Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Optimale Kombination Strasse/Gelände gesucht

Erstellt von oxxo, 10.05.2010, 18:00 Uhr · 19 Antworten · 2.213 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #11
    Wenn TKC80, dann definitiv zwei Sätze - der ist sonst schon an der Grenze der BRD "weg"

    Ich war da "unten" übrigens noch nie, kann mir aber nicht vorstellen, das es dort auf unbefestigten Wegen wesentlich anders aussieht als auf unbefestigten Waldwegen hierzulande. Und da braucht's dann eher fahrerisches Können als Stollenreifen... schon für nen Enduro-Kurs angemeldet?

    Du kannst halt sonst Glück haben, der K60 scheint gerade wieder lieferbar zu werden (zu "Mitte Juni") - aber das ist in sofern ein Glücksspiel, als das der Hinterreifen neu ist, und die Standzeit noch keiner wirklich ausprobiert hat...

  2. Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #12
    Hi Gerd,

    Du hast Recht - mein erstes Motorrad. Davor fahre ich seid nun mittlerweile 15 Jahren Harley - und das ist eine Passion, kein Motorrad :-) Meine American Iron hab ich immer noch und geb ich auch nicht mehr her....;-))))

  3. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #13
    Ich gebe nun auch meinen Senf dazu, überlegt dir nicht ob du vielleicht doch den normalen Tourance nimmst, ihr werdet sowieso nicht "gasen" können und dafür reicht der Tourance ohne EXP definitiv aus, dafür hat er auch effektiv mehr Laufleistung, denn viele wechseln den Tourance EXP schon mit knapp ü.6000km

    Den kleine restgripvorteil bei Nässe kannst du bei den Straßenverhältnissen und den Tempolimits gar nicht oder kaum ausnutzen.. dafür hat der Alte einfach eine deutlich höhere Laufleistung...

  4. Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #14
    Ich mach den Kurs in Albanien. Learning by doing. Das sieht dann sicherlich nicht so elegant aus wie bei einem geübten Enduro Fahrer - aber wird schon hinhauen. Hab einen Kumpel dabei, der schon ewig GS fährt. Der wird mich immer wieder unterweisen. Mittlerweile habe ich 4000 Kilometer mit meiner neuen GS runter gefahren und wir sind schon richtig dicke Freunde geworden. Ich bin 1,90 groß und hab somit eine relativ stabile Haltung auf dem Teil.

    Schaun mer mal. Ich berichte, wenn wir zurück sind. Montenegro und Bosnien wird noch spannend werden....

  5. Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #15
    Hi Peter,
    das ist ein gutes Argument. Ich bin auch von Haus aus ein eher defensiver Fahrer und habe mir eh schon überlegt ob all die Aussagen über Grip Grenzen etc. für mich je eine entscheidende Rolle spielen. Mir ist die Laufleistung auch wichtiger. Danke für den Hinweis - ich werde diesen beherzigen!

    Grüße
    Jörg

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    ob all die Aussagen über Grip Grenzen etc. für mich je eine entscheidende Rolle spielen. Mir ist die Laufleistung auch wichtiger.
    Der Tourance 'klassic' ist Dein Reifen. Auf trockener Straße fährt dir _wegen der Reifen_ keiner weg und auf nassem Grund ist mein maximaler Winkel (fast ) immer kleiner als der vom Reifen.
    Bin letztes Jahr mit der tourancebeschuhten Schrankwand die Westalpenchallange mitgefahren, wirklich im Weg rumgestanden bin ich niemandem .
    axo, ca. 40 % mehr Laufleistung als der EXP (2007 getestet).

  7. LGW Gast

    Standard

    #17
    Ich hab' ja wie gesagt auch den "normalen" Tourance (kein EXP) drauf und damit noch keine Probs gehabt, selbst auf nasser Straße nicht. Als Anfänger bin ich natürlich auch noch vorsichtig unterwegs und taste mich an Schräglagen heran, die andere "langweilig" finden - aber weggegangen ist mir da noch nix.

  8. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich hab' ja wie gesagt auch den "normalen" Tourance (kein EXP) drauf und damit noch keine Probs gehabt, selbst auf nasser Straße nicht. Als Anfänger bin ich natürlich auch noch vorsichtig unterwegs und taste mich an Schräglagen heran, die andere "langweilig" finden - aber weggegangen ist mir da noch nix.
    Ist aber schonmal noch etwas anderes ob an dem Reifen die 12er dreht oder das Kälbchen

    Aber im Grunde ist es ein sehr solider Reifen und auch meine erste Wahl

    Auch im Allg. ist es einfach preisgünstiger und wenn du dieses Jahr auch schon mind. 4tkm aufm Buckel hast, dann sollte für dich im Allg. der Tourance die erste Wahl sein..Ansonsten bist ja nur am wechseln

  9. Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    39

    Standard

    #19
    Hi Jörg
    Ja wenn das Dein erstes Motorrad ist .....
    Hi Jörg,
    das finde ich echt sau witzig lol
    Gruß
    Alex

    PS Dienstag Bierchen?

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    119

    Standard

    #20
    Grüß dich,

    ich persönlich hatte den Anakee auch drauf. Zwei Hinterreifen. Am Schluß Metzeler Tourance (alt). Sehr guter Grip und sehr, sehr stabil. Anakee fühlt sich auf der Hinterhand sehr teigig (unruhig) an.


    Zitat Zitat von oxxo Beitrag anzeigen
    Hallo, ich fahre in einem Monat mit meiner 2010er 12er GS Adv. von Griechenland über Albanien, Montenegro, Bosnien, Kroatien usw. zurück bis nach Freiburg. Nun sind die Strassen da unten teilweise einfach nur Schotterpisten.

    Ich suche nach dem optimlaen Reifen, der a) die lange Anfahrt zur Fähre von 850 Kilometer auf der Autobahn gut übersteht (TKC 80 eher nicht..??), zum anderen sich im Gelände beweisen kann. Schwerpunkt ist eher Strasse mit etwas Gelände denke ich. Die Laufleistung sollte auch nicht gerade nur 5000 KM betragen. Ich habe im Internet nur einen in Frage kommenden Reifen entdeckt.

    Der Michelin Anakee 2. Kann mir den jemand empfehlen oder ist eher davon abzuraten? Ich fand den Reifen eine gute Kompromisslösung, oder? Der TKC 80 ist mir zu sehr auf Gelände und mein Händler meinte, nach der Anfahrt zur Fähre wäre die Hälfte bald weg und der Reifen zu laut.

    Hab keine Erfahrung und würde mich über Rat freuen.

    Vielen Dank und Grüße
    Oxxo


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. TKC 80 und Strasse??
    Von blnmuc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 23:13
  2. lt. navi war die strasse ok
    Von arbalo im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 15:45
  3. Strasse gesperrt (limitiert)
    Von ollka im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 10:55
  4. die höchste Strasse die ihr kennt ?
    Von DonnerQuack im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:07
  5. Reifentausch/kombination
    Von Flitzpiepe83 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 09:49