Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Wer kennt sich im Schwarzwald aus?

Erstellt von Friedberger, 06.08.2012, 00:20 Uhr · 44 Antworten · 5.341 Aufrufe

  1. Friedberger Gast

    Daumen hoch

    #31
    Hallo zusammen,

    da ist ja im Laufe des Tages hier (und über ein weiteres Forum) ordentlich was an Input für mich rausgekommen (). Recht schönen Dank an alle. Ich werde heute Abend mal sortieren und genauer beäugen und mir dann aus all den Vorschlägen, Tipps, Empfehlungen und dem, was ich mir selber noch so denke, was Passendes für die drei Tage zusammen stricken. Ich glaub, das könnt´ ´ne nette zwote Wochenhälfte werden.
    Als Quartier hab´ ich den "Berggasthof Kolmenhof", ca. 5 km nördlich von Furtwangen ausgeguckt bzw. eben schon gebucht. Ist eher was kleines, ruhiges. HullyGully und "Bikertreffs" sind nicht so meins.

    Alla gut
    Friedberger

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Hi Ralf: B500 hatte ich auch in schlechter Erinnerung. Da darf man garnicht so schnell fahren wie es notwendig wäre um Spass zu haben und auch noch den Lappen zu behalten.
    Wenn Du 200 fahren willst, geh doch auf die Autobahn. Ist nicht weit weg.

    Im südlichen Bereich kannst Du so schnell fahren wie es auf Landstraßen erlaubt ist. Im Norden hinter Baden-Baden und im Bereich Bühler Höhe und Mumelsee sind verständlicherweise Begrenzungen. Das ist es an WE auch ziemlich voll und unangenehm.

    Aber auch ich gebe zu, daß es schönere Strecken gibt, zumindest fahrerisch schönere. Lndschaftlich ist die B500 schon schön gelegen. Dafür muß man natürlich auch ein Auge haben. Ohne das ist es wie mit den Perlen und den Säuen.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #33
    Hallo Thomas, da hast du mich falsch verstanden. Leute, die auf der B500 fahrerisch Spass haben wollen, überholen mich mit 200, weil die weitläufige Streckenführung das hergibt. Mir sind aber kleinere Strecken lieber, die mit dem max erlaubten Limit + 10 oder etwas mehr, schon eine Kurve erahnen lassen. BAB ist nur höchstens der Weg zum Ziel für mich.
    Der letzte Hin Weg in den Schwarzwald bestand aus kleinen und kleinsten Sträßchen weil ich das dem Tom gesagt hatte..
    Da hatte ich die B500 eher als nicht so toll in Erinnerung. Zeitlang oder Streckenabhängig , damit man die mal gesehen hat OK..

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas, da hast du mich falsch verstanden. Leute, die auf der B500 fahrerisch Spass haben wollen, überholen mich mit 200, weil die weitläufige Streckenführung das hergibt. Mir sind aber kleinere Strecken lieber, die mit dem max erlaubten Limit + 10 oder etwas mehr, schon eine Kurve erahnen lassen. BAB ist nur höchstens der Weg zum Ziel für mich.
    Der letzte Hin Weg in den Schwarzwald bestand aus kleinen und kleinsten Sträßchen weil ich das dem Tom gesagt hatte..
    Da hatte ich die B500 eher als nicht so toll in Erinnerung. Zeitlang oder Streckenabhängig , damit man die mal gesehen hat OK..
    Nein, ich hab Dich schon richtig verstanden und teile größtenteils auch Deine Meinung. Auch ich meide die B500 (da ich sie inzwischen zur Genüge kenne) und auch ich bevorzuge lieber kleinere und kurvenreichere Strecke (deswegen ja auch mein Einstieg über Gengenbach und nicht über Baden-Baden). Dennoch ist die B500 landschaftlich sehr schön gelegen, bietet hervorragende Ausblicke auf das Rheintal und über die Höhen des Schwarzwaldes und die Landschaft übt gerade im südlichen Bereich schon eine gewisse Faszination auf mich und ich denke auch auf andere aus. Und jemand der, so wie ich verstanden habe, das erste mal in den Schwarzwald fährt sollte auch diese Strecke fahren, .. "damit man die mal gesehen hat".

    Viele der andern kleinen, kurvnreichen Strecken, findet man auch an anderen Stellen in Deutschland, teilweise halt mit mehr Buchen als Fichten. Die Schwarzwaldhochstraße jedoch gibt es halt nur im Schwarzwald. Und als Ersatz für die Autobahn, wenn man beispilsweise sonst in Offenburg oder Lahr abfahren würde, ist sie trotz ihres stellenweise zweispurigen Ausbaus allemal geeignet. Und man kann auch links und rechts auf Seitentäler ausweichen und kommt anschließend wieder zurück. So hat man beides. Kleine Strächen und Schwarwaldhochstraße.

    Lassen wir es einfach dabei. Ich denke die (teilweise) unterschiedlichen Standpunkte sind eindeutig klar geworden.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #35
    als Exil-Badener muss ich jetzt auch mal meinen Senf dazu ablassen.

    B 500 ist insb. am WE ein einziger großer Parkplatz.
    Am besten, wie schon rigendwo im Fred erwähnt, allenfalls zwischendurch als Verbindungsstück von einer Seitenstrasse zur nächsten nutzbar.
    Es gibt gerade zwischen Baden-Baden und Freudenstadt unzählige herrliche Nebenstrecken wie Rote Lache, Kaltenbronn, Schwarzenbach Talsperre, Hundsbach, Allerheiligen oder auch weiter "drüben" Richtung Nagoldstausee und drum herum uvam.
    Da muss man wirklich nicht B 500 fahren, es sei denn man ist mit nem Rudel Chopper mit Ape-Hanger-Lenkern unterwegs.
    Einfach mal auf die Karte schauen, sich an der B 500 entlang hangeln und immer rechts und links abbiegen, dann kann man nichts falsch machen.

  6. Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #36
    ok wenn hier schon mal die kenner am start sind, frag ich auch gleich mal was:

    ich hab irgendwo gelesen, dass es im schwarzwald schotterwege gibt, die man befahren darf. weis einer was davon und noch besser, wo die sind?

    danke schön und liebe grüße

    nadine

    p.s.: hab meine route soweit fertig. sind 800km und kleiner gingen die strassen nun dann wirklich nicht mehr

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.558

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von ey-art Beitrag anzeigen
    ich hab irgendwo gelesen, dass es im schwarzwald schotterwege gibt, die man befahren darf. weis einer was davon und noch besser, wo die sind?
    schotter nicht .. aber die fahrt zur plotzsägmühle durch den wald ist recht nett & legal - muss man nur aufpassen, dass man sich da nicht rechts / links verfährt ..

    GPS 48.768954,8.432977

  8. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Wenn Du Donnerstag anreist kannst Du getrost die Schwarzwaldhochstraße B500 fahren. Die Massenwanderungen finden an Wochenenden statt. Die Blitzer stehen, wenn überhaupt, im Bereich Mumelsee, dort wo 70 km/h erlaubt sind. Ansonsten ist die B500 die wesentlich bessere Alternative zur Autobahn um in den Süden zu kommen. Und sie liegt landschaftlich schön und man kann dennoch schnell vorankommen. Für's erste mal Schwarzwald gehört die einfach dazu.

    Die Anfahrt würde ich über Rastatt - Gernsbach (K3701) machen. Ist schöner als direkt über BAD.


    Ich schau mal nach, ob ich noch die Strecken von einen meiner Touren habe habe und schick sie Dir oder stell sie hier ein. Meine Touren gingen immer von DA los und dann Autobahn beispielsweise bis Rastatt. DA dürfte von der Richtung her ja schon mal gut passen. Der Schwarzwald fängt dann ab Ratsatt östlich an. Vorher von der AB runter macht keinen Sinn (zumindest nicht wenn man in den Schwarzwald will).

    Gruß Thomas
    ..von Norden kommend ist es auch nicht schlecht schon in Ka abzufahren - Bad Herrenalb.

    Grüße

  9. Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    90

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Kardinal Beitrag anzeigen
    ..von Norden kommend ist es auch nicht schlecht schon in Ka abzufahren - Bad Herrenalb.
    Kann auch die Abfahrt Karlsbad (1. Abfahrt auf der A8 nach dem Dreieck) empfehlen ...

    Gruß Lueghi

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Kardinal Beitrag anzeigen
    ..von Norden kommend ist es auch nicht schlecht schon in Ka abzufahren - Bad Herrenalb.

    Grüße
    Einverstanden, das geht auch. Den Kraichgau, oder wie diese fürchterliche Gegend südlich hinter Heidelberg heißt, meinte ich.

    Oh, oh, wenn das mal gut geht.

    Gruß Thomas


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer kennt sich mit garantieverlängerung aus ?
    Von metzi1970 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 09:23
  2. Alicante wer kennt sich aus
    Von juekl im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 17:48
  3. 2 Ventile Wer kennt sich mit der R45 Bj.82 aus
    Von Bogdan im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 00:50
  4. wer kennt sich mit SUV`s aus?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 12:23
  5. ATV, wer kennt sich aus???
    Von cpt.mo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 00:44