Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Reisevorschlag als Alternative

Erstellt von Qstall, 25.10.2008, 21:48 Uhr · 12 Antworten · 1.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard Reisevorschlag als Alternative

    #1
    Hallo Gs´ler,

    also jedes Jahr in die Alpen, Einfahrt Sonthofen Oberjoch, dann Hahntennjoch, Jaufenpass, Timmelsjoch, Grödner Joch Penserjoch, Stilfserjoch ....usw. wir finden das einfach klasse, wenn man nur 5 Tage zur Verfügung hat, gibt es da noch eine Alternative die noch besser ist, also, ich wünsche mir, gute Fahrbahnbeläge, Kurven, Kurven und Kurven.
    Schade finde ich es immer, wenn längere Verbindungsetappen durch Städte laufen, Stop & Go Ihr wißt schon..

    Und was wichtig für uns ist, keine Abzocke durch Radar usw.

    Irgendwie finde ich den Col de Turini gut, lt. Google earth, aber was davor und was danach?

    Habt Ihr ne Idee, würd uns? Freue mich auf Eure Vorschläge

  2. supermotorene Gast

    Standard

    #2
    Mahlzeit, wenn Du nur 3 Tage Zeit hast , bist Du im Harz ganz gut bedient.Ist zwar nicht mit den Pässen vergleichbar, macht aber auch Laune.
    Gruß Rene

  3. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard ...Alternativroute

    #3
    hi nochmal, 5Tage im am Standort, ich fahre nach der Arbeit hin, fahre dann am nächsten Tag los Tag 1, dann 5Tage fahren, danach wieder nach Hause.
    Pässe muß nicht unbedingt sein, aber kleine Sträßchen guter Grip kurze Verbindungsetappen..
    freue mich auf weitere Tipps

    Gruß

    Qstall

  4. Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    13

    Beitrag ne Alternative...

    #4
    Hallo Qstall,

    wie wär es denn mit einer Kombination aus "Schwarzwald & Vogesen"?
    Denke,da wirst Du innerhalb von 5 Tagen genug Möglichkeiten finden können,um Deine Bedürfnisse (Kurven,kleine Sträßchen,...) zu befriedigen....!

    Bezüglich Radar oder Laser mußt Du im Nord-Schwarzwald (z.B. B500)schon aufpassen,da die Polizei in diesem Jahr wieder sehr aufgerüstet (Zivil-Fahrzeuge Auto/Mot. mit Kamera,mobile Radar/Laser-Stationen.....) hat.
    Auf den kleinen (Neben-)Sträßchen,sieht die Lage natürlich anders aus!!

    Schwarzwald & Vogesen,sind auf jeden Fall mal ne Tour wert und ne gute Alternative zu den "Highlights" in den Alpen.....,aber diese Meinung ist natürlich jedem selbst überlassen....!

    Gruß

    GS-Stromer

  5. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard ...Routenvorschläge in Vogesen

    #5
    Hi GS Stromer

    so was ist bestimmt nicht schlecht, gibt es hier vielleicht Routenvorschläge
    Ich hab mal an Gran de verdon gedacht, Col de turini, gibt es hier jemanden der in der Region war und eine Tour ausgearbeitet hat??

    DAnke für die Infos
    Gruß

    Qstall

  6. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #6
    Hallo Qstall,

    mit dem Autoreisezug nach Avignon und dann über die Route de Grand Alpe zurück. Ich muss mal in meinen Unterlagen nachsehen. Wir waren glaube ich 6 Tage unterwegs. Wenn man einige Punkte auslässt, ist das auch in 5 Tagen zu schaffen.

  7. 530sx Gast

    Standard

    #7
    Moin, Qstall. Ich war im Juli dort. Col de Turini hat nix. Ist nur der Name. Dann doch lieber die anderen, und da gibt es lang und schmutzig. Hol dir von Michelin die Karten Seealpen. Dann hast du zu kucken bis die Augen tränen. Selber zusammenstellen, abends bei einem Täschen Bier, Wein, div., etwas Leberkäs mit Brezeln dabei, und schon ist Urlaubsfeeling in Arbeit. Gruß Gerd.

  8. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #8
    hi 530sx

    schade, aber das ist ja oft so.
    Ich glaube das ist ein guter Hinweis, Seealpen, Kartenblatt? ist da was bekannt oder gibt es da nur eine?

    Und wie ist das mit den Schärriffs?

    Bis später Gruß

  9. 530sx Gast

    Standard

    #9
    Moin Qstall. Die Herren mit ihren Formschönen Uniformen sind dort oben sehr rar gesät. Ende Juni Anfang Juli war es dort auch Verkehrstechnisch recht ruhig. Deck dich Frühzeitig mit Geld und Benzin ein. Sonst stehst du auf einmal "Trocken" dort. Als Karten habe ich mir in unserer Bücherei die Karten von Michelin bestellt. Jeweils 7,50 Euronen. LOCAL - Frankreich. Französische Alpen Nord, Karte 333, Französische Alpen Süd, Karte 334. 1: 150 000. Wir waren das erste mal dort und es wird auf gar keinen Fall das letzte mal gewesen sein. Es war alles vom Feinsten. Viel Spaß. Ich war und bin schon besoffen vom Kartenlesen.

  10. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Qstall Beitrag anzeigen
    hi 530sx

    schade, aber das ist ja oft so.
    Ich glaube das ist ein guter Hinweis, Seealpen, Kartenblatt? ist da was bekannt oder gibt es da nur eine?

    Und wie ist das mit den Schärriffs?

    Bis später Gruß
    Servus !

    War im Juni 08 dort. innerhalb 8 Tagen nicht einen Polizisten gesehen.
    Allerdings bin ich auch in keiner einzigen Großstadt gewesen.

    Den Tende Pass mit seinen Forts, wohlgemerkt die alte Passtraße , sollte man sich geben, auch wenn man kein Schotterfreund ist.
    kauf dir den Denzel, dann hast du jeden Pass beschrieben und kannst dir ganz nach deinem Geschmack die Tour zusammenstellen.

    Gruß Karl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zur GS ?
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 11:09
  2. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  3. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  4. Alternative zur GS
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 21:39
  5. Alternative zur GS
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:18