Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 98

Amy Winehouse tot

Erstellt von AmperTiger, 24.07.2011, 10:40 Uhr · 97 Antworten · 5.914 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    RISCHDISCH!!!!!!!!!!!!
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Dazu sag ich nur

    JEDER ist sich seines eigenen Glückes Schmied!!!!!
    .. da ist nichts gegen einzuwenden.

    Prominente haben eben nur mehr Zuschauer - beim schmieden.

  2. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    .. da ist nichts gegen einzuwenden.

    Prominente haben eben nur mehr Zuschauer - beim schmieden.
    Stimmt!!Aber sie hätten auch eine gewisse Art "Vorbild" zu sein!
    Gut, das es noch Menschen ("Stars") gibt die eine GESUNDE Einstellung zum Leben haben!

  3. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Stimmt!!Aber sie hätten auch eine gewisse Art "Vorbild" zu sein!
    Gut, das es noch Menschen ("Stars") gibt die eine GESUNDE Einstellung zum Leben haben!
    Vorbild Funktion gleich Null - richtig.

    GESUNDE EINSTELLUNG - ui ui - da bleiben aber nicht viele . . .

    ... vielleicht sind sie nur "geschickter" im vertuschen.

  4. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Vorbild Funktion gleich Null - richtig.

    GESUNDE EINSTELLUNG - ui ui - da bleiben aber nicht viele . . .

    ... vielleicht sind sie nur "geschickter" im vertuschen.
    Das mag schon sein, aber die beachten für`s erste das 11 Gebot.....-->
    nicht erwischen lassen!!!

  5. Q-Bikerin Gast

    Standard

    #45
    Ist schon arg, wie leichtfertig mancher mit seiner Gesundheit und seinem Leben umgeht...aber Sucht ist Sucht und bleibt auch Sucht...Alc, Zigis, Drogen, Kaufsucht, Messies, Workaholic, etc....mit der Q biken ist ja auch Sucht
    Da Wahnsinn ist nur, wie schwer es ist, davon wieder los zu kommen...egal, wieviel Kohle und Zeit man dafür hat...
    In meiner Jugendzeit haben alle gekifft und einige sind halt auf die harten Drogen umgestiegen.....beim letzten Klassentreffen waren wir deswegen auch auf dem Friedhof
    Ich hatte mich für einen anderen Weg entschieden....zum Glück waren mir mein Auto- und Bikeführerschein wichtiger...und hatte wegen meinen Nebenjob (um das Bike zu finanzieren) nicht mehr die Kohle und die Zeit um immer mitzudröhnen....
    Aber die Mukke von ihr hat mir schon gefallen und sie wird auch fehlen....

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Schuld hat hat ihr Ex Alter, der sie darauf gebracht hat, wie bei dem Hungerhakenmodel Kate Moss, da wars auch der Ex!
    Der ist ein Dealer. Sein Masche ist jungen Mädchen das saufen richtig beibringen, im Suff anfixen, ......, und später noch den Dreck verkaufen. Geraucht und getrunken hat sie aber vorher auch schon.

    In den letzten 2 - 3 Jahren war sie schon kaputt, zuletzt deutlich sichtbar an den Belgrad Konzertausschnitten. Wenn ich mir das anschaue, die hätte man wahrscheinlich niemals mehr in Form bekommen, zumindest stimmlich nicht. In der "Back to Black" - Zeit war sie schon nur noch mässig, mit einigen lichten Momenten.

    Wer aber die frühen Ami Winehouse Videos auf Youtube kennt - besonders bevor sie mit den Tatoos übersäht daherkam - der weiß welch außergewöhnliches Talent der Welt verloren gegangen ist.

  7. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    So einen exzessiven Drogenmißbrauch...hier scheint der menschliche Körper nur bis 27 mitzumachen......Jimi Hendrix, Jim Morrisson, Janis Joplin, Kurt Cobain.....Amy
    ...und einige in meinem Umfeld. So um die dreißig ist da wohl Schluss!

  8. beak Gast

    Standard

    #48
    Hab´s grad vorhin erst mitbekommen.

    Tut mir so leid um sie, auch wenn sie kein Vorbild war. Ich dachte bei ihr, dass sie irgendwann die Kurve kriegt, ich hatte es ihr auf alle Fälle gewünscht!

    Ne wunderschöne Frau, mit einer wirklich sauguten Stimme. Es wird wohl ne Vorgeschichte dazu geben, dass sie so endete.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #49
    Ich befürchte Whitney Housten wird die Nächste............dabei ist Sie eines
    meiner ganz großen Idole. Ich hab die Frau dreimal live gesehen. Eine der
    größten Künstlerinnen die die Welt kennt. Wenn sie singt weint meine Seele.

  10. beak Gast

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ich befürchte Whitney Housten wird die Nächste............dabei ist Sie eines
    meiner ganz großen Idole. Ich hab die Frau dreimal live gesehen. Eine der
    größten Künstlerinnen die die Welt kennt. Wenn sie singt weint meine Seele.
    Sie hat wohl auch den Ruhm nicht wirklich bewältigen können, so jedenfalls hab ich das mal gelesen. Whitney wurde als Kind schon drauf getrimmt, konnte wahrscheinlich nie ihr eigenes Leben leben.

    Eines wundert mich aber, dass z. B. Cher noch nicht an einer Botox-, Silikon- oder wer-weiß-was-Vergiftung gestorben ist. Die hat mir übrigens auch immer ziemlich gut gefallen. Als Jugendliche hätt ich Einiges dafür gegeben, um so auszusehen wie sie... Jetzt möcht ich echt nimma mit der tauschen.

    Zu der "Vorbild-Funktion" ist mir noch was eingefallen: Warum müssen eigentlich immer Künstler ne Vorbildfunktion haben? Wenn ich unsere Politiker betrachte Wir sollten unseren Kindern einfach lernen, dass Vorbilder nicht um jeden Preis in einer Person zu suchen sind.


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte