Seite 5 von 108 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1076

Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann

Erstellt von Windprinzessin, 24.04.2013, 13:15 Uhr · 1.075 Antworten · 88.471 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    @Storm: NiGS oben oder unten!
    Rechts antäuschen (blinken) und links abbiegen - wie beim Fussball auch.
    Verstehst du nicht? Macht niGS! Ich verstehe es selbst kaum....
    ...ich frage, weil bei unseren Ostmoppeds schaltete man nach oben um links zu blinken, Mittelstellung war aus und unten war rechts blinken. Klingt verwirrend zumal die Blinkerschaltergehäuse verchromt und nicht beschriftet waren und der Schalter auf der rechten Seite war. Aber ergonomisch gesehen ist es so, kommt man mit dem Daumen ran, kann man in beide Richtungen blinken

    @Tarja: Mit der rechten Hand Blinker setzen ...

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Den "richtigen" Blinker gibt's schon seit der G650X-Reihe. Ich finde ihn übrigens schrecklich.
    Mein Daumen ist zwar lang genug, locker greifen kann ich auch (kupple nur mit 2 Fingern), die Hupe ditsche ich aber auch ab und zu mal an. Die Knöpfe des Lenkerschalters sind mir (Handschuhgröße 11) etwas zu klein.
    Mit denen der Boxer habe ich Null Probleme, sind mir deshalb lieber.
    Für mich waren und sind die Paddels erste Wahl, ich empfinde den Gang hin zum konventionellen Blinkschalter als Rückschritt.
    Jo, diese fummeligen Dinger (Handschuhgröße 12) braucht kein Mensch. Aber den Schmutz haben sie auch bei der LC verbaut und es gibt keine Umrüstmöglichkeit. Noch ein Grund mehr, das Ding nicht zu kaufen.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #43
    Das mit der rechten Hand blinken würde ich mir gleich abgewöhnen.
    Während der Fahrt als Fahranfänger viel zu gefährlich, und an der Ampel stehend gibt es keinen Grund die Kupplung gezogen zu halten. Ergo kann dann auch mit links der Blinker betätigt werden.
    Ich finde es eine Unsitte mit eingelegten Gang und gezogener Kupplung herumzustehen ohne losfahren zu wollen.
    Das fördert nur den Verschleiß des Ausrücklagers, zu mehr ist es nicht gut.

  4. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Das mit der rechten Hand blinken würde ich mir gleich abgewöhnen.
    Während der Fahrt als Fahranfänger viel zu gefährlich, und an der Ampel stehend gibt es keinen Grund die Kupplung gezogen zu halten. Ergo kann dann auch mit links der Blinker betätigt werden.
    Ich finde es eine Unsitte mit eingelegten Gang und gezogener Kupplung herumzustehen ohne losfahren zu wollen.
    Das fördert nur den Verschleiß des Ausrücklagers, zu mehr ist es nicht gut.
    +1 Kommt gleich nach, mit gezogener Kupplung und Gas wegnehmen, beim Einspritzer versuchen Sprit zu sparen beim ausrollen

  5. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Jo, diese fummeligen Dinger (Handschuhgröße 12) braucht kein Mensch. Aber den Schmutz haben sie auch bei der LC verbaut und es gibt keine Umrüstmöglichkeit. Noch ein Grund mehr, das Ding nicht zu kaufen.
    Jetzt wird's doch wieder ein Blinkerschalter-Thread
    Klarer Widerspruch meinerseits. Auch Handschuhgröße 12. Die Paddel sind FÜRCHTERLICH, insbesondere der Ausschalter dessen Bedienung ne gute Chance bietet ein ungewünschtes Drehen am Gasgriff einzuleiten. Wie kann man nur zwei zusätzliche und oft benötigte Schalter am Gasgriff montieren? Brrrr. Endlich ist der Mist wech , noch ein Grund mehr die LC zu kaufen.

  6. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur zwei zusätzliche und oft benötigte Schalter am Gasgriff montieren? Brrrr. Endlich ist der Mist wech
    ...bezogen auf Ostmoppeds?

  7. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    ...bezogen auf Ostmoppeds?
    Ne, bezogen auf BMW Moppeds

  8. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Ne, bezogen auf BMW Moppeds
    Prima, ich bin raus...denn bei den Ostmoppeds gab es links noch Fern-/Abblendlicht und Hupe und dann wars das schon mit der Zauberei...nee ehrlich, da war man nie überfordert

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    +1 Kommt gleich nach, mit gezogener Kupplung und Gas wegnehmen, beim Einspritzer versuchen Sprit zu sparen beim ausrollen
    Über die Spritsparerei kann man streiten (oder halt eben nicht), je nach Sichtweise.
    Nimmt man es genau ist fast jeder Tropfen bei uns Kradlern zuviel, weil es fast ausschließlich als Spaßgerät dient, nicht als Beförderungsmittel im herkömmlichen Sinne.
    (Trotzdem macht's irre Laune!!! Hihi!!)

    Der Mensch ist ein Gewöhnungstier, deshalb dumme Angewohnheiten sofort abstellen.
    Hat man sie erst einmal verinnerlicht, bekommt man sie nur mit sehr viel Mühe wieder aus dem Schädel.
    Minutenlang Kupplung ziehen ist nicht nur schlecht fürs Material sondern kostet auch unnötige Kraft, man ermüdet schneller und verkrampft.

    Locker bleiben und Lächeln, Tarja! Immer wenn man daran denkt - Lächeln.
    Dann kommt der Rest fast von allein.
    Wer verkrampft stürzt früher oder später (egal ob durch Fahrfehler oder Ermüdung).

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #50
    Hallo Tarja,

    nett geschrieben, F-Treiber hat mich aufmerksam gemacht. Da mein Schein schon ein paar Jahrzehnte her ist (bei mir waren 5 oder 6 Fahrstunden und die Theorie) kommen nicht wirklich Erinnerungen hoch.

    Aber natürlich erinnere ich mich an die Zeit, als Nina ihren Führerschein gemacht hat und noch viel mehr an die Zeit als wir die MP3 für sie erworben haben. Nun ja, es bgann damit, das ich Nina erfolgreich einreden konnte, mit dem MP3 kann man nicht umfallen, weil der 3 Räder hat und man darf das Ding mit dem Autoführerschein fahren. Nur mal nen paar Daten, 270kg, 34 PS, 140km/h schnell, Schräglage bis 40 Grad. Das hat man Leuten unter den Hintern geschoben, die von der Fahrphysik eines motorisierten Zweirades keine Ahnung haben.

    Also sind wir mit dem Vorführer üben gegangen, Stop-and-Go, 8-fahren, Notbremsung, Notbremsung-ausweichen. Vor jeder Übung kam von Nina "Wenn ich es nicht schaffe gehst Du aber aus dem Weg." Na klar, ich bin zwar älter, aber viel zu jung zum sterben. Kurz bevor sie den Vorführer abgeben mußte, hat sie ihn dann noch geerdet. Naja, war halt nen Vorführer. Dann ging die Diskussion 250ccm mit 23PS und 250kg oder 400ccm mit 34PS und 270kg. Ich konnte mich mit Letzterem durchsetzen.

    Zu Weihnachten gab es dann einen Teil des Moppedscheins, leider hat Nina den Schein nicht geschafft bis zum Urlaub, also ging es mit der MP3 von Berlin nach Italien. Durch das wilde Italien 2010

    Während Nina den begrenzten A machte (auf einer ER6N), weil sie nicht als Gebückte fahren wollte, habe ich viele ähnliche Geschichten wie Deine gehört. Kreise fahren hat bei Nina erst in der letzten Fahrstunde (der ich beiwohnen durfte) Klick gemacht. Vorher war das Horror für sie.

    Naja, obwohl wir inzwischen gut 60.000km hinter uns gebracht haben und Nina, dank ordentlicher Motorisierung auch etwas flottere Gangarten mithält, gibt es da immer noch so ein paar Kleinigkeiten, wie
    - das man den Leerlauf erst einlegt wenn man steht und nicht damit an die Ampel rollt,
    - das man sich nicht am Lenker festhält (kommt ab und zu noch vor)
    - das man in Kurven bitte die Füße von der Fußbremse nimmt, wenn ein anderer Motorradfahrer folgt
    - das man in unbekanntem Terrain nach sichern Standplätzen Ausschau hält
    ...

    Ich kann mich auch noch gut an die Vorträge betreffend Rumhampeln erinnern, die ich reglmäßig zu hören bekam. "Fahr nicht immer Schlangenlinien.", "Warum mußt Dur während der Fahrt aufstehen?", " Ich kriege nen Anfall wenn Du den Lenker losläßt." Bis auf freihändig fahren, macht sie jetzt auch die Hampeleien und versteht auch den Sinn dahinter, relativ gefahrloses Austesten der Grenzen von Mensch und Maschine. (Sollte man aber erst machen, wenn man ein wenig Erfahrung hat, der Fahrlehrer wüde Dir, hoffentlich, ein paar hinter die Ohren hauen, wenn Du das in der Fahrstunde machst).

    Also, schreib weiter, es ist sehr nett zu lesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Jetzt wird's doch wieder ein Blinkerschalter-Thread
    Klarer Widerspruch meinerseits. Auch Handschuhgröße 12. Die Paddel sind FÜRCHTERLICH, insbesondere der Ausschalter dessen Bedienung ne gute Chance bietet ein ungewünschtes Drehen am Gasgriff einzuleiten. Wie kann man nur zwei zusätzliche und oft benötigte Schalter am Gasgriff montieren? Brrrr. Endlich ist der Mist wech , noch ein Grund mehr die LC zu kaufen.
    Naja, vielleicht solltest Du Dich nicht am Lenker festhalten. Weder beim Blinker ein noch ausschalten, noch beim Schalten der Griffheizung habe ich je versehentlich am Gas gedreht. Aber bei der seeligen Suzi mit diesem Fummelschalter habe ich regelmäßig die Hupe betätigt oder das Fernleicht eingeschaltet.

    Wenn der Grundsatz gilt, Design follows function, gibt es nur eine vernünftige Wahl, Paddels.


 
Seite 5 von 108 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 11:09
  2. Frankens Mitte erleben
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:25
  3. Das ich DAS noch erleben darf, ...
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:52
  4. Rumänien oder Balkan Ende April/ Anfang Mai
    Von speedtriple im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 20:25
  5. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08