Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Tankvolumen mittels Saugstrahlpumpe komplett ausschöpfen!

Erstellt von R1100GriSu, 04.05.2014, 20:18 Uhr · 12 Antworten · 2.280 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard Tankvolumen mittels Saugstrahlpumpe komplett ausschöpfen!

    #1
    Hallo,

    ich hatte Mitte 2011 das Spontane Projekt, den Inhalt aus der linken Tanktasche selbst ohne Kurven zu fahren auch noch zu nutzen. Ideengeber war Gerd´s Internetseite PowerBoxer.

    Also machte ich mich an die Reihe und besorgte mir die benötigten Teile.

    Saugstrahlpumpe Teilenummer 11 61 1 708 578 Euro 39,13 bei BMW
    Kraftstoffschlauch 1m 12,0x19,0 Euro 6,05 beim Autoteilehandel
    bildschirmfoto-2014-05-04-um-18.59.26.png img_0520.jpg img_0530.jpg

    Ablauf:
    Der Tank muss LEER sein!!!
    Kraftstoffpumpe aus dem Tank ausbauen.img_0521.jpg Den Kraftstofffilter entfernen. img_0522.jpg
    Die Pumpe ausbauen und das Rohr des Rücklaufes abtrennen. img_0523.jpg
    Die Saugstrahlpumpe an den Rücklauf anschließen.img_0524.jpg
    Die Pumpe habe ich mit einer längeren Schraube am ehemaligen Rücklaufrohr modifiziert.img_0525.jpg
    Die Pumpe wieder anschließen und an der Verlängerung fixieren. img_0527.jpg
    Sinnvollerweise direkt einen neuen Kraftstofffilter einbauen.img_0528.jpg
    Den Kraftstoffschlauch am Ende mit einer Kerbe versehen,an den Saugeingang der Strahlpumpe anschließen welche nach dem Injektor-Prinzip arbeitet.img_0532.jpg
    Der Tankstutzen wurde für den Pumpenausbau schon entfernt, sodass man den Ansaugschlauch in die tiefste Stelle der linken Tanktasche führen kann. bildschirmfoto-2014-05-04-um-20.13.09.png
    Hier kann man auch direkt eine ein 8mm Loch im Stutzen anbringen, sodass schneller Voll getankt werden kann.img_0537.jpg Am besten auch den Überlauf etwas nach oben biegen, der Sprit nicht direkt wieder ausläuft wenn die GS auf dem Seitenständer steht.

    Viel Spaß beim Schrauben und basteln.

    Dieser Aufwand ist nicht Lebensnotwendig, aber ich habe mir den Spaß gemacht und wollte mal ausprobieren ob es funktioniert. Was soll ich sagen? Es klappt. Wenn ich nach Meeren schrägen Linkskurven nur noch einen oder auch schon gar keinen Balken mehr hatte, ist die Tankanzeige bei aufrechter Fahrweise wieder auf 3-4 Balken angestiegen. Ich kenne zwar nicht das Volumen bei entsprechende Balkenanzeige, doch habe ich auch noch nie mehr als 22,4 Liter nachgetankt.

    Viele GS Grüße

    GriSu

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #2
    ha genau die Bilder habe ich gesucht, ich hatte das Y Plastikteil schon entdeckt, aber die Anschlüsse waren mir zu dick vorgekommen. Das macht einen 12 mm Schlauch notwendig. Aber du hattest sie ja auch verwendet.
    Vl kann ich den noch reduzieren.
    Wie hast du die tiefste Stelle festgelegt , mit einer Plastik Kugel ? oder einfach nach vorne in die vermutlich tiefste Stelle?
    Das macht mir Laune das auch anzugehen. Danke dir für die schöne Präsentation! Gruß Klaus

  3. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #3
    Hi Klaus.
    Den 12mm Innendurchmesser gibt der Anschluss der Saugstrahlpumpe vor. Der Schlauch muss aber auch formstabil sein und daher gab es beim Handel keinen dünneren der Kraftstoffbeständig ist. Die tiefste Stelle habe ich durch herum stochern ausprobiert. Es ist aber kniffelig in diesem kleinen Raum herum zu hantieren.
    Viel Spaß
    Gruß GriSu

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #4
    Ja klar muss erst mal ein 12 er Schlauch drauf, aber vl kann ich den ja noch reduzieren auf 9 mm, ist immer noch dick genug.
    Das Saugstrahlteil hab ich gerade geordert, der Rest dürfte lagermäßig da sein Ohrschellen auch.
    Danke mal.

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #5
    [QUOTE= Wenn ich nach Mereren schrägen Linkskurven nur noch einen oder auch schon gar keinen Balken mehr hatte, ist die Tankanzeige bei aufrechter Fahrweise wieder auf 3-4 Balken angestiegen. [/QUOTE]

    Hallo Grisu
    dann hast du ja sogar die Physik überlistet.
    Trotzdem viel Spass.
    Gruß

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #6
    Hallo jückl, ja das ist mir auch aufgefallen, nur beim Auto geht das so in Kurven, rechte Tankhälfte wird in Linkskurven voller.
    Ich denke es kommt vom Einlenken und bremsen. Oder vom starken runter Drücken in die links Kurve :-)
    Auf jeden Fall kommt der Rest mit der Zusatzpumpe wieder auf die Rechte Seite.
    Hatte mal 3 Liter beim Filterwechsel noch drin, der nicht rausgepumpt werden konnte, das sind ja mindestens 50 km verschenkte Reichweite, die man ggf. nicht schieben muss..
    Bei meiner R mit 20 liter fast 15 %, ein kleiner Rest wird doch bleiben. Bin gespannt.

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #7
    Hallo GriSu,
    wenn Deine GS stehenbleibt wg. Spritmangel, dann steht sie!

    Wenn meine stehen bleibt, dann lege ich sie auf den rechten Zylinder und fahre weiter! Du hast die Notreserve verschenkt/verbaut! Allerdings habe ich das bei auf rund 300.000 km nur einmal machen müssen, da war es aber sehr wichtig!

    Gruß janus

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #8
    Hallo an alle Kritiker.
    Ich habt wohl recht, dass die GS wegen Spritmangel liegen bleibt wenn der Tank leer ist. Dass ich die Physik austricksen kann war mir nicht bewusst. Das werde ich aber ab sofort nicht mehr tun. 😋
    Ich war auch noch nie liegen geblieben. Ich tanke immer zwischen 320-400 km. Ich habe ja auch gesagt dass es nicht notwendig ist diesen Umbau zu machen. Ich wollte einfach ausprobieren ob das funktioniert. Hatte Langeweile.
    Bei längeren Reisen ohne stark ausgebautes Tankstellennetz fahre ich auch mit Reservekanister. Hab das Thema wegen Anfragen zu dem Umbau erstellt.

    Gruß GriSu

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #9
    lass dich nicht struwelig machen, ich bin froh um die Bilder.
    Wenn eine nicht nutzbare Restmenge da ist, ist das erst mal technisch schlecht. Ich will Alles nutzbar haben, zumal ich keinen 400 KM Tank habe bei der R und durch Tuning noch etwas mehr Spirtkonsum wenn ichs denn abrufe. Wenn die KM erreicht und auch die gelbe lampe angeht sollten noch so 50 KM drin sein, damit die Normalmenge maximal groß ist bis die Lampe angeht. Also 3-4 Liter Reserve.
    Und nicht nochmal 3 Liter stille Reserve..
    Aber wenn die gelbe Lampe defekt ist und man schaute wirklich nicht auf die KM ist eben Schluss.

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #10
    Gerade ist das Ding gekommen, bin beeindruckt von der Größe, nun ist klar warum 12 mm Schlauch..


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2-Hinterrad nur komplett erhältlich?
    Von pseipp im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 04:43
  2. Kofferhalter komplett für R1200GS
    Von Schlonz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 07:18
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:29
  4. Tom Tom RIDER komplett mit allen Europakarten
    Von Rheincowboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:18
  5. Suche 1200 GS Naben oder komplette Kreuzspeichen-Räder.
    Von ziro im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 15:37