Ergebnis 1 bis 7 von 7

Versicherung "weltweit" -carnet de passage ???

Erstellt von Fleck-Q, 28.06.2008, 01:35 Uhr · 6 Antworten · 1.709 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Frage Versicherung "weltweit" -carnet de passage ???

    #1
    Hallo Reiselustige,

    plane gerade eine Herbsttrip nach Marokko, Anreise mit Reisezug und Fähre... freue mich riesig!
    Nun bin ich in einigen Bereichen noch nicht ordentlich vorbereitet.

    AUSRÜSTUNG:
    12er mit Plastikkoffern Stollen und Sturzbügeln... müsste für mich reichen.

    GESUNDHEIT:
    Braucht man besonderen Impfschutz???

    PANNENHILFE:
    Habe den ADAC-Plus-Schutz, allerdings sind einige Leistungen, die er in Europa verspricht für Afrika ausgeklammert; (Pannenhilfe Ersatzteilhilfe...).

    HAFTPFLICHT:
    O.K. war auf der grünen Karte erst ausgeklammert, habe allerdings kurzfristig eine Bestätigung der LVM erhalten, dass die Versicherung doch gilt...

    DIEBSTAHL:
    Die Teilkasko gilt nicht, Die LVM kann nicht helfen
    - Wer kann ersatzweise für Marokko (zeitlich eingrenzbar) das Mopped gegen Diebstahl versichern???

    Ist der "CARNET DE PASSAGE" nötig"? Was kostet das...

    Bin dankbar für alle Tipps und Anregungen

    Schönes WE!!!

    TOM

  2. Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    45

    Lächeln

    #2
    Hallo,

    als was Du Urlaubstechnisch alles mitnehmen willst / mußt kann man so nicht sagen. Da ich nicht rauslesen kann ob es Camping oder kein Camping wird.

    Gesundheit : Wie wär es ausser den normalen Impfungen, mit Hepatitis a + b ???. Mußt zwar selber zahlen, aber lieber was zahlen als mit Gelbsucht nach Hause kommen. Impfung heißt Twintrix. Jetzt eine in 2- 4 Wochen wieder eine und ca.6 Wochen später noch mal eine. dann Hast du einen Schutz auf die nächsten 10 Jahre ungefähr.

    Diebstahl: Keine Panik in Marokko oder Tunesien ist mir noch nie was geklaut worden. Die Leute sind zwar etwas neugierig aber berühren selten etwas fremdes. Ausserdem was sollen Sie mit deinem Bike , Helm, Jacke, selbst bei den Handschuhen haben Sie ein Problem. Denn solche Bikes + Ausrüstung gibt es dort nicht. Das heißt das es jeder sofort sieht das er das von einem Bikertouri geklaut hat. Wenn du in eine Stadt gehst passt sicherlich ein Einheimischer für etwas Trinkgeld auf dein Bike auf. Geld natürlich erst nacher geben !!!

    Panne: Kein Problem die Helfen Dir alle. Werkstätten gibt es viele, und wenn einer nicht weiter weiß dann geht er mal denn Kollegen holen. Das kann machnmal auch über 1 Stdt. dauern bis er wieder kommt, aber er kommt. Denn Zeit ist bei denen eher relativ gesehen. Einem Freund hatten die Schrauber einer Wekstatt an einer F650 helfen können.

    Im großen und ganzen genieße einfach deinen Urlaub. Und nicht erschrecken wenn Dich ein Polizist oä. mal anhält. Gib ihm deine Papiere ( schaut er sowieso nicht an) der will dein Bike anschauen. Auch wenn die Sprache sehr hat klingt, sie sind alle sehr nett.

    Gruß Schnack

  3. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Lächeln

    #3
    Hallo,
    wir werden wohl, wenn möglich campen, aber sicher auch das ein oder andere mal landestypische Unterkünfte buchen, je nach dem...

    Die ganz große Verlustangst plagt mich nicht, wir sind schließlich zu zweit, sind von unserem Ost-Trip, Karparten, Ukraine auch auf unseren Moppeds zurückgekommen war echt `ne Erfahrung...

    Den Tipp mit bezahlen Aufpassern hab`ich schon öfters gehört, scheint zu funktionieren.

    Hab, schon mit meinem Arzt gesprochen, werde geimpft, alles andere lassen wir entspannt auf uns zukommen, wollen ja schließlich genießen.

    Totzdem ist es noch entspannter, wenn man gut versichert ist !



    Gruß, TOM

  4. oh
    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    65

    Standard

    #4
    Hallo Tom,

    Schnack hat schon ein paar Dinge aufgezählt.
    Das "Carnet de Passage" ist ein internationales Zolldokument, für den Zollfreien temporären Import von Fahrzeugen, also keine Versicherung.

    Für Marokko benötigst Du dies nicht. Wenn Du mehr über das "Carnet" wissen möchtest, schau mal beim ADAC.

    Wenn Du nahe Midelt vorbei kommst, solltest Du im Hotel Kasbaa Asbaa übernachten. Sehr schön.

    viel Spass in Nordafrika
    Oli

    www.biker-touring.de

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #5
    Frohes neues Jahr an alle

    Wie sieht es denn mit den Zollformalitäten generel aus?
    Was muss man(n) denn alles so beachten. Gibt es irgendwelche "Ausfüllhilfen" oder was muss/kann von Deutschland vorbereitet werden?

    Gruß an alle

  6. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Daumen hoch Will auch wieder los

    #6
    Hallo!
    War im September in Marokko - geniale Pisten im Atlas...

    Gültiger Reisepass und grüne Versicherungskarte, gültig für Marokko (unbdingt prüfen) sollte dabei sein, hier gilt nur die Haftpflicht, die Kasko bei meiner Versicherung (L..) für Marokko galt leider nicht.
    Der ADAC- EuroSchutzbrief gilt wohl auch für Marokko, da Mittelmeeranreihnerstaat, haben wir abef alles nicht in Anspruch nehmen müssen.

    Wichtig ist am Zoll alles (!), es müssen Vormulare ausgefüllt werden dabei sind "hilfbereite" Marokkaner immer sofort zur Stelle, verlangen aber großzügiges Bakshish, frag bloß nicht wofür...

    Ein gelber Zettel scheint aber tatsächlich wichtig zu sein, hier werden die Fahrzeugdaten eingetragen, gegen weiteres Bakshish wird dabei gerne geholfen:
    den Zettel sollte man gut hüten, bis man das Land wieder verlässt und sollte auch mit dem Mopped wieder ausreisen.
    Geht es "verloren" muss es nachträglich verzollt werden, was bei dem ganzen Ärger, den man bis dahin sowieso schon hat, (Mopped weg, Versicherung zahlt nicht) und dann muss man die "Einfuhr" auch noch verzollen besonders erfreulich ist.

    Aber was soll schon passieren, für ein paar Dirham gibt es "offizielle" Wächter die auf das Mopped bei jeder Gelegenheit aufpassen, selbst wenn Du noch draufsitzt,
    eine Quittung gibt`s sowieso nicht, die Diskussion wenn dann doch was abhanden kommt wäre sicher spannend...

    Aber jetzt bin ich wohl schon weit vom Thema ab...

    FROHES NEUES UND VIEL SPASS IM URLAUB !

    Gruß, TOM

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #7
    Hallo Tom,

    Danke für die schnelle Antwort.
    Man(n) hat ja noch Träume.


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03