Ergebnis 1 bis 6 von 6

Reifenfreigabe ADV

Erstellt von Matti63, 06.08.2010, 23:17 Uhr · 5 Antworten · 941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard Reifenfreigabe ADV

    #1
    Hallo,

    bis welche Reifengröße(hinten ) ist eine 1200 ADV Bauj. 2010 noch gut fahrbar?
    Derzeit Original Werksbreifung 150er!
    Danke und Gruß

    Matti

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bis welche Reifengröße(hinten ) ist eine 1200 ADV Bauj. 2010 noch gut fahrbar?
    Derzeit Original Werksbreifung 150er!
    Danke und Gruß

    Matti
    Hai Matti,

    weiß ich leider nicht

    Aber was willst Du mit breiteren Schlappen Mit zunehmender Breite verlierst Du an handling. Hab auf meiner 750er eine 4.00 (BT045) im Trennscheibenformat, damit fährt man Rennen

    Ich würds lassen - es sei denn, Du brauchsts fürs Auge und Ego

    Hab ich vergessen: auf meinen Fahrzeugen waren stets die Seriengrößen drauf und davon die beste Qualität. Bis jetzt hats IMMER gereicht

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #3
    Hi,

    in erster Linie muß der Reifen zur Fahrdynamik passen und zweites sollte er auch optisch was hergeben.
    Wenn ich meine neue ADV von hinten anschaue, dann sieht es nicht so schön aus......
    LG Matti

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #4
    Hai Matti,

    der 150er paßt zur Fahrdynamik, der Rest ist Geschmacksache

    Außerdem siehst Du Deine ADV oder GSA beim Fahren nicht von hinten

    Ach, ich hab sie mir als GS heute Abend gerade nochmal angeschaut - ist schon ein geiles Teil - auch mit nem 150er Reifen

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #5
    Hi
    Du hast das falsche Mopped! Wie wäre es mir einber Harley mit einem 320er Reifen. Der passt auch zur Fahrdynamik
    Abgesehen von verbalem Unfug:
    Der Serienreifen hat einen relativ geringen Abstand zur Schwinge. Wenn Du einen breiteren einbaust muss also das hintere Rad nach links damit der Schlappen nicht streift. Damit ist das Rad dann aus der Spur und die Fahrdynamik leidet.
    Ich weiss, dass es GSen mit 170er gibt. Die "können" dann wesntlich mehr Schräglage fahren. Falsch! Sie müssen! Je breiter der Reifen desto grösser die notwendige Schräglage bei sonst gleichen Bedingungen.
    http://www.powerboxer.de/Fahrphysik-Reifenbreite.html
    So wild, dass Du die Breite brauchst um den Reifen nicht partiell zu überhitzen wirst Du wohl kaum fahren
    gerd

  6. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,

    in erster Linie muß der Reifen zur Fahrdynamik passen und zweites sollte er auch optisch was hergeben.
    Wenn ich meine neue ADV von hinten anschaue, dann sieht es nicht so schön aus......
    LG Matti

    Mach doch den TKC80 drauf..Ich find der macht ordentlich was her...


 

Ähnliche Themen

  1. Reifenfreigabe
    Von heinkel01 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 07:57
  2. Betriebserlaubnis/Reifenfreigabe
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 14:19
  3. BMW F 650 ST Reifenfreigabe
    Von wasches im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 08:31
  4. Reifenfreigabe ??
    Von Pfälzer im Forum Reifen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 07:46
  5. Reifenfreigabe
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 09:04