Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Facelift II.

Erstellt von Gismo, 18.09.2010, 17:36 Uhr · 20 Antworten · 2.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard Facelift II.

    #1
    Bin auch am Umfrickeln. So ganz original kann ich ja doch nix lassen. Gestern kamen die Frontteile vom Lackierer. Der kurze Schnabel mußte eh lackiert werden, da hab ich die anderen drei Frontteile gleich mitmachen lassen. Das matte Silber gefiel mir ohnehin nicht. In Verbindung mit dem roten RS-Kotflügel und den schwarzen Gabelholmen gefällt es mir jetzt richtig gut. Auch die weißen Blinker und der Doppelscheinwerfer runden das Bild jetzt zu meiner Zufriedenheit ab. Nächste Woche soll endlich das Wilbersfahrwerk kommen. Nach der Montage sieht sie wieder Sonne. Wird auch Zeit!

    LG, Gis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild1-1.jpg   bild2-2.jpg   bild3-3.jpg  

  2. supermotorene Gast

    Standard

    #2
    Hi, klasse gemacht, da hat aber jemand eine Menge Zeit und Mühe investiert. Ist ein tolles Moped geworden
    Gruß Rene

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    Moin Gis,

    hmmm .... gut Arbeit - handwerklich sehr sehr gut. Allerdings finde ich, das die silberne Front irgendwie "fremd" wirkt. Böse Zungen könnten sagen: "nach´m Unfall mit Teilen vonner seilbernen wieder aufgebaut". Meins ist das so nicht, deshalb hab ich ja auch die silbernen Zwischenstücke rot gemacht.

    Aber - DIR musse gefallen! Ich finde meine ja auch so schick, wie sie ist und hab schon von anderen gehört, dass sie vorher schöner war.



    P.S.: Magst du diese (gruseligen) Tankaufkleber eigentlich leiden? Die passen so gar net zum schwarz/silber/roten Gesamtbild.

  4. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #4
    Finn,

    lange hab ich überlegt wie ich den Schnabel lackieren soll. Rot, über dem roten Frontfender, war mir zuviel. Darüber hinaus fand ich den roten Schnabel in der Seitenansicht irgendwie störend. Das Heck läuft spitz silber zu. Da ist rot drunter Heckfender), aber das Ende (Gepäckträger) ist silber. Vorn ist es jetzt auch so und somit ergibt sich für mich eine Harmonie zwischen Anfang und Ende.

    Und was den Aufkleber anbelangt, er soll nebst Tank irgendwann verschwinden. Mein Blechtank hat ne Beule (nicht so schlimm) und im Innern unzählige abgeplatzte Lackpartikel. Ich vermute das sich bei der Verformung die Beschichtung an der Stelle verabschiedet hat. Den muß ich also innen und außen sanieren und dazu hatte ich noch keinen Nerv. Kommt aber noch!

    LG, Gis

    @ Rene: Danke für die Blumen!

    P.S. Hab nicht genug Platz in der Werkstatt, darum die ungünstige Perspektive. In der Seitenansicht wird aber wohl klar was ich meine...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00023.jpg  

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    seh ich wie Fin..irgendwie wirken die "Silberteile" als wenn sie nicht dazu gehören...

  6. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #6
    moinmoin,
    ich könnte mir vorstellen, das die Silberteile durch den Blitz einfach zu sehr "aufleuchten" und deshalb etwas dominant wirken, in "natur" sieht das sicherlich viel harmonischer aus...

    aber ich hab auch mal ne Frage, gibts eigentlich einen Trick, um das Oberteil des Überganges Tank/Schnabel auszubauen, oder muss man da von oben ran und alles ausbauen, was da so rumhängt, also Lampe, tachogedöns und so? Ich kann das irgendwie nicht erkennen, wie das befestigt ist, und der Bucheli gibt auch nix her.

    Gruß, Rainer

  7. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #7
    Rainer,

    die Seitenteile sind von unten verschraubt. Die zu demontieren geht schnell. Das Oberteil zu entfernen ist aufwändiger. Dazu muß in der Tat alles ab (Schnabel, Scheibe, Instrumente/Lampe lösen, Blinker, Lampenträger).

    LG, Gis

  8. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Rainer,

    die Seitenteile sind von unten verschraubt. Die zu demontieren geht schnell. Das Oberteil zu entfernen ist aufwändiger. Dazu muß in der Tat alles ab (Schnabel, Scheibe, Instrumente/Lampe lösen, Blinker, Lampenträger).

    LG, Gis
    danke Gis, das hatte ich befürchtet... die Unterteile liegen schon auf der Bank zum lackieren... die schraub ich jetzt aber erstmal wieder ran und verschieb das auf den Winter, das ist mir jetzt zuviel Aufwand...

    Rainer

  9. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard Gepflegtes Moped

    #9
    Hallo Gis,

    dein Moped ist wirklich sehr gepflegt. Respekt hierfür.
    Ich möchte mich jedoch meinen Vorrednern anschließen, welchen das silber nicht gefällt.
    Das Heck und der Telelever bilden optisch eine Einheit und würden bei dir das Rot oben vom Silber unten trennen. Nun hast du einen weiteren Farbakzent auf der Rotebene mit dem silberenen Schnabel gesetzt, welcher meiner Meinung nach störend wirkt.
    Finn hat es jedoch richtig gesagt. DIR muss es gefallen und das tut es. Also meinen Glückwunsch zu dem tollen Umbau.

    Gruß
    Peter

    PS: Ich würde den Haltebügel hinten andersrum montieren. Dann liegt er "in Fahrtrichtung".

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Rainer,

    die Seitenteile sind von unten verschraubt. Die zu demontieren geht schnell. Das Oberteil zu entfernen ist aufwändiger. Dazu muß in der Tat alles ab (Schnabel, Scheibe, Instrumente/Lampe lösen, Blinker, Lampenträger).

    LG, Gis
    Moin,

    genau so isses - hab ich ja auch grad hinter mir! Was meint ihr, wie ich den Ing, der das verbrochen hat, verflucht habe?



 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Facelift
    Von fenek im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:04