Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Anlasser Empfehlung: 300€ oder 70€ ????

Erstellt von mowbray, 11.03.2016, 11:58 Uhr · 14 Antworten · 1.891 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    85

    Standard Anlasser Empfehlung: 300€ oder 70€ ????

    #1
    Hallo,

    ein neuer Anlasser muß her für meine 1100GS und ich frage mich, welcher wohl zu empfehlen wäre? Die Preise variieren doch erheblich....muß ich wirklich 300€ ausgeben oder reichen 70€ nicht auch? Was kann der 300€ Anlasser was der billige nicht kann?

    Dankö!
    M

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von mowbray Beitrag anzeigen
    Was kann der 300€ Anlasser was der billige nicht kann?
    Hallo
    auch kaputtgehen.


    70 Euro muß auch nicht sein, mal in EBay schauen, da gibt es einen aus Bad Breisig
    und einen von der anderen Rheinseite, sind aber die Gleichen.
    unter 60 Euro
    Gruß

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

  4. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #4
    Hallo M

    was macht der Anlasser denn nicht mehr? was ist defekt?

    Edgar

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    520

    Standard

    #5
    Anlasser ausbauen, in einer Fachfirma regernieren lassen, wieder einbauen. Und du hast deinen eigenen Anlasser nur mit den ersetzen Verschleißteilen wieder in deinem Moped. Der ist dann wie neu und kostet weit unter 100 Euro.

  6. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #6
    Habe die Magneten vor zwei Jahren drei mal neu eingeklebt. Hab nie lange gehalten. Der Nachbauanlasser hält seitdem problemlos. Von der Verarbeitung durchaus OK.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #7
    Es gibt vier Methoden.
    1. Anlasser wegschmeißen, komplett neuen kaufen. Der kostet als Original von Valeo aber keine 300 Euro, oder?
    2. Gebrauchten, generalüberholten Anlasser kaufen, bietet zum Beispiel Siebenrock an. Dann muss man das Altteil als Pfand einschicken und zahlt wenn ich mich richtig erinnere, nur noch 125 Euro.
    3. Neue, verbesserte Motorenkappe mit befestigten Startermagneten kaufen, kostet 60 Euro und etwas Gebastel.
    4. Chinesischen Nachbau für 50 Euro auf Ebay kaufen. Läuft mechanisch etwas rauer, wirft meinen Bock aber bereits seit 1,5 Jahren problemlos an.

  8. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    69

    Standard

    #8
    Ich habe seit 3 oder 4 Jahren den billigsten von eBay verbaut. Macht immer noch was er soll, nämlich den Motor andrehehen. Und für ein sechstel des Preises vom Originalersatzteil kann ich auch mit den 3 Sekunden etwas härteren Sound beim Anlässen sehr gut leben.

  9. Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #9
    Moin!
    Ich habe sowohl in der Gs als auch im Golf TDI sehr preiswerte Anlasser vom ebay Verkäufer m-autoteile aus Bad Bresig drin. Beide laufen sehr leise und zu miener vollen Zufriedenheit.

    Gruss
    Hermann

  10. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #10


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 18:03
  2. Anlasser oder Batterie?
    Von Spirit100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 13:34
  3. Anlasser ? oder Elektrik ? Klack Klack Klack ....
    Von Eifler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 19:55
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 15:14
  5. Anlasser defekt oder .......?
    Von Mecke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 13:30