Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Bikertreffs u. Gasthöfe Eifel-Mosel-Ardennen usw.

Erstellt von GS Jupp, 22.08.2007, 22:50 Uhr · 11 Antworten · 3.020 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Ausrufezeichen Bikertreffs u. Gasthöfe Eifel-Mosel-Ardennen usw.

    #1
    Aus gegebenem Anlass wäre es doch mal interessant, einige Erfahrungen über Bikertreffs - Gasthöfe - Hotels usw. im Grossraum

    Eifel - Mosel - Hohes Venn - Ardennen

    im Forum auszutauschen, da ich und auch andere User es zum Teil satt sind, die Magneten zu besuchen, in der schlechte Qualität sowie unfreundliche und langsame Bedienung an der Tagesordnung sind.

    Es sollten nicht nur die genannt werden, die negativ auffallen, sondern auch solche, die sich durch guten Service und Qualität sowie schönes und gepflegtes Ambiente, verbunden mit einem korrekten Preis- u. Leistungsverhälnis auszeichen.

    PS: Der gegebe Anlass ist meine Eifel-Moseltour am vorletzten Wochende mit AMGaida - GS-Neuling - tweise sowie Silvia u. Peter unterweGS, bei der wir am Mittag in einer Lokalität waren, in der wir ein Hawaiitoast mit noch zum Teil in Folie verpacktem Käse zu einem sehr stolzen Preis serviert bekamen. Einzelheiten hierzu folgen noch!!!

    sowie unter:

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...069#post111069

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen hoch

    #2
    Hier auf die Schnelle die ersten zwei Tipps:

    Meggi´s Landhaus in Wimbach, direkt in der Ortsdurchfahrt zwischen Adenau und Barweiler (Insiderstrecke). Das Essen,..............ein Gedicht, super freundliche Bedienung und sehr fix!!!

    Zur schönen Aussicht in Harscheid, von Schuld aus den Berg hoch nach Harscheid (Top Strecke) und dann am Ortseingang auf der linken Seite mit traumhafter Aussicht von der Terrasse aus ins Tal Richtung Schuld. Das Essen, ebenfalls sehr gut (viel zu viel), freundliche Bedienung (Chef selbst) und sehr fix!!!

  3. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    144

    Standard

    #3
    Dann fahrt mal zum Henry nach Daun-Pützborn. In seiner Kneipe "Zur alten Schmiede" gibt's alles gegen Hunger und Durst, kostenloser Campground, Bettenraum für viele Leute und Doppelzimmer etc. Und das alles zu günstigen Preisen. Dort stehen die Moppeds das ganze Jahr über, das heißt, es ist immer was los.

    Ich war dort früher schon oft weil ich aus dem Nachbarort stamme.

    http://www.bikertreff.de/htm/start_bikertreff.html

    .................................................. .......................................

    Ganz in der Nähe in Dreis gibt es dann noch den Holzschnitzer Eddy Leclaire. Auch ein alter Bekannter von mir bei dem ihr weder verhungert, noch verdurstet.

    http://www.beim-holzschnitzer.de/

    .................................................. .......................................

    Das Gute daran ist: Keines der beiden Häuser ist so'n Massenabfertigungstreff a'la Cafe Hubraum, Cafe Schräglage oder Baldeneysee wo man den Stehplatz für's Kaffeetrinken schon Wochen vorher reservieren muß und grundsätzlich bei der An- und Abreise von der Rennleitung begrüßt wird.

  4. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #4
    Hallo Eifel,

    danke für die Tipps. Werde die Läden demnächst man ansteuern und berichten.

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS Jupp
    PS: Der gegebe Anlass ist meine Eifel-Moseltour am vorletzten Wochende mit AMGaida - GS-Neuling - tweise sowie Silvia u. Peter unterweGS, bei der wir am Mittag in einer Lokalität waren, in der wir ein Hawaiitoast mit noch zum Teil in Folie verpacktem Käse zu einem sehr stolzen Preis serviert bekamen.
    Neeeiin... erinnere mich nicht, ich hatte die ekelige Geschichte fast vergessen.
    Sehr gute Initiative, ich helfe gerne beim Austesten, wenn´s zeitlich passt.

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AMGaida
    Neeeiin... erinnere mich nicht, ich hatte die ekelige Geschichte fast vergessen.
    Sehr gute Initiative, ich helfe gerne beim Austesten, wenn´s zeitlich passt.
    Hallo Andreas,

    von wegen fast vergessen. Du und Silvia haben sich schön aus der Hawaiisache rausgehalten und ein Teil unbenutzt zurück gehen lassen.

    Nur Thomas scheint es geschmeckt zu haben, denn er hat ja noch Silvias Portion verdrückt.

    Weißt Du noch wie der Laden heißt und wo genau der an der Mosel liegt?

    Wenn ich heute darüber nachdenke, daß wir den Preis für die Teile bezahlt haben, krieg ich ´nen Anfall. Wir hätten die Teller an die Wand kleben sollen, hätte bei dem tollen Käse, ääääh Scheibletten, wahrscheinlich funktioniert.

  7. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS Jupp
    Nur Thomas scheint es geschmeckt zu haben, denn er hat ja noch Silvias Portion verdrückt.
    Schmecken is was anderes aber Hunger is da auch hilfreich

    mfg tweise

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von tweise
    Schmecken is was anderes aber Hunger is da auch hilfreich

    mfg tweise
    Halo Thomas,

    wiel Du beim Essen sooooo ruhig warst, bin ich davon ausgegangen, dass Du es genossen hast, jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt, an dem Du die Verpackung zwischen den Zähnen hattest.

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #9
    Nicht zu empfehlen ist die Bikerranch in Strauch in der Eifel:

    Meine Erfahrung:

    War auch mal dort, sehr wahrscheinlich aber das erste und letzte Mal. Kaffee wie Wasser, Essen lauwarm. Aber dafür waren die Preise ganz ordentlich, da kennen sie sich aus und lassen nichts anbrennen.

    Kajo:

    Also was GS_Jupp sagt, kann ich nur bestätigen; Preis-Leistung stimmt hier absolut nicht. Bei meinem letzten Besuch dort war der grüne Salat warm und die Putenstreifen kalt und verbrutzelt.

    supermotorene:

    Bikersranch ist meist nur der erste Anlaufpunkt fürn Kaffee(liegt für uns auf dem direkten Weg ), ansonsten verstehe ich sowieso nicht warum alle "Bikertreffs" anfahren, meist teuer ,scheiss Service , ungemütlich,teilweise sogar richtig schmuddelig und manchmal noch richtig bescheidenes Essen.
    Kaffee und Mopeds gucken o.k., aber für alles andere fahre ich lieber woanders hin.

  10. Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    29

    Standard

    #10
    Weniger was für die Tagestour, aber falls jemand übernachten möchten/muss kann ich folgendes empfehlen

    http://www.moselpension.de/

    Und wenn der Chef Zeit hat, tourt er mit den Gästen auf seiner 1100S durch die Gegend.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eifel-Ardennen, was ist empfehlenswert
    Von Brösel im Forum Reise
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.08.2017, 15:09
  2. Biete Sonstiges Sticker RDGA und Eifel / Ardennen
    Von Tomac im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 18:33
  3. Hochwald-Mosel-Eifel Tour am 04.09.11
    Von GS-Klaus im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 10:09
  4. Eifel-Ardennen 2008
    Von Vanmel im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 14:50
  5. Eifel-mosel-tour
    Von GS Jupp im Forum Treffen
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 14:34