Seite 8 von 31 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 302

Deutsche Panzer befrieden die Welt - sind ihr Geld wert!

Erstellt von Kardinal, 04.12.2012, 18:55 Uhr · 301 Antworten · 15.940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Natürlich Sand, jede Menge Sand. ...



    Unmoralisch? Ja möglicherweise. Aber wollen wir weiteres aufzählen was unmoralisch ist.



    Gruß Thomas
    das kommt weiter unten. das unmoralische. und das ist niocht geographisch gemeint.



    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Dieses Gutmenschentum hier in Deutschland geht mir echt auf den Keks. Anstatt sich mal mit der Realität auseinander zu setzen, ergeht sich diese Gattung Mensch in unsäglichem Dummgeschwätz und sinniert darüber, ob es "uns" erlaubt ist, Waffen ins Ausland zu verkaufen. Wie Thomas zuvor schon schrub, geht es den Saudis doch in erster Linie um ihr Ego und nicht um die Weltherrschaft. Und mit so ein paar Leos kannste den Nahen Osten wohl kaum vollständig einnehmen. Wieder eine dieser sinnlosen Diskussionen, die hier zu Lande nur zu gern geführt werden.


    schlimm . scho schlimm das. sehr schlimm.
    und sinnlos-aber jedem das seine.




    Zitat Zitat von JoSoMe Beitrag anzeigen
    Hauptsache die schiessen nicht aufs Öl.

    hoffen wir es denn diese zu befürchten stehende umweltverschmutzung, des is doch sch a so a sauerei!!!



    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich denke mal, dass die Deutschen die einzige Nation sind, die versuchen ihre Waffenverkäufe moralisch zu rechtfertigen.......was m.E. unnötig ist.
    wenn man sich den niedergang des daxes ansieht, ist es wirklich verwerflich.
    das elende rechtfertigen meine ich. nicht den niedergang der moral. aber die
    ist ja anerkanntermasZen seit FJS zeiten im arXXh.

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #72
    Eine Sache noch (bevor ich mich nach einem langen Tag verabschiede) hat aber irgendwie auch mit Moral und Gewissen zu tun. Also leider wieder überhaupt nichts mit dem ursprünglichen Thema (also fast nichts).

    Also, da sich hier ja auch ehemalige Panzerliedsänger tummeln, und wie bereits erwähnt die "neuen" Leos für Saudiarabien aus Bundeswehrbeständen stammen (überzählige Exemplare aus dem kalten Krieg) wäre es durchaus denkbar, dass in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht auch ganz konkret euer damaliger Panzer -den ihr mehr oder weniger liebevoll geputzt und gewartet habt- dass der also dazu verwendet wird ... also dazu, wofür er eigentlich konstruiert wurde. Ungefähr jedenfalls.
    Moralisch zwiespältig, dieser Gedanke, hoffe ich wenigstens. Andererseits, indirekt nimmt man dadurch natürlich auch persönlich ganz anders am Laufe der Geschichte teil ... guck mal da, auf NTV zeigen sie gerade wie in Saudi-Arabien Demonstranten niedergewalzt werden. Der Leo da, das könnte meiner (also deiner) gewesen sein, zeitweise wenigstens.

    Gute Nacht

  3. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #73
    Werden die Tage wirklich länger?

    Ein wenig muß ich jetzt aber mal böse werden, aber gut, Du hast ja gesagt Du würdest vom Thema abweichen - war also ein Intermezzo.

    Damit das aber nicht möglicherweise "in den falschen Hals" kommt - bei anderen Lesern - was Du geschrieben hast mein ich.

    Wir, hier, diskutieren eine absolut betreute Friedensmission, verbunden mit Hard- und Softwarelieferung incl. Service (ich sagte es schon). Das ist ein nie da gewesenes Produkt. Es wird doch auch nur angeboten weil prämiert.

    Immer wieder düngt es mich - es ist noch nicht verinnerlicht. Stellt euch einfach mal unseren Schuldenberg vor, dann kriegt ihr eine Ahnung von der Größe der Aktion.

    Grüße
    -----------------------------------------
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Eine Sache noch (bevor ich mich nach einem langen Tag verabschiede) hat aber irgendwie auch mit Moral und Gewissen zu tun. Also leider wieder überhaupt nichts mit dem ursprünglichen Thema (also fast nichts).

    Also, da sich hier ja auch ehemalige Panzerliedsänger tummeln, und wie bereits erwähnt die "neuen" Leos für Saudiarabien aus Bundeswehrbeständen stammen (überzählige Exemplare aus dem kalten Krieg) wäre es durchaus denkbar, dass in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht auch ganz konkret euer damaliger Panzer -den ihr mehr oder weniger liebevoll geputzt und gewartet habt- dass der also dazu verwendet wird ... also dazu, wofür er eigentlich konstruiert wurde. Ungefähr jedenfalls.
    Moralisch zwiespältig, dieser Gedanke, hoffe ich wenigstens. Andererseits, indirekt nimmt man dadurch natürlich auch persönlich ganz anders am Laufe der Geschichte teil ... guck mal da, auf NTV zeigen sie gerade wie in Saudi-Arabien Demonstranten niedergewalzt werden. Der Leo da, das könnte meiner (also deiner) gewesen sein, zeitweise wenigstens.

    Gute Nacht

  4. Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    49

    Standard Deutsche Panzer befrieden die Welt - sind ihr Geld wert!

    #74
    @Beiker u. assindra: Sinn und Würstchen muss man schon verstehen können!
    Ich weiss, ist nicht so einfach...

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Eine Sache noch (bevor ich mich nach einem langen Tag verabschiede) hat aber irgendwie auch mit Moral und Gewissen zu tun. Also leider wieder überhaupt nichts mit dem ursprünglichen Thema (also fast nichts).

    Also, da sich hier ja auch ehemalige Panzerliedsänger tummeln, und wie bereits erwähnt die "neuen" Leos für Saudiarabien aus Bundeswehrbeständen stammen (überzählige Exemplare aus dem kalten Krieg) wäre es durchaus denkbar, dass in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht auch ganz konkret euer damaliger Panzer -den ihr mehr oder weniger liebevoll geputzt und gewartet habt- dass der also dazu verwendet wird ... also dazu, wofür er eigentlich konstruiert wurde. Ungefähr jedenfalls.
    Moralisch zwiespältig, dieser Gedanke, hoffe ich wenigstens. Andererseits, indirekt nimmt man dadurch natürlich auch persönlich ganz anders am Laufe der Geschichte teil ... guck mal da, auf NTV zeigen sie gerade wie in Saudi-Arabien Demonstranten niedergewalzt werden. Der Leo da, das könnte meiner (also deiner) gewesen sein, zeitweise wenigstens.

    Gute Nacht
    Das läßt mich ziemlich kalt. Sind die Herren Nobel, Smith, Koch und Wesson und wie sie alle heißen dran Schuld, daß die Menschen sich gegenseitig umbringen. Oder der Herr Steinzeit, der die Keule entdeckt hat.

    Ich sag ja auch nicht, daß wir das Zeug dorthin liefern müssen, aber ich mach da auch kein Faß auf, daß wir es trotzdem tun. Und ich stell es auch nicht so da, als ob das witschaftliche Wohl Deutschlands davon abhängig wäre.
    Wir haben ganz andere Möglichkeiten uns über Wasser zu halten und für Frieden in der Welt zu sorgen. Und das tun wir auch, der Waffenlieferungen zum Trotz. Denn wir wissen, die jetzige Generation zumindest vom Hören und Sagen, was es bedeutet im Unfrieden zu leben und Leid und Elend über die Welt zu bringen. Gut einige ewig gestrigen haben die Ereignisse im Mai 1945 scheinbar immer noch nicht mitbekommen. Einige jünger habe es vielleicht auch noch nie gehört. Aber zumindest wir ehemals Panzerlied singenden wissen es schon. Wir haben u. a. dafür gesorgt, daß wir hier jetzt so miteinander reden können. Das ist zugegebenermaßen allerdings schon ne Weile her. Ich hab's nur nochmal erwähnt. Man vergißt das so schnell. Gut einige habe allerdings auch damals nicht begfriffen, warum hier die Pershings aufgestellt wurden.

    Das trifft übrigens auch auf die Jungs am Hindukusch zu, das mit dem Frieden schaffen und den Menschen helfen etwas mehr Menschenrechte zu genießen. Ich beneide die nicht. Dürfen den Kopf hinhalten, kriegen kaum Anerkennung und müssen sich ggf. auch noch dafür rechfertigen nicht die andere Backe auch noch hinzgehalten zu haben. Aber jetzt schweife ich vom Thema ab. Aber es ist auch nicht so einfach, so schwarz-weiß. Das Thema.

    Und auch nicht so überzeichnet ironisch wie Kardinal es oft darstellt, wenn auch interessant zu lesen. Und m. E. auch falsch dargestellt. Unser hohes Ansehen in der Welt haben wir uns im wesentlichen nicht durch unsere Exporte erworben, wozu zum klitzekleinen Teil eben auch die Rüstung zählt (das meiste allerdings innerhalb der NATO, selbst nachprüfen). Unser Einfluß könnte sicherlich größer sein. Und dabei meine ich jetzt nicht, daß die Welt am deutschen Wesen genesen soll. Das war mal. Wir haben mittlerweile seit über 65 Jahren Frieden in Zentraleuropa. Selbst der Balkan gibt mittlerweile Ruhe, die sind aber auch schwierig in ihrer Art. Haben aber verstanden, daß mit uns (Europa) besser ist als gegen uns. Und auch der Rest der Welt ist verhältnismäßig ruhig. Gut die Israelis und ihr altes Testament. Das müsste halt auch mal enstaubt werden. Ist in der strikten Anwendung ungefähr genauso zeitgemäß wie der Papst mit seinen Angestellten. Einige Staaten in Afrika (Stammeskämpfe) und Asien (Größenwahnsinnige). Aber es wird schon. Es dauert halt. Wie hieß es so schön weiter vorne: "Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut". Nur die Moslems, ja das ist ein Problem. Ich hätte mal auf Bildung als Teil der Entwicklungshilfe getippt. Nur denen sind tatsächlich AKAs lieber. Die liefern dann aber die Russen oder die Chinesen. Z. B. auch nach Syrien. Und sichern sich ihre Vorteile noch mit Vetos im Sicherheitsrat. In der jetzigen Situation ist das allerdings tatsächlich unmoralisch. Mehr als die Panzer nach Saudi-Arabien.

    Jetzt Frühstücken, anziehen und dann Richtung Arbeit. Bruttosozialprodukt erhöhen und parktisch ein bißchen zum Frieden in der Welt und der Energiewende in Deutschland beitragen.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #76
    Guten Morgen.
    Grüße

  7. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #77
    ... man könnte die Panzer vor der Auslieferung ja heimlich mit einer manipulierten Software versehen , so das Angie Merkel , sollten die Saudis nicht pfleglich mit den Dingern umgehen, einfach per Kopfdruck aus ihrem Büro die Panzer schachtmatt setzten kann.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #78
    Mir wäre ein Panzer lieber dessen Software es möglich macht per Knopfdruck Angie M. schachmatt zu setzen.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #79
    Da haben wir es endlich, dank deutscher Qualitätsarbeit, in die Weltspitze der rüstung5exportierenden Länder geschafft und dann sollen deutsche Arbeitsplätze auf ein Mal von moralischen Bedenken abhängen?

    Dann gibt es doch tatsächlich Ketzer hier im Forum, die die moralische Überlegenheit unserer christlich geführten, erfolgreichen Regierung nicht anerkennen und diese am liebsten per Knopfdruck abschalten würden. Blasphemie!

    Ach ja, die Tags fehlen absichtlich.

  10. Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Bisschen Werbung dazu?

    Home | KMW
    wieso haben die keine GS im Sortiement???


 
Seite 8 von 31 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR viel Geld für nichts
    Von gs2005 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 12:19
  2. Soll ich das Geld ausgeben?
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 09:13
  3. Leiht mir jemand Geld???
    Von BastlWastl85 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 19:51
  4. Führerschein für schmales Geld
    Von CapitainC im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 07:46
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32