Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Schottland 10 Tage Tour

Erstellt von GSWolf1150, 28.08.2011, 14:56 Uhr · 21 Antworten · 3.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #11
    Hallo Wolf,
    wir haben mit unserer gebuchten Rundfahrt 2009 von www.scotland.de nur beste Erfahrungen gemacht. Den ganzen Tag nach Belieben locker fahren und besichtigen und dann abends ins vorgebuchte Hotel. Dort gab es immer einen Pub mit gutem und preiswertem Essen, bzw. war der Fußweg zum nächsten Pub nicht weit. Andere Bekannte, die zur gleichen Zeit dort waren haben für selbst gebuchte Fähre und Übernachtungen in B&B's erheblich mehr bezahlt als wir und mussten teilweise abends dann noch mit dem Mopped zum Pub. Nächstes Jahr werden wir wohl diese Gespenster und Monstertour machen (incl. Orkney). Bitte, jeder muss das so machen, wie er möchte. Wir haben einfach keine Lust, uns jeden Nachmittag auf die Suche nach einer Unterkunft zu machen.
    Gruß
    Sarotti

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #12
    Schottland? ha... da muß ich doch mal wieder meinen Senf dazu geben.
    Zeitraum:
    Klar, ende Mai bis mitte Juni, wie bereits erwähnt. Wenig Midges, viel Sonne, meist Trocken!

    Unterkunft:
    muß jeder selber wissen!
    Ich bin mit der Mischung aus Campen und youth Hostels in Schottland immer hervorragend zurecht gekommen.
    Wir pflegen seit ein paar Jahren eine Camping-Datenbank, in der alle teilnehmenden ihre Erfahrungen posten.
    Campingplätze


    Eine weitere Möglichkeit: Cottage mieten, irgendwo zentral. Von dort dann Touren starten. Nicht billig, aber sicher sehr bequem, da man nicht immer mit vollem Gepäck unterwegs ist.

    B&B halte ich zwar für gut, aber sehr teuer. Unter 30BP ist fast nichts mehr zu bekommen, je nach Ort muß die Suche auch früh beginnen. Oder man investiert ein paar Pfund und bucht über die TI´s shcon morgens die Unterkunft am Zielort. Bequem, alles fertig wenn man ankommt und man ist Zeitlich unabhängig.

    Must see:
    Ui, da gibts so viel... wo soll man da anfangen?
    Hier mal ein paar Punkte:
    Dunnator Castle
    Baleach na bha (Straße nach Applecross)
    Glen Etive
    Glen Orchy
    Rannoch Moor
    Glen Quoich
    kleinste Straßen an der Westküste hoch
    Isle of Mull

    uvm!

    Routen:

    Guggst du hier...Motorradstrecken

    Viel Spaß und gruß
    Mac

  3. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #13
    Hallo Wolf,

    wir waren dieses Jahr in der zweiten Julihälfte oben - die Midges an der Westküste waren der HORROR!! Also lieber früher, wie schon von mehreren anderen Mitgliedern empfohlen.

    Wir waren mit dem Zelt unterwegs und hatten uns schon vorab im Internet die passenden Plätze ausgesucht. Kosten pro Nacht 11 - 25 GBP für uns beide. Es war überhaupt kein Problem, auch ohne Anmeldung einen Platz für unser kleines Zelt zu bekommen. B&B ist, wie auch schon gesagt, ziemlich teuer - 30 GBP pro Person und Nacht ist schon eher die Untergrenze. Und bei > 1, 40 GBP pro Liter Super (ganz zu schweigen von der Fähre nach Newcastle) ist die ganze Tour eher kein Billigurlaub.

    Ansonsten kann ich nur empfehlen, von den "großen" Straßen fernzubleiben. (Die sind eher langweilig und die Reifen fahren sich eckig.) Aber z. B. die B869 von Loch Glencoul an der Norwestküste vorbei braucht volle Konzentration. Isle of Skye und Isle of Mull sind wunderschön - wie eigentlich ganz Schottland.

    Was die Straße nach Applecross angeht: Der "Pass" ist sicher ein Highlight, aber fahrt dann auch weiter nach Norden an der Küste entlang: traumhaft.

    Viel Spaß Euch!!

    Angelika

  4. g&s
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    159

    Standard Schottland 2012

    #14
    Moin aus Niedersachsen,
    Schottland wird 2012 auch mein Reiseziel sein. Nachdem ich die Bilder und Streckenbeschreibungen hier gesehen/ gelesen habe scheint mich der Schottlandvirus befallen zu haben. Werde zu gegebener Zeit meine Route und die Übernachtungsvariante hier mitteilen. Reisezeitraum wird mitte September für 8 - 10 Tage sein. Fähre Amsterdam - Newcastle steht auch schon fest. Wir reisen mit mindestens 4 Moppeds und 6 Personen. Für weitere Sreckenempfehlungen und Beschreibungen sowie Übernachtungsmöglichkeiten wäre ich dankbar.
    Grüße Horst (G&S)

  5. Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #15
    Hi Wolf,

    ich habe im Mai meine erste Schottland-Tour gemacht und war und bin begeistert.
    Von Amsterdam bin ich nach Newcastle übergesetzt. Die Preise auf der Fähre sind ziemlich happig, also nimm dir auf jeden Fall etwas Verpflegung mit. Verzurren etc. waren kein Problem, obwohl es für mich absolutes Neuland war. Vor der Fährfahrt hatte ich übrigens schon die erste Adresse eines Schottischen Bikers gesammelt, der mich zu sich eingeladen hat, falls mich meine Runde an seiner Heimatstadt vorbeiführen würde.

    Die nächsten Tage habe ich eine große Runde im Uhrzeitersinn gedreht:
    Etappe 1: nach Ayr (Hadrians Wall mitnehmen!)
    Etappe 2: nach Fort William
    Etappe 3: nach Balmacara (über Skye)
    Etappe 4: nach Lairg (Apple Cross unbedingt fahren!)
    Etappe 5: nach Helmsdale (komplette Nordküste über Durness und JohnO'Groats)
    Etappe 6: nach Netherley (bei Aberdeen)
    Etappe 7: nach Newtonmore (über Loch Ness)
    Etappe 8: nach St. Andrews (über Stirling)
    Etappe 9: nach Newcastle

    Etappenlängen zwischen 270 und 400 km - Zeit für Zwischenstopps und kleine Umweg bleibt dann auch noch.

    Unterkunft: ausschließlich in vorgebuchten, privaten B&Bs. Würde ich auf jeden Fall wieder so machen. Nur nette, hilfsbereite und herzliche Gastgeber, die fast alles tun, damit dein Aufenthalt in positiver Erinnerung bleibt.

    Ich hatte mir extra den Mai als "trockenste" Monat ausgesucht und bin dann jeden Tag in der Regenmontur gefahren. Während der ersten beiden Tage habe ich sie zwischen den absehbaren Schauern immer wieder ausgezogen. Ab dem dritten Tage bin ich dann direkt in der Gummihaut gestartet, weil der erste Regenguss eh absehbar war. Mir hat es nicht viel ausgemacht, weil immer wieder trockene, sogar sonnige Abschnitte den Tag versüsst haben. Die Ostküste runter hatte ich sogar zwei Tage ohne Regen.

    Ich habe noch einen Literatur-Tipp für dich.
    Heinz Ohff: "Gebrauchsanweisung für Schottland" - unbedingt lesen, sehr unterhaltsam und viele ineressante Aspekte (12,95 €)

    Als Standardwerk habe ich nach den ADAC-Reiseführer verinnerlicht.

    Kartenwerk: Marco Polo's Schottland M 1:300.000 - trotz Navi und Routenplanung im Mapsource habe ich Karten immer dabei.

    Ein paar Fotos findest du in meinem Profil, im Album-Bereich.
    Ich schicke dir gerne die Links zu meinen B&Bs oder meine GPS-Daten. Melde dich einfach.

    Ich hoffe, dass dir meine Kurzbeschreibung weiterhilft.

    Fazit: War nicht meine letzte Schottland-Tour!!!

    Beste Grüße und viel Spass beim Planen
    Nils

  6. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    295

    Standard

    #16
    Ich weis nicht in wie weit das in Deutschland bekannt ist aber in Schottland kann man ueberall wild campen.Parkplatz an einem Loch oder so,alles kein problem.
    Ich wahr vor 2 wochen oben und hier


    und hier



    und hier





    kann man umsonst zelten

  7. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #17
    Wir gönnen uns auch den "Luxus" der vorgebuchten Unterkünfte mit http://www.scotland.de. 2008 haben wir dort sehr gute Erfahrungen sammeln können und im nächsten Jahr soll es im Juni dann wieder soweit sein. Die Route werden wir uns selber ausgucken und planen und dann den Veranstalter bitten, entsprechende Unterkünfte zu buchen. Ich möchte einfach gerne wissen, wo ich mich Abends (ggf. nach einem Regentag) ausruhen und entspannen kann. Ich habe keine Lust, irgendwann am Nachmittag anzufangen ein Zimmer, bzw. bei 4 Leuten 2 Zimmer, zu suchen. So werden wir Tagestouren von ca. 250 km planen und diese auch ohne Druck fahren können.
    Gegen die Midges hilft übrigens skin so soft Körperölspray von Avon.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Lord Vader Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht in wie weit das in Deutschland bekannt ist aber in Schottland kann man ueberall wild campen.Parkplatz an einem Loch oder so,alles kein problem.

    Das mag kein Problem sein... aber...

    ich habe gerade das hier gefunden:
    Please note that Scotland's Access Laws apply only to visitors on foot, not to motor vehicles. Motorised vehicles are not permitted on any fenced or unfenced areas of crofting land, unless they have specific permission to camp there from the owner.
    Da könnte es schnell ein Problem werden...

  9. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    295

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Das mag kein Problem sein... aber...

    ich habe gerade das hier gefunden:


    Da könnte es schnell ein Problem werden...
    Stimmt vieleicht aber da gibt es immer parkplaetze neben einem loch wo man parken kann und ein paar meter weiter das zelt aufbauen kann.
    Das dritte und vierte bild wurde auf einem Forest trail parkplatz aufgenommen.Die hatten da auch tische und baenke und viel platz fuehr ein zelt im wald

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Lord Vader Beitrag anzeigen
    Stimmt vieleicht aber da gibt es immer parkplaetze neben einem loch wo man parken kann und ein paar meter weiter das zelt aufbauen kann.
    Das dritte und vierte bild wurde auf einem Forest trail parkplatz aufgenommen.Die hatten da auch tische und baenke und viel platz fuehr ein zelt im wald
    das weiss ich doch! Ich habe selbst schon oft mit dem Zelt irgendwo in den Highlands gestanden...

    Trotzdem sollte man es wenigstens wissen. Sonst wundert man sich über evtl. verscheuchen mitten in der Nacht!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland Tour 10 Tage Regen
    Von dodgemolli im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 16:46
  2. Schottland Tour
    Von Super Mario im Forum Reise
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 08:08
  3. 3 Tage Tour von München an den Gardasee
    Von ssonntag im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 16:24
  4. England-Schottland tour
    Von schorschi im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 13:04
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:41