Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

will einfach nicht mehr laufen, was nun ????

Erstellt von Johannes D, 14.05.2010, 07:57 Uhr · 40 Antworten · 4.739 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #21
    Hallo earny,

    schon zwei mal ???
    KM-Fresser, Zufall oder wie kommt solches ?
    Wie oft muß so´n Teil denn getauscht werden ?

    Hast du die Ersatzteile als Privatperson von angebener Fa. bezogen ?

    Dann könnt ich den defekten ja auch gleich instandsetzen, für ne Tour u.U. ein wichtiges Mitnahme-Ersatzteil.
    Wie war das nun mit der Prüfung eines ausbauten, nur beim Bos.. - Dienst oder geht´s auch selber ?
    Der ausser Bucht soll erst 25 TKM hinter sich haben, aber wenn´s eh nichts zu bedeuten hatt

    Danke schon mal zwischendurch für die tollen Tipps

    Gruss
    Johannes

  2. Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    38

    Blinzeln

    #22
    Hallo Johannes,
    mein Moped hat jetzt 80000Km auf der Uhr und hat den 3. Hallgeber!
    Den 2. hat der Vorbesitzer eingebaut und ich bei 70000Km den 3. im strömenden Regen auf der Straße im tiefsten Bayern ersetzt.
    Den 4. habe ich jetzt immer als Ersatz auf allen Touren mit an Bord.
    Frag mich nicht warum ein Bauteil das eigentlich nie kaputt geht, bei mir beinahe im Inspektionsrythmus kaputt ist.
    Ich habe die Teile immer bei der Firma München geordert und wurde immer Super schnell beliefert.
    Ich glaube die haben mit Versand so um die 25-30 Teuronen gekostet.

    Viel Spaß beim Basteln

    Gruß
    Earny

  3. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #23
    Hallo,

    werde morgen das Moped in die heimische Garage holen.
    Den neuen "gebrauchten" nach eintreffen montieren und parallel den defekten wieder in Stand setzen.
    So hab ich dann auch ein wenig Balast auf den Touren

    Sach dann mal wies so gelaufen ist.

    Grüsse
    Johannes

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #24
    so sind die Mobbeds unterschiedlich... Bei meiner alten nach 75.000 km lief sie erst nicht mehr als sie vom Panda gerammt wurde... und die GEILE KARRE ist jetzt auch "schon" bei 65.000 km, ohne Probleme

  5. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #25
    moin,
    hab gestern das Moped abgeholt und auch gleich begonnen mit dem Ausbau-Versuch des Hallgebers.
    Tja, leider hab ich bisher die Riemenscheibe nicht so wie beschrieben abbekommen. Die Blockierung des Motors mit 1.Gang + Fußbremse funktioniert nicht und gegen den Uhrzeigersinn soll man ja nicht drehen ( warum eigentlich nicht ?).
    Hab dann zum Schluß noch den Anlasser abgebaut und werd dort mal sehen ob sich was verklemmen läßt.
    Gibts sonst noch nen Trick ? Also earny, wie das auf der Autobahn im Regen gehen sollte weiß ich noch nicht, hoffe aber diese Erleuchtung kommt mir nach Abschluß der Arbeiten

    Gruss
    Johannes

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #26
    Hi

    <<<<<<<<leider hab ich bisher die Riemenscheibe nicht so wie beschrieben abbekommen. Die Blockierung des Motors mit 1.Gang + Fußbremse funktioniert nicht und gegen den Uhrzeigersinn soll man ja nicht drehen ( warum eigentlich nicht ?).
    <<<<<<<<
    Wenn das mit dem ersten Gang und der Bremse nicht funktioniert hast Du ein Problem mit der Kupplung. So sich das Hinterrad nicht bewegt, kann sich auch der Motor nicht drehen.
    Ähem.... die Schraube drehst Du aber schon gegen den Uhrzeiger?
    Die Kurbelwelle soll nicht gegen den Uhrzeiger gedreht werden weil dann die Steuerketten, Nockenwellen etc falsch herum laufen. Dafür sind sie nicht gebaut. Ein federbelaster Kipphebel kann z.B. (grob gesagt) über eine Stufe gezogen werden und dann "Herunterfallen" aber rückwärts wird er nicht "hinauffallen".
    Bei den Steuerketten ist es ähnlich. Die werden straff über eine Schiene gezogen. Im "Rückwärtsgang" würden sie geschoben und es besteht die Gefahr, dass sie sich verheddern
    gerd

  7. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #27
    Hallo,

    ...........beim Fahren hab ich bisher noch nichts von rutschender Kupplung o.ä. bemerkt........????
    ja, die Schraube dreh ich schon links herum, daher ja auch die Frage was dabei passieren könnte.
    Werd mir dann wohl mal ein Gegenstück aus Alu feilen, welches ähnlich wie das BMW-Werkzeug in die Verzahnung greift, hoffe bei ca. 10 mm Materialdicke wird Alu reichen um die Kräfte aufzunehmen.

    Gruss
    Johannes

  8. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von earny Beitrag anzeigen
    im strömenden Regen auf der Straße im tiefsten Bayern ersetzt.


    Gruß
    Earny
    Was willst du uns damit sagen Earny?

    ciao

    Eugen

  9. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #29
    Servus Johannes,

    ich hab die Riemenscheibe mit dem mit einer Zange zusammengezogenen Riemen noch zusätzlich gegengehalten und mit einem Schlag mit dem Hammer auf den Schlüssel die Schraube gelöst.

    Hoffe das ist einigermaßen Verständlich

    Der Riemen hats überlebt

  10. Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    Was willst du uns damit sagen Earny?

    ciao

    Eugen
    Hallo Eugen,

    damit will ich sagen, dass genau in der Ecke von Deutschland in der ich am liebsten Moped fahre, ich im Regen am Strassenrand sitze und alles mögliche mache- ausser im WUNDERSCHÖNEN BAYERN MOPED ZU FAHREN.
    Ich hoffe das ich hiermit Rehabilitiert bin.
    Übrigens bin ich in 2 Wochen wieder im tiefsten Bayern und werde hoffentlich Fahren und nicht Basteln.

    Gruß
    Earny


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS will nicht laufen :-(
    Von Vergeltung im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 22:02
  2. Nicht mehr ganz neu
    Von pedalodidi im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 19:06
  3. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  4. ABS will nicht mehr
    Von Goldi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 22:45
  5. F will nicht mehr
    Von bub88 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 15:20