Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Alternative Heidenau K 60

Erstellt von kallegerd, 09.07.2010, 08:21 Uhr · 15 Antworten · 2.250 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Donaldi Beitrag anzeigen
    Der Karoo ohne T durchaus. .....
    mein erster Satz Karoo T hat auch nur 3.500km gehalten. Der zweite ist noch nicht am Ende, aber derzeit auch nicht montiert.
    ....

    Gruss, Dirk
    Hallo Dirk,
    Du machst mir Angst!
    ich habe seit Mittwoch den Karoo T montiert.
    Da es mein erster Stollenreifen ist, war das Fahrverhalten die ersten 2-300 KM ungewöhnlich.
    Am Freitag war ich aber im Harz und für mich reicht der Reifen auch in den Kurven aus.
    Ist halt nur komisch,wenn der Reifen von einen Stollen auf den anderen kippt.

    Ich hoffe nur, er hält länger als 3.500 KM!
    Habt Ihr einen Tipp für den Reifendruck? Zur Zeit fahre ich 2,7 / 2,9 Bar (v/h).

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #12
    Hi
    Ich fahre den TKC mit 2,0/2,0. Da liegt er vernünftig auf und braucht nicht von Stollen zu Stollen hüpfen
    gerd

  3. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Ihr macht den TKC innerhalb von bissl was ü.3tkm platt? Vielleicht weniger Burnouts oder das prollgehabe an der Ampel verkneifen


    Mal ernsthaft, fahr halt etwas verhaltener, dann kommst du mit dem TKC auch auf 6-9tkm
    Also ich kann die Klagen über mangelnde Laufleistung des TKC auch nicht nachvollziehen.
    Nach 3600 km in Marokko sieht das Restprofil habe ich vorne 5 - 6 mm (ursprünglich 8 mm) und hinten 7 - 8 mm (ursprünglich 10 mm).

    Jetzt steht die Q wieder auf Anakees und in Ligurien machen wir sie dann demnächst platter ....

    Im übrigen, wie gerd schrieb: Sommeiler, Jafferau, Assietta, Parpaillon gingen alle auch mit Tourance, Anakee...

  4. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #14
    Bin mit dem Tourance und TKC auch recht zufrieden..kann mich jedenfalls nicht wirklich beklagen

    Aber wenn man den TKC auf der HP2 drauf hat, kann ich mir gut vorstellen das man den recht leicht innerhalb von 4tkm runterreiten kann..

    Bei Nässe hat der TKC seine Probleme die Kraft umzusetzen und da rutscht er öfters mal

  5. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    41

    Standard

    #15
    Aber wenn man den TKC auf der HP2 drauf hat, kann ich mir gut vorstellen das man den recht leicht innerhalb von 4tkm runterreiten kann..
    Wie gesagt, ich hatte den TKC auf einer 600er XT montiert, die ein Bruchteil der Leistung einer HP2 ans Hinterrad bringt. Allerdings muss man dazu sagen, dass, wenn im Gelände gefahren wurde, immer das Maximum an Leistung abverlangt wurde....

    Wahrscheinlich werde ich mal den Karoo ausprobieren, da der TKC trotz seiner guten Eigenschaften doch ein Wenig zu teuer ist im Hinblick auf die Laufleistung. Ähnlich gute Offroadeigenschaften werden sich wohl auch mit dem Karoo erzielen lassen und wie bereits vorher erwähnt wurde, rutscht auch der TKC bei Nässe sehr widerlich.
    Eine letzte Frage hierzu: würdet ihr den Karoo T oder den normalen Karoo vorziehen?

    Nochmal dazu, dass man sehr wohl mit Straßenreifen nach Ligurien fahren kann: Klar geht das, aber wenn ich schon ein so weit entferntes Ziel anfahre, möchte ich auch ein gutes Erlebnis haben, und nicht damit beschäftigt sein, auf Reifenhaftung zu achten; bei 10 km/h auf der Strecke braucht man sich darüber natürlich keine Gedanken machen (Meine persönliche Meinung, aber es fährt ja jeder anders ).

  6. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #16
    Salve,

    ich würd trotz des höheren Preises immer den TKC vorziehen (wenn eh nix anderes geht auf Grund der Reifengrösse) !

    Der TKC ist (nach meiner Erfahrung auf verschiedenen Mopeds) dem Karoo auf der Strasse sowohl im trockenen als auch im nassen weit überlegen.
    Der Karoo und auch der Karoo T sind n.m.E. bei Nässe kreuzgefährlich !

    Im Gelände ist der alte Karoo dem TKC etwas voraus, aber nur wenn es matschig wird. Der neue Karoo T bringt es imho zu gar nix (den hab ich aber auch nur sehr kurz auf der HP2 als Erstausrüstung drauf gehabt)

    Der alte Karoo bringt es selbst bei ruhiger Fahrweise auf ner 12er nur auf ca. 3000km (hatte im Frühjahr nen Satz an einen Freund auf ner 12er für unsere 14-tägige Tunesientour verscherbelt)

    Auf der 1150er ADV hielt er seinerzeit in Südamerika hinten nur 3200 km. Dann war Ende, und es kam ein gebrauchter TKC drauf. Der hielt dann bis zum Ende der Tour ...

    Aber wie gesagt : alles nur meine persönlichen Erfahrungen und Eindrücke.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 150/70-17
    Von Jaybee im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 14:32
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Heidenau K60 M+S
    Von Dobipapa im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 22:28
  3. Heidenau K 60 M&S
    Von Germed im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 17:09
  4. Heidenau K60
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:49