Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Reifenwechsel in Schweden

Erstellt von Nordlicht, 31.05.2010, 22:45 Uhr · 13 Antworten · 2.428 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Reifenwechsel in Schweden

    #1
    Meine Ostseumrundung wird eine Nummer kleiner, da mir eine Woche fehlt, die eigentlich eingeplant war....
    ALso geht es direkt nach Stockholm und von da mit der Fähre nach Tallinn. Dann südwärts nach Zürich.
    Derzeit sind 50-75%Tourance drauf. Die bringen mich sicher noch bis nach Stockholm, wo ich dann TKC aufziehen will.
    Bisherige Idee: Das schwedische Pendant zu Reifenonline.de (mcdäck.se oder so), ebenfalls zur delticomgruppe gehörig.
    Mir ist klar, dass ich in Schweden 20-30 Euro mehr zahlen muss als in D. Und wisst ihr was? Es ist mir egal
    Meine Fragen:
    1.: Kennt jemand hier einen guten und pünktlichen Reifendealer in der Region Stockholm (kann auch bis 150 km weiter Richtung Malmö sein..)? Pünktlich deshalb, weil ja in Stockholm eine Fähre erreicht werden will.
    2.: Hat jemand Erfahrungen damit, wie pünktlich und zuverlässig Delticom im Ausland ist? Es wäre ja blöd, wenn ich dann beim Händler eintreffe - die Pnöö aber nicht...

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #2
    Holger, kannste dafür nicht deinen in Anspruch nehmen und der bucht das bei seinem Kollegen in Malmö oder Stockholm. Das müßten die doch eintüten können

  3. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #3
    Reifenwechsel in Schweden ist teuer, ich hatte einen Hintereifen für 260,- Euro ergattern können - ohne Montage

  4. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #4
    Hallo Holger,

    wieviel Gesamtkilometer hast Du denn geplant ?

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #5
    Also, was die Preise angeht - auch in Schweden kennt man Reifendirekt von Delticom Ich bringe derzeit leider nur keinen kontakt zu einem lokalen Händler hin.

    Meine geplanten Kilometer?
    Naja, Zürich - Stockholm= ca. 1800-2000 Kilometer
    Tallinn - Zürich = ca. 5-6000 km, da ich nicht ausschliesslich gradeaus fahren werde

  6. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Hallo Holger,

    und was spricht dagegen, vor dem Start einen frischen Reifen beim lokalen Dealer aufziehen zu lassen (zu bekannten Konditionen), und den gebrauchten auf die Seite zu legen ?

    Von der Entfernung her ist das imho locker drin (bei normaler Reisegeschwindigkeit) ...

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    und was spricht dagegen, vor dem Start einen frischen Reifen beim lokalen Dealer aufziehen zu lassen (zu bekannten Konditionen), und den gebrauchten auf die Seite zu legen ?

    Von der Entfernung her ist das imho locker drin (bei normaler Reisegeschwindigkeit) ...
    mit dem TKC? Wär ich vorsichtig. Mit dem Tourance geht's natürlich. Aber wenn er ohne Straße querfeldein will ist im nassen Skandinavien wohl ein Stollen angesagt.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Hallo Holger,

    und was spricht dagegen, vor dem Start einen frischen Reifen beim lokalen Dealer aufziehen zu lassen (zu bekannten Konditionen), und den gebrauchten auf die Seite zu legen ?

    Von der Entfernung her ist das imho locker drin (bei normaler Reisegeschwindigkeit) ...
    Ein TKC bei vollem gepäck und bei 2000 km Autobahn zu Beginn? Ich hab den Gummi nie über 5000 gebracht
    Aber ok, notfalls klönnte ich dann in Polen oder so einen neuen pnöö suchen - der darf dan ja wieder für die Strasse taugen.

  9. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ein TKC bei vollem gepäck und bei 2000 km Autobahn zu Beginn? Ich hab den Gummi nie über 5000 gebracht
    Bei ruhiger Gashand sind mit dem TKC auf ner 1100 samt Gepäck auch gut 15 tkm und mehr drin

    Klar auf der Autobahn keine 160km/h, und auch keine Beschleunigungsorgien, weder auf Asphalt noch daneben...

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    OK , ich werd es mal testen, wie lang er diesmal bei mir hält.

    Schlechter Service und miese KOmmunikation ist immer ärgerlich und unnötig, finde ich. Bei 4 Reifenhändlern bekam ich 3mal null Reaktion und einmal ein Retourmail mit dem INhalt, dass er kein Englisch verstünde (das ist zwar unglaubwürdig aber ok - wenigstens eine Reaktion) Ein 5. Händler reagierte, hat aber Ferien zu der Zeit. Nun hab ich mich festgelegt und meine TKC's sind bereits auf dem Weg nach Fehmarn! Da kann ich meine ungeliebten Tourance EXP noch schnell auf der BAB fertigmachen und dann vor dem EIngang nach Skandinavien gegen die Stolle tauschen. Der Dealer dort hat nen netten Tonfall, ordentliche Preise und hat mir zugesagt, dass ich an besagtem Tag sofort drankomme, wenn ich auf den Hof rolle!!!! DAS ist dann nämlich Service imfall!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ghostrider in Schweden
    Von confidence im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 18:33
  2. Schweden Tour
    Von kellinho im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 18:57
  3. Neu aus Schweden
    Von bhasslert im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 13:11
  4. Knollen aus Schweden
    Von Germed im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 22:26
  5. schweden route
    Von Korbi01 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 20:19