ich sagen, er hört sich gut an, eher leise und auf keinen Fall aufdringlich. Gut, meine Vergleichsmöglichkeiten sind natürlich bescheiden, aber ich hoffe schon, dass sich der Akra noch mit den kommenden Kilometern "entwickeln" wird. Was mir aber bis jetzt aufgefallen ist, der Akra hat das beim Gas wegnehmen Blubbern kaum bzw. nicht wirklich wahrnehmbar, also eigentlich gleich null bis jetzt. Ich hoffe das wird sich noch ändern. Da war der Originale mit dem Bike mit 20'000km auf der Probefahrt deutlich besser und wie ich rein subjektiv finde auch lauter. Aber eben, das sind 20tkm unterschied...
    Das hört sich jetzt eher negativ an was ich geschrieben habe, aber er ist ja noch neu und wird sicherlich noch besser, hoffe ich. Aber er ist auf jeden Fall schön anzusehen, und schlecht tönen tut er sicher nicht.
    Hallo Rubberduckxi,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Bike!
    Mit einer TB kann man ja bekanntlich nichts verkehrt machen
    Zum Akrapovic mach dir keine Sorgen- er muss ca 1000 km eingefahren werden bis er sich richtig gut anhört- das wird noch...

    Gruß Roland

  10. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #50
    Danke Roland.
    Ich hoffe das Wetter bleibt so Frühlingshaft, und dass der Schnee fern bleibt. Dann kann ich sie gleich für die erste Inspektion anmelden. Mein Händler meinte, ich solle sofort einen Termin ausmachen, denn die Wartezeit betrage zur Zeit 4-6 Wochen

    Ist das bei euren Händlern auch so krass mit dem Termin bekommen?


 
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungzylinderschaden 2012 er Triple Black
    Von gshein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 20:37
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 12:05
  3. Suche Endschalldämpfer für die Triple Black 1200 GS (2012)
    Von boxertreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 18:07
  4. Triple Black Bj. 2012
    Von yello im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 08:58
  5. original klares Windschild einer triple black
    Von Guggli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 20:51