Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Motor geht aus...

Erstellt von teebeutel, 13.05.2012, 18:33 Uhr · 13 Antworten · 1.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    40

    Standard Motor geht aus...

    #1
    Hallo Forum,

    Muttertag, Hochzeitstag und Motorradtour! Welch ein Tag! Bis...

    Fahren mit der R 1100 GS , plötzlich ruckelt sie. Ich dachte spontan an einen geschlossenen Benzinhahn...gibts ja nicht. Blick zur Tankanzeige: 4 Balken.

    Trotzdem Motor aus! Startversuche, kurzes Laufen, aus.
    Nach Fußmarsch zur Tanke und fünf Liter zusätzlich im Tank gleiche Symptome. Der Drehzahlmesser zuck gelegentlich, Fehlzündungen beim Starten, wenn, dann läuft der Motor nur kurz, beim kleinsten Dreh am Griff stirbt er ab.

    Dank ADAC steht die GS beim Freundlichen, dank meiner Tochter sind wir zu Hause.

    Diverse Einträge im Forum weisen Richtung Hallgeber.
    Was ist das, was macht der und was kostet so etwas im Allgemeinen?

    Danke im Voraus Eure
    Beiträge,
    Grüße

    Thomas


  2. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #2
    Nach deiner Schilderung halte ich die diagnose hallgeber auch für sehr wahrscheinlich.
    Bei powerboxer.de kannst du dich zum Thema ausführlich kundig machen.
    Gebrauchte Hallgeber gibt´s schon ab 50 - 100 € bei ebay, wenn du selber schrauben willst und kannst.

    ciao

    Eugen

  3. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    Hallo Eugen,

    danke für die schnelle Antwort. Habe zwar keine zwei linken Hände, aber ich glaube, ich lasse den Fachmann ran. Zumal die "Q" eh dort im Hof steht.

    Grüße
    Thomas

  4. Momber Gast

    Standard

    #4
    Ja, klingt verdächtig nach Hallgeber, besonders wegen des zuckenden Drehzahlmessers.

    Den beim austauschen zu lassen ist natürlich gut, weil stressfrei. Zumal man in den meisten Fällen trotzdem hinterher dorthin muss, um die Grundeinstellung des Zündzeitpunkts prüfen bzw. korrigieren zu lassen. Dafür eignet sich nämlich eine handelsübliche Billig-Stroboskop-Lampe aus dem Autoshop leider nicht, sondern man braucht (wieder einmal) spezielles BMW-Zeugs.

    Ganz grob kannst Du mit 180-200 EUR für ein Neuteil, plus ca. 1-1.5h Arbeitszeit rechnen. Wenn Du es in den letzen 40.000 km nicht gemacht hast, wäre dies übrigens eine gute Gelegenheit, auch gleich noch den Poly-V-Riemen tauschen zu lassen.

  5. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    40

    Standard

    #5
    Moin Momber,

    danke für den Tipp mit dem Poly-V. Den hatte ich bei der Inspektion letztes Jahr tauschen lassen.
    Hatte gerade ein Telefonat mit dem , der meldet sich nach der ersten Analyse wieder. Sein Verdacht geht in die gleiche Richtung.

    Grüße aus dem Badischen!
    Thomas

  6. Momber Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von teebeutel Beitrag anzeigen
    Den hatte ich bei der Inspektion letztes Jahr tauschen lassen.
    Na dann isser ja noch frisch

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Rotes Gesicht

    #7
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    ..........Zumal man in den meisten Fällen trotzdem hinterher dorthin muss, um die Grundeinstellung des Zündzeitpunkts prüfen bzw. korrigieren zu lassen. Dafür eignet sich nämlich eine handelsübliche Billig-Stroboskop-Lampe aus dem Autoshop leider nicht, sondern man braucht (wieder einmal) spezielles BMW-Zeugs.........
    Wieso? Wie kommst du da drauf? Die wird statisch justiert.

    Einfach durchs Loch gucken und auf OT stellen. Da is ne Markierung drupp. Kannst ja gerne mit Meßuhren kontrollieren obs stimmt. Passt aber immer.

    Aber nicht ohne vorher zu testen:
    http://www.powerboxer.de/zuendanlage...r11x0xx-testen

    und dann ggfls reparieren:
    http://www.powerboxer.de/zuendanlage...0xx-reparieren

    Und dann die Hallgeberplatte justieren. Geht auch mit Prüflampe. Guggst du?
    http://www.powerboxer.de/zuendanlage/215-hallschrankenplatte-zmpulsgeber-r11x0xx-justieren


    und wenn man alle drei Schritte hinter sich hat und net mehr weiter weiss könnte man ja noch ins Eingemachte gehen:
    http://www.powerboxer.de/zuendanlage...he-bei-r11x0xx

    Hoffe das reicht an Infos für den Brückentag

  8. Momber Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Guggst du?
    Danke, ich kenne die Seite.
    Ich hab meine neue (gebrauchte) Hallgeberplatte nach Augenmaß eingebaut (die drei Schraubenköpfe hinterlassen Spuren auf der Platte) und bin langsam zum gefahren, der das Moped kurz abgeblitzt hat. Hat perfekt gestimmt und war schneller, als die Anleitung auf Powerboxer zu lesen.
    Musste weder die Zündkerzen ausbauen, noch in deren Bohrung herumstochern, noch mich damit befassen, wann das Messgerät "gerade so umspringt". Klingt nicht nach exakter Wissenschaft für mich...

  9. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    40

    Standard

    #9
    Hallo an Alle,

    Dank für die Tipps und Ideen. Hallgeber hat sich bestätigt. Zu den Preisen:

    Diagnose 55.-
    Einbau 75.-
    Zündung einstellen 55.-
    Hallgeber selbst 189,24
    Hilfsmittel 4,30
    inklusive Steuern ca. 450.- Teuronen.

    Kleiner Trost: Lieber hier als in 14 Tagen im Urlaub in Frankreich...

    Grüße, gute Fahrt

    Thomas

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von teebeutel Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle,

    Dank für die Tipps und Ideen. Hallgeber hat sich bestätigt. Zu den Preisen:

    Diagnose 55.-
    Einbau 75.-
    Zündung einstellen 55.-
    Hallgeber selbst 189,24
    Hilfsmittel 4,30
    inklusive Steuern ca. 450.- Teuronen.

    Kleiner Trost: Lieber hier als in 14 Tagen im Urlaub in Frankreich...

    Grüße, gute Fahrt

    Thomas
    was sind denn Hilfsmittel ?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor geht halbwarm aus
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 11:15
  2. Motor geht aus
    Von supergünnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 14:05
  3. Motor geht aus???
    Von wiesinger im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 17:39
  4. motor geht einfach aus
    Von scr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:19
  5. Motor geht beim 1. KM aus!
    Von Monstermammi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 08:24