Seite 37 von 60 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 598

Atomkraft/Laufzeitverlängerung/Alternativen

Erstellt von Di@k, 14.03.2011, 15:50 Uhr · 597 Antworten · 26.343 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ....Hab mal das Pumpspeicherwerk in Belgien in Vianden besucht....
    Bis heute war das immer in Luxemburg ... ansonsten endlich mal wieder ein maximal sachlich, fachlich lesenswerter Bericht.
    Daumen hoch!

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard erwischt ;-)))

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Bis heute war das immer in Luxemburg ... ansonsten endlich mal wieder ein maximal sachlich, fachlich lesenswerter Bericht.
    Daumen hoch!
    natürlich ist Vianden in Luxemburg, der Besuch als Abschlußfahrt der Elektromeisterklasse HWK Düsseldorf ist aber auch ein paar Jahre (1991) her.....


    P.S. Danke für die Blumen!

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Das ist das Problem mit Euch Weltverstehern, Ihr wisst genau was richtig und falsch ist, was man tun darf und was nicht und alle die das nicht so sehen oder machen wie Ihr sind mindestens Doof. Euer Problem ist nur dass ihr von den meisten Dingen nicht mehr als ungesundes Halbwissen habt ohne dies zu wissen oder zu akzeptieren.

    Schon ziemlich lange gibts im EEG ne Positivliste von Wärmesenken einschließlich der Wärmemengen die reingehen, für die es dann den KWK-Bonus bei der Vergütung gibt. Maschinenhallen mit Abwärme zu beheizen steht definitiv nicht drauf.
    Und wenn dem Bauern einer ne Biogasanlage ohne vernünftige Wärmenutzung aufgeschwatzt hat dann hat der Bauer ganz andere Probleme als irgendwelchen Lehrern oder Frührentnern seine Maschinenhalle zu erklären. Er muss sehen wie er auf seinem Acker das Geld für die Raten vom Biogasanlagenkredit verdient.
    es mag ja immer noch sein, dass du nicht verstehen willst, was ich schreibe.
    auch mag sein, dass du es nicht glauben kannst. das, was ich schreibe.

    es mag ja sein, dass du an die wirksamkeit von bundesgestzen und eu-regelungen in einem der südlichsten bundesländer noch immer glaubst...
    (baiern liegt näher an palermo als an flensburg - immer dran denken)

    dummerweise sind dies alles beispiele aus der von mir direkt erlebten praxis der handhabung derartiger anlagen durch deren betreiber. und wenn du mir deine telefonnummer und deinen beruf benennst, kann ich gerne auch noch deutlicher werden. landwirtschaftsämter schauen einfach zu. wie auch anders? ein landwirtschaftsoberrat o.ä. hat eben nicht gelernt, übder seinen tellerrand hinauszublicken. die landes- wie auch bundespolitik verbietet ihm das auch. also, was soll ermachen? weder BauGB noch irgendwelche landwirtschaftsgesetze geben ihm da ne vernnünftige handhabe an die hand.

    und von der lokalpolitik erwartest du dir ja doch nicht wirklich irgendwelche zielführenden geistesblitze?



    insgesamt könnte man, NEIN: muss man das allles rubrizieren unter der überschrift:
    dumm geboren. nixX dazugelernt.
    aber verdient. an subventionen.
    schlau. für den bereich der biogasanlagen:
    bauernschlau.

  4. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    ein Kernthema ist : wie speicher ich Energie?
    Sodaß ich die durch Photovoltaik erzeugte Energie nicht nur bei Tageslicht zur Verfügung habe !
    ..und da erinnere ich mich an unseren Physikunterricht in der 8. Klasse - Strom wurde durch Wasser geleitet und an Anode sammelte sich Sauerstoff und an der Kathode sammelte sich Wasserstoff an . Wasserstoff kann man lagern und in der Nacht verbrennen um damit Dampfturbinen anzuheizen !
    Zu simpel ?????

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard yepp

    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    ein Kernthema ist : wie speicher ich Energie?
    Sodaß ich die durch Photovoltaik erzeugte Energie nicht nur bei Tageslicht zur Verfügung habe !
    ..und da erinnere ich mich an unseren Physikunterricht in der 8. Klasse - Strom wurde durch Wasser geleitet und an Anode sammelte sich Sauerstoff und an der Kathode sammelte sich Wasserstoff an . Wasserstoff kann man lagern und in der Nacht verbrennen um damit Dampfturbinen anzuheizen !
    Zu simpel ?????
    leider zu simpel. Funktioniert zwar, aber unter gewaltigen (geschätzte 70 %) Verlusten. Wenn man energietechnisch die Welt retten will (um einigen meiner Vorschreiber auf den Weltverbesserer zurückzukommen ) kommen wir um dezentrale energieerzeugung und Nutzung durch intelligente Netze, die auch mit den Verbrauchern reden nicht drumherum. Und das ist nicht nur meine Meinung in den Fachkreisen.

  6. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    ein Kernthema ist : wie speicher ich Energie?
    Sodaß ich die durch Photovoltaik erzeugte Energie nicht nur bei Tageslicht zur Verfügung habe !
    ..und da erinnere ich mich an unseren Physikunterricht in der 8. Klasse - Strom wurde durch Wasser geleitet und an Anode sammelte sich Sauerstoff und an der Kathode sammelte sich Wasserstoff an . Wasserstoff kann man lagern und in der Nacht verbrennen um damit Dampfturbinen anzuheizen !
    Zu simpel ?????

    wasserstoff kann aber explodierenist saugefährlich

    nee. im ernst: die problematik der brennstoffzelle wurde hier in BRDigenland bereits vor langer zeit erkannt. und mit hilfe einer zufällig in Lobbies herum sitzenden Lobby aus irgendwelchen industrieverbänden in die abfallTONNE der TECHNIK getreten. so geht das hier. bis irgendeine althergebrachte energiequelle aus welchen gründen auch immer versiegt oder weil das volk es so will, opportunistischerweise lieber nicht mehr angezapft wird/werden sollte.
    das nennt man dann politik.

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Antrag an die Moderatoren:

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    leider zu simpel. Funktioniert zwar, aber unter gewaltigen (geschätzte 70 %) Verlusten. Wenn man energietechnisch die Welt retten will (um einigen meiner Vorschreiber auf den Weltverbesserer zurückzukommen ) kommen wir um dezentrale energieerzeugung und Nutzung durch intelligente Netze, die auch mit den Verbrauchern reden nicht drumherum. Und das ist nicht nur meine Meinung in den Fachkreisen.
    Ich bitte darum das Thema, in dem nu auch ausser der bereits gegessenen Laufzeitverlängerung in unserer Republik in Punkto Alternativen ein wenig geschrieben worden ist, vielleicht umzubenennen in:

    Atomkraft/Laufzeitverlängerung/sinnvolle Alternativen

    ist das ok für euch?

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Ich bitte darum das Thema, in dem nu auch ausser der bereits gegessenen Laufzeitverlängerung in unserer Republik in Punkto Alternativen ein wenig geschrieben worden ist, vielleicht umzubenennen in:

    Atomkraft/Laufzeitverlängerung/sinnvolle Alternativen

    ist das ok für euch?
    auch als normaler-user tät ich mich dem antrag gerne anschliessen.

    polit-geschwurbele (konjunktiv) beiseitgenommen:
    oelies antrag unterstütze ich rückhaltlos. die themen-
    erweiterung finde ich einfach gut und sinnvoll.

    die idee hätte von mir sein können

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard und das von

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    auch als normaler-user tät ich mich dem antrag gerne anschliessen.

    polit-geschwurbele (konjunktiv) beiseitgenommen:
    oelies antrag unterstütze ich rückhaltlos. die themen-
    erweiterung finde ich einfach gut und sinnvoll.

    die idee hätte von mir sein können
    jemandem der beim Verteilnetzbetreiber arbeitet, ne nee, wer hätte das gedacht......

  10. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Kam gerade in den Nachrichten.

    Die endgültige Abschaltung von Biblis A ist nicht rechtmäßig.
    (steht zwar gerade sowieso - wg. Revisionsarbeiten)
    Sollte aber wieder ans Netz.

    RWE klagt dagegen.

    Es fehle der "Sofortvollzug" in dem Gesetz.

    Mit einem abgeschriebenen AKW lässt sich 1 Mio Euro täglich verdient werden.


 
Seite 37 von 60 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federbein-Alternativen???
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:26
  2. Alternativen Ventus III
    Von cappo im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 07:51
  3. Gabelöl, Alternativen zu BMW
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 08:52
  4. koffersystem alternativen ?
    Von topflappen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 19:30
  5. Cockpit Abdeckungs Alternativen
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:00