Seite 17 von 21 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 201

Deutsche Bahn kontrolliert nicht mehr

Erstellt von Wartburg 311 QP, 07.09.2015, 21:05 Uhr · 200 Antworten · 12.220 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    Wenn man sich so durch das Internet klickt und sich die ganzen Filme ansieht, gute Nacht Deutschland.

    Aber man weiß ja, dass die zu unserem Glück alle nur von der NPD initialisiert worden sind.

  2. Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Kommt auch immer darauf an aus welchen TV Land man seine Informationen bezieht.

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    @bernyman,
    das ist ja euer Problem. Leute wie du, hoeferl, wartburg und andere halten ihre fremdenfeindliche, rassistische Einstellung für normal. Ist sie aber nicht, und wird auch nur von einer Minderheit geteilt.
    Ihr vergesst scheinbar, das es Menschen sind, die da kommen. Auch wenn ihr es nicht wahrhaben wollt, niemand verlässt seine Heimat ohne Not.
    Das man darüber diskutieren kann, wie die Flüchtlinge verteilt werden ist selbstverständlich. Generell zu unterstelle, alle wollten nur bequem im Wohlstand leben ist dumm und kurzsichtig. Die weitaus meisten sind froh, wenn sie in Ruhe und Frieden leben können.
    Die Asylbewerber vom Balkan sind ein anderes Problem, da sind die Zählen seit August auch schon stark rückläufig.
    Diskutieren kann man über fast alles, aber Beleidigung und Verunglimpfung von Menschen die viel auf sich nehmen um in Sicherheit zu leben geht überhaupt nicht.
    Wer so etwas macht, wird nicht in eine rechte Ecke gestellt, das macht er schon selbst.

  4. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    @bernyman,
    das ist ja euer Problem. Leute wie du, hoeferl, wartburg und andere halten ihre fremdenfeindliche, rassistische Einstellung für normal. Ist sie aber nicht, und wird auch nur von einer Minderheit geteilt.
    Ihr vergesst scheinbar, das es Menschen sind, die da kommen. Auch wenn ihr es nicht wahrhaben wollt, niemand verlässt seine Heimat ohne Not.
    Das man darüber diskutieren kann, wie die Flüchtlinge verteilt werden ist selbstverständlich. Generell zu unterstelle, alle wollten nur bequem im Wohlstand leben ist dumm und kurzsichtig. Die weitaus meisten sind froh, wenn sie in Ruhe und Frieden leben können.
    Die Asylbewerber vom Balkan sind ein anderes Problem, da sind die Zählen seit August auch schon stark rückläufig.
    Diskutieren kann man über fast alles, aber Beleidigung und Verunglimpfung von Menschen die viel auf sich nehmen um in Sicherheit zu leben geht überhaupt nicht.
    Wer so etwas macht, wird nicht in eine rechte Ecke gestellt, das macht er schon selbst.
    @Bracht

    ....habe ich hier jemals einen Flüchtling beleidigt oder defamiert, du bist es der ständig ander defamiert, beleidigt und in die rechte Ecke stellt. Manch andere und ich, machen nur darauf aufmerksam das es so nicht weiter gehen kann.

  5. Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Forderung von Muslimverband: "Wer hier Ärger macht, muss gehen" - n-tv.de

    Ich denke, wenn sogar die eigenen Glaubensbrüder etwas unternehmen wollen dann ists doch Zeit mal ehrlich mit den Fragen und Sorgen umzugehen. Und ich denke dass wenige. Islamvertreter hier sich als rechts und ausländerfeindlich zeigen.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Ganz schön anstrengend mit der Meinungsfreiheit in einem politischen Fred, in einem Motorradforum...

    Gerade wenn es eigentlich um Menschen geht, sollte man doch Fingerspitzengefühl beim Schreiben - und das könnt ihr doch alle, da seid ihr fit - walten lassen?!

    Das man hier seinen Frust wegschreiben möchte, verstehe ich, aber geht das denn nicht ohne Polemik, Verallgemeinerungen, Schubladendenken, etc?

    Vorschläge, was die Politik besser, anders machen kann?

    Wie man die Brandherde dieser Welt befrieden kann?

    Oder doch nur auf die Leute pauschal draufhauen, die ganz unten in der Kausalitätskette stehen, ohne die Einzelschicksale wirklich zu kennen?

    Jungs, das Kind ist in den Brunnen gefallen, jetzt braucht es Lösungen, wie wir damit umgehen sollen/müssen - politisch / juristisch / menschlich / finanziell gesehen.

    Keine Parolen, Phrasen, Verunglimpfungen und dergleichen.

    Oiso, wie schauts aus, kriegen wir das als weltoffene, weltreisende und gebildete und gutsituierte GS-Besitzer hin?

    monochrom



  7. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.401

    Standard

    @ monochrom

    im kleinen können wir alle etwas tun

    wenn es um die "große Politik" geht fängt es mit der Wahrnehmung des Wahlrechtes (oh ja..wir haben das Recht zu wählen..andere sterben dafür!!) an.
    Für viele Mitbürger ist es aber schon zu aufwendig zur Wahlurne zu gehen.
    Andere gehen erst gar nicht weil sie glauben es würde sich nicht lohnen, da die da OBEN sowieso machen was sie wollen!!

    Aber gar nicht wählen gehen ist das verkehrteste was der Bürger machen kann!!

    Und bevor ich wählen gehe, sollte ich mich über die einzelnen Parteien informieren...aber das ist ja anstrengend.

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    @ monochrom

    im kleinen können wir alle etwas tun

    wenn es um die "große Politik" geht fängt es mit der Wahrnehmung des Wahlrechtes (oh ja..wir haben das Recht zu wählen..andere sterben dafür!!) an.
    Für viele Mitbürger ist es aber schon zu aufwendig zur Wahlurne zu gehen.
    Andere gehen erst gar nicht weil sie glauben es würde sich nicht lohnen, da die da OBEN sowieso machen was sie wollen!!

    Aber gar nicht wählen gehen ist das verkehrteste was der Bürger machen kann!!

    Und bevor ich wählen gehe, sollte ich mich über die einzelnen Parteien informieren...aber das ist ja anstrengend.
    Sehe ich genau so.

    "im kleinen können wir alle etwas tun", ja, es fängt in der Familie an.........


    Für die Schweiz kommt zum Wahlrecht noch das Stimmrecht, auch bei uns ist eine Wahl- und Stimmmmüdigkeit
    aus zu machen.

  9. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen


    Vorschläge, was die Politik besser, anders machen kann?

    Davon wurden mehr als genug gebracht. Und Verunglimpfungen kommen i.d.R. von den immer gleichen. Nämlich von denen, die außer ihrer eigenen Meinung keine anderen zulassen.

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...wo mein lieber Batzen hast du den in diesem Thrad irgendwelche rassistische Parolen oder ihres gleich gelesen!!
    ..wenn dir das hier nicht passt kannst du es gerne ignorieren, es zwingt dich niemand !! ( Mutti kann das auch sehr gut, das Ignorieren )
    ... in Menschen mit andere Meinung zu defamieren bist du jedenfalls gut!!
    Hab ich was von rassistischen Parolen geschrieben? Nein! Ich schrieb von Sarkasmus, da du diesen in den Posts derer nicht erkennst, macht es auch keinen Sinn dir diesen Begriff zu erklären. Aber dir scheint der Schuh zu passen, da du dich angesprochen fühlst. Kannst ja auch Busse kaufen, Züge chartern und für Nachschub sorgen, wie manch anderer Pfosten. Oh, jetzt hab ich doch einen Wink zum Sarkasmus gegeben, macht nix, einer Kuh das Fahrradfahren beibringen wär eh leichter.
    ....und "defamieren" schreibt man anders,, aber ich diffamiere niemanden wegen seiner mangelnden Orthographie, ebenfalls nicht wegen seiner anderen Meinung, aber ich verurteile bei diesen Themen Sarkasten und Zyniker ( Sorry, noch eine Wort mit Erklärungsbedarf).

    Und wenn es einem nicht passt, das einem anderen die eigenen Posts nicht passen, dan kann derjenige das Thema auch gerne ignorieren, oder es einfach ohne Gegenwind zu Hause auf die perforierte Abrissrolle am stillen Örtchen kritzeln.


 
Seite 17 von 21 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 springt nicht mehr an ...
    Von HP Karle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 20:21
  2. bin nicht mehr ganz so neu...
    Von highgate im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 06:45
  3. 160 Km und 2 mal beim Haendler weil sie nicht mehr anspringt
    Von Claude im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 09:27
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 19:58
  5. Sonntags spät?ich nicht mehr!
    Von Peter im Forum Treffen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 12:26