Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

R1100GS

Erstellt von Christian2510, 10.06.2010, 22:47 Uhr · 14 Antworten · 2.386 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2

    Standard R1100GS

    #1
    Hallo zusamme ich bin auf der suche nach einer R1100GS hat da einer erfahrung mir der MAschiene, aus was sollte man beim kauf achten?
    und bis viewiel km laufleistung kann man die maschiene kaufen?

    Ich hab eib mobile eine gesehen mit 99.500 km für 3150 € ist das okay?

    schonmal danke

    grüße Christian

  2. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #2
    Ich glaube du bist im falschen Fred. poste das mal unter "Suche".

    Gruß vernagt

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von vernagt Beitrag anzeigen
    Ich glaube du bist im falschen Fred. poste das mal unter "Suche".

    Gruß vernagt
    Er sucht zwar, fragt aber auch allgemein

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #4
    Also, wenn der Verkäufer sagt, dass noch NICHTS dran war, dann würd ichs lassen. Denn dann kommt womöglich bald einiges. Wenn aber die eine oder andere Verschleisserscheinung an getriebe, Kupplung oder so schon durchlitten wurde warum nicht? Ich fahre eine solche Maschine bei jetzt 105.000 und nichts deutet auf Trennung hin.
    Zum Preis kann ich nichts sagen - erscheint mir grade etwas hoch.
    Baujahr? Ich würde eine Version so jung wie möglich nehmen.
    Auf GS-Enduro.de kannst du mal die diversen Mopdellpflegeschritte sehen. Irgendwann war dann alles getan und vor allem das verbesserte getriebe verbaut

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #5
    Hi Christian
    Ab dem 97 Modelljahr, das wahr nach meinem Wissen, die letzte Ausbaustufe.
    Modelljahr 97 heißt, nach den Sommerferien 97 bei BMW vom Band gelaufen.

    Gruß Bernd

    Ps.: Erstzulassung ist nicht gleich Modelljahr!!!!

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    Hi Christian
    Ab dem 97 Modelljahr, das wahr nach meinem Wissen, die letzte Ausbaustufe.
    Modelljahr 97 heißt, nach den Sommerferien 97 bei BMW vom Band gelaufen.

    Gruß Bernd
    Müsste es nicht so sein?
    Modelljahr 97 heißt, nach den Sommerferien 96 bei BMW vom Band gelaufen.
    ?

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #7
    Ne ne ick glob nich

    Gruß Bernd

  8. Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    #8
    das modell ist von 06/96 wie zeigen sich solche verschleis ercsheinungen? und kamm man das am getriebe und kupplung selber machen? hab bisher auch alles an meinen autos selber gemacht. grüße Christian

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #9
    Hi
    Modelljahr 97 beginnt bei September 96.
    Interessant ist in erster Linie das Getriebe. Dazu gibt's hier die Aufstellung
    http://www.powerboxer.de/4V-Getriebe...Baureihen.html
    Es sollte eben eines ab M97 sein.
    Ob z.B. eine Kupllung fällig ist hängt vom Vorbesitzer und seiner Fahrweise ab. Meine alte 1100 braucht jetzt langsam die erste neue (bei 175 TKm).
    Der Anlasser kann verdreckt sein und irgendwann das Reinigen brauchen.
    Anletung: http://www.powerboxer.de/4V-Anlasser-streikt.html
    Der Hallgeber kann verröcheln, muss aber nicht. Weshalb er das bei der 1100 lieber tut als bei der 1150 ist mir ein Rätsel. Die Dinger sind, bis auf den Anschlussstecker, baugleich. War er ein Mal defekt ist das Problem zu 99,9% vorbei. Vielleicht gibt's inzwischen bessere Hallgeber.
    Um das ABS vor Schäden zu bewahren,sollte man ab und an mal bewusst in den Regelbereich bremsen. Die Dinger mögen scheinbar nicht wenn sie nie gebraucht werden .
    gerd

  10. Voggel Gast

    Standard

    #10
    Hi ,

    also meine Q ist MJ 97 und EZ 98 ( Frühjahr ) hat also noch irgendwo auf Halde gestanden .

    Zum Anlasser , da mach ich mich nicht verrückt , ich hab mir dieses Teil hier bestellt und legs mir zuhause hin .
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...=STRK:MEWNX:IT
    Genauso wie n HAG für meine Q ...

    Verschleiß hat jeses Moped , egal ob 100 000 oder 40 000 , je nach Fahrweise ...
    Wenn das Moped gepflegt ist , und technisch ok , dann kann die die Q noch viele km Spass machen .
    Meine habe ich für 3000 gekauft mit 48 ooo km , habe aber schon wieder investiert und komme auch auf 4000 gesamt .. .... also man muss nur suchen ...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1100GS
    Von istafix im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:05
  2. R1100GS Bj 94
    Von derkleine im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 22:50
  3. BMW R1100GS
    Von rain in may im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 17:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 12:52