Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Getriebe instandsetzen

Erstellt von Polozwei, 28.03.2016, 14:58 Uhr · 22 Antworten · 3.516 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    Getriebe kann man eh erst sagen, wenn es offen war!

  2. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #12
    Ich hab heute das Getriebe ins Auto gelegt und bin nach Köln zu Die Werkstatt ist Ihr Spezialist für BMW Motorräder und BMW C1 Roller im Grossraum Köln, Erftstadt und Bonn. - Startseite : DIE WERKSTATT. gefahren, hat sich ganz kurzfristig ergeben und mir hat das da richtig gut gefallen, die Jungs sind super nett, machen auch ABS usw....

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #13
    Hallo,

    dann berichte bitte mal , wenn alles fertig ist.

    Gruß

    Thomas

  4. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #14
    So Moped läuft wieder, die Firma kann ich sehr empfehlen.
    Ich habe aber noch ein Problem was auch schon vorher gewesen ist, wenn die Q kalt ist läuft sie im Standgas einwandfrei, sobald sie warm ist fängt sie an und läuft total bescheiden, aber nur im Standgas, beim fahren ist davon nichts zu merken, kommt mir fast so vor als wären das Zündaussetzer auf dem rechten Zylinder.
    Bevor ich jetzt anfange ein Teil nach dem Anderen zu tauschen, gibt es Möglichkeiten zu testen was es nicht sein könnte?

  5. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #15
    Hallo,

    das ist ja schon mal gut. Interessant wäre noch, was alles im Getriebe erneuert wurde und zu welchem Preis.
    Zu Deinem Standgasproblem: Zündung würde ich ausschließen, sonst würde sie kalt auch unruhig laufen.
    Erstmal solltest Du ordentlich nach " Powerboxer" syncronisieren, bevor Du etwas tauschst.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #16
    Ja ich werde mir morgen mal neue Dichtungen für die Einspritzventile holen, glaub die sind nicht mehr wirklich dicht und dann mal ne Syncro machen.

    Erneuert wurden alle Dichtringe und ein Lager, Druckstange wollte ich auch die mit dem Filz haben und eine neue Manschette vom Ausrückhebel und auch noch der Wedi vom Endantrieb. Preis kann ich noch nichts zu sagen, die Rechnung kommt erst noch.

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #17
    Wie jetzt, Du hast vorher nicht nach den Kosten gefragt bzw. Kostenvoranschlag oder dergleichen?

  8. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #18
    Für den Wechsel aller Wedis wurden ca. 150 Euro aufgerufen, das eine Lager was getauscht wurde kostet 20 Euro, plus das bisschen Arbeitszeit, die neue Druckstange wird auch nicht die Welt kosten, was mich schlucken lies war die Manschette vom Ausrückhebel, das bisschen Gummi kostet 18 Euro, finde ich schon frech von BMW.

    Naja, dann lass es doch 300 Euro kosten, find ich ok.

  9. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #19
    Hallo ,

    wenn es bei 300 Euro bleibt, wars ok. Die Druckstange hat mich 38 Euro beim gekostet. Aber, warum war bei Dir keine mit Filz drin ?
    Bei Bj. 99 sollte das eigentlich sein, oder wurde da vor Dir mal was getrickst? Sind die Km. echt ?

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #20
    Die Druckstange mit Filz gab es meines Wissens nach nicht beim M97 in Serie. Laufleistung ist echt und am Getriebe war auch noch keiner dran.

    Die Druckstange mit dem Filz ist eh ein Witz, das Filz hält das Öl auch nicht lange zurück.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche Getriebe für R 80 GS, Bj. 91
    Von matten im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 12:25
  2. Getriebe und Endantrieb Ölwechsel
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 20:36
  3. 1200er Getriebe
    Von winni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 20:27
  4. Dieses sch......limme Getriebe !!
    Von Mister Wu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 22:18
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17