Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Heizen mit SOLAR

Erstellt von RAINI, 14.02.2009, 10:04 Uhr · 27 Antworten · 1.993 Aufrufe

  1. RAINI Gast

    Standard Heizen mit SOLAR

    #1
    Hallo

    Wenn wer von euch Info's hat und schon selber Erfahrung mit einer Heizung mit Solar dann teilt es mir bitte mit.
    Werde in Kürze in so eine Heizung+Warmwasser investieren.

    Ein paar Info's dazu: Wohnfläche 180qm,bewohnt ca 80qm
    Solarfläche 27qm,Solarspeicher 2400Liter usw...
    Brennwerttherme´mit 20kW

    Das Haus ist thermisch bestens isoliert,Keller,Fassade und Dachboden!

    Ich weis natürlich das ich nicht das ganze Jahr damit heizen kann und bin auch schon von einigen Seiten (Internet,Heizungsbauer) gans gut informiert.

    Hätte nur gerne gewußt wie zufrieden ''IHR'' damit seit und was ''wirklich geht''
    Es gibt nicht's interessanteres als '''''echte'''' Erfahrungswerte und Meinungen!!!
    DANKE

    Also lasst es sprießen

    Euer RAINI

  2. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    89

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von RAINI Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wenn wer von euch Info's hat und schon selber Erfahrung mit einer Heizung mit Solar dann teilt es mir bitte mit.
    Werde in Kürze in so eine Heizung+Warmwasser investieren.

    Ein paar Info's dazu: Wohnfläche 180qm,bewohnt ca 80qm
    Solarfläche 27qm,Solarspeicher 2400Liter usw...
    Brennwerttherme´mit 20kW

    Das Haus ist thermisch bestens isoliert,Keller,Fassade und Dachboden!

    Ich weis natürlich das ich nicht das ganze Jahr damit heizen kann und bin auch schon von einigen Seiten (Internet,Heizungsbauer) gans gut informiert.

    Hätte nur gerne gewußt wie zufrieden ''IHR'' damit seit und was ''wirklich geht''
    Es gibt nicht's interessanteres als '''''echte'''' Erfahrungswerte und Meinungen!!!
    DANKE

    Also lasst es sprießen

    Euer RAINI
    mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

    hi wende dich an eine inst. in deiner umgebung
    ich bin zu weit weg um dir zu helfen
    nur so als tip
    du kanst auch mit solar heizen das reicht für ca. 75% im jahpellets gibs auch noch

    winch

  3. Chefe Gast

    Standard

    #3
    Hi Raini,

    bei dem Verhältnis von bewohnter (ist in der Regel gleich beheizter) Fläche und der Kollektorgröße ist die Therme mit 20KW um etwa 100% überdimensioniert (es sei denn, die Kollektorfläche steht im Wald...)

    Um konsequent erneuerbare Enegrien zu nutzen (und das lese ich aus Deinen Bemühungen heraus) wäre es sinnvoller, eine Zusatzheizung nicht mittels Gas- sondern z.B. Holzbrennern (Hackschnitzel, Scheitholz oder Pellets) oder Erdwärme (Wärmepumpe) zu bekommen. 80m² bewohnte Fläche könntest Du schon mit einem Kachelofen beheizen.

    Wenn Du die volle Leistung der Kollektoren nutzen willst, musst Du den Speicher, Euren Wärmebedarf (Warmwasser- und Heizung) und eben die Kollektoren genau aufeinander abstimmen. In jedem Fall wirst Du im Sommer bei wenig bis gar keinem Heizbedarf mit Deiner Riesen-Kollektorfläche einen gewaltigen Überschuss an Wärme produzieren (uns langen 6m² Fläche zur ganzjährigen Warmwassererzeugung für einen 4-Personen-Haushalt).

  4. RAINI Gast

    Standard

    #4
    Ja hab eh schon alles fix gemacht mit meinen Inst.

    Wollt nur Erfahrungen sammeln von Häuslbauern oder ''Renovierern wie mich'' die solch eine Anlage schon in Betrieb haben!!!

    Ich weiß das man damit auch heizen kann darum werd ich ja auch ungefähr 30qm Kollektorfläche installieren lassen wenn es sich am Dach von meinem Carport ausgeht.
    Das Dach vom Haus ist leider komplett ungeeignet (max. 10qm)

    Pellets eher nein,da auch diese immer teurer werden.
    Wollte eigendlich einen Holzvergaser nehmen,ist aber leider für mich ein wenig zu teuer

    Bin jetzt bei knapp 30 Tausender und das reicht für mich,bin leider kein ''Schwerstverdiener''

    Raini

  5. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #5
    22, 8 m2 Sonnenpanel = 3,2 KW peak (224V : Bisol)
    hier in Belgien Pay back durch UNterstützung (4,2 Jahre + ab dann 11 Jahre pro xx KW zusätzlich 65Euro min Geschenk)
    Wasser 4m2 = jetzt nach 3 Jahren festgestellt 500m3 Gas weniger/Jahr ( + 40% Kasten durch Subventionen)

    Wichtiger ist aber der persönliche Beitrag zur Umwelt, und man weiß ja nicht wo die Preise hingehen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 250109-009.jpg  

  6. RAINI Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen

    Wichtiger ist aber der persönliche Beitrag zur Umwelt, und man weiß ja nicht wo die Preise hingehen.
    Meine Worte!!!
    So gefällt mir das

    Weiter so

    DANKE

    RAINI

  7. Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    #7
    Hi Raini,
    wir haben hier ein Passivhaus mit knapp 130qm Fläche und 8qm Solarthermie auf dem Dach. Im Haus ist ein Pelletofen mit 8kw. Unser Solarspeicher hat 'nur' 700L.
    Ab Mitte März bleibt der Ofen aus und meist schalten wir ihn erst im November wieder ein. In der Zwischenzeit kommen wir bestens rein mit Solar aus (4 Pers).
    Unser Pelletbedarf liegt normalerweise bei etwa 1to (240,-€) pro Jahr.

    Grüße
    Jörg

  8. RAINI Gast

    Standard

    #8
    Sehr interessant,danke danke!!!

    Bitte mehr davon,meeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhh

    RAINI

  9. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #9
    hast du denn Fußbodenheizung? ich hoffe schon konnt es nur niergens nachlesen !?

    KLingt soweit ganz gut auch die 20kw sind wohl "sicher"dimensioniert um irgendwelche Spitzen zu überbrücken,ja nach Warmwasserbereitung ist das ok.

  10. RAINI Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    hast du denn Fußbodenheizung? ich hoffe schon konnt es nur niergens nachlesen !?

    KLingt soweit ganz gut auch die 20kw sind wohl "sicher"dimensioniert um irgendwelche Spitzen zu überbrücken,ja nach Warmwasserbereitung ist das ok.
    Nein keine Fußbodenheizung aber eigene Heizkörper für ''Niedertemperatur''

    Und ja,die Therme ist ein wenig ''sicher'' dimensioniert


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heizgriffe heizen ein bischen auch ausgeschaltet
    Von rollerboller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 08:47
  2. R 1100 GS Heizgriffe heizen nich mehr
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:05
  3. Solar-Ladegerät Autobatterie & Motorradbatterie
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 09:05