Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Paßt der 30 Liter Tank von der 1150 auf 1100 GS?

Erstellt von Karima, 05.11.2015, 10:28 Uhr · 30 Antworten · 4.537 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard Paßt der 30 Liter Tank von der 1150 auf 1100 GS?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich könnte einen gut erhaltenen 30 Liter Stahlblechtank mit komplettem Innenleben "praktisch anschlußfertig" für meine R1100GS von 7/96 bekommen. Passt der ohne Nacharbeiten einfach im Austausch drauf? Und wie ist sowas preislich anzusiedeln ...

    Beste Grüße
    Hannes

  2. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    411

    Standard

    #2
    Halloele,
    zumindestens finde ich keine Hinweis bei 4V1 Tank Technik das es zwei verschiedene Stahltypen gibt. Ich würde nicht mehr als 600 zahlen inkl. Innenleben.

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #3
    Moin,
    Paßt! !!!
    450 - 500 sollte ok sein.

    Gruß Michael

  4. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #4
    Jeep, der passt. Ich hatte den auch drauf. Meinen, ohne Macken, hatte ich für 350€ verkauft.

  5. Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #5
    Passt! - Ich habe ihn zur Zeit auf dem Möp, aber um ihn tatsächlich leer fahren zu können, benötigst du eine Ausgleichskraftstoffleitung. (Sonst bleiben dir 3 Liter in der linken Wange des Tanks hängen.)
    Ich glaube der Umbau war auf Powerboxer beschrieben!

  6. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #6
    Hi

    Meines Wissens nach hat der 30ltr Tank extra Anschlüsse in den Wangen.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von OstRadFan Beitrag anzeigen
    Passt! - Ich habe ihn zur Zeit auf dem Möp, aber um ihn tatsächlich leer fahren zu können, benötigst du eine Ausgleichskraftstoffleitung. (Sonst bleiben dir 3 Liter in der linken Wange des Tanks hängen.)
    Ich glaube der Umbau war auf Powerboxer beschrieben!
    das betrifft mMn nur den 22l-tank. http://powerboxer.de/tank-sitz/25-4v...lt-voll-nutzen
    der 30l-tank hat meines wissens anschlüsse für eine verbindung, steht auch bei powerboxer.

    ich muss aber gestehen, dass ich diese teile im ETK nicht finden kann.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #8
    Hi
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    das betrifft mMn nur den 22l-tank. 4V1 Tank Inhalt voll nutzen
    der 30l-tank hat meines wissens anschlüsse für eine verbindung, steht auch bei powerboxer.

    ich muss aber gestehen, dass ich diese teile im ETK nicht finden kann.
    Was findest Du nicht? Die Anschlüsse sind im Tank eingeschweisste Röhrchen.
    gerd

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #9
    Ich finde den Schlauch zur Verbindung der Röhrchen nicht im ETK.

  10. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #10
    Hi,
    ich hatte am unteren Teil der linken Backe einen Verbindungsschlauch in die rechte Wange. Vor Abbau des Tankes musste ich den Schlauch mittels Schnellkupplung trennen. Die Verbindung war ausserhalb des Tankes.

    Gruß Geo


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abmessungen der original BMW Alukoffer von der 1150 Adventure
    Von GSA-Armin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 18:17
  2. 30-Liter-Tank R 1150 GS
    Von Charly04 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 12:49
  3. Suche 30 Liter Tank 1150 ADV
    Von reigele im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 19:48
  4. Suche 30 Liter Tank für R 1150 Gs Adventure in schwarz
    Von Matze 65 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 15:00
  5. leovince von 1150 auf 1100 GS
    Von granada im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 14:19