Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Höchstgeschwindigkeit LKW auf Landstrassen

Erstellt von Andi#87, 16.05.2018, 16:42 Uhr · 79 Antworten · 5.666 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    345

    Standard Höchstgeschwindigkeit LKW auf Landstrassen

    #1
    Moin @ all,

    nein, es ist nicht Kriegsentscheidend. Und, ja: Ich kann immer noch gut schlafen aber es treibt mich seit längerem eine Frage um.(Klugscheisser und Gutbürgermodus on/).

    Laut § 3 STVO beträgt die Höchstgeschwindigkeit von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen ausserhalb geschlossener Ortschaften 60 km/h.

    Ausgenommen sind hiervon nur Kraftfahrstrassen und Autobahnen, wo die Höchstgeschwindigkeit bei 80 km/h liegt.

    Wenn vor mir ein LKW fährt, versuche ich immer schleunigst den zu überholen (Stinker), aber manchmal wird man eben ausgebremst. Klassisch B51 in der Eifel.

    KEINER dieser LKW Fahrer hält sich an die gesetzlich vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit. ALLE fahre stur 90 KM/H obwohl sie nur 60 KM/H fahren dürften.

    Soweit so gut. Aber unsere Executive scheint das einen Dreck zu interessieren. Ich habe noch nie eine LKW Geschwindigkeitskontrolle gesehen. Klar, Ladepapiere und Ladungssicherung sind wichtiger aber es kann doch nicht sein, das genau diese Vergehen einfach so ignoriert werden?

    Wie ist Eure Erfahrung?
    (off)

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #2
    Also 90 werden die kaum fahren, da der Begrenzer früher einsetzt.

    Ebenso gibt es sehr wohl Kontrollen und die neuen Tachografen haben alle Fahrerkarten wo das Tempo aufgezeichnet wird.

    Die Karte auslesen und automatisch die Strafe berechnen ist einfach.

    Andererseits wäre ein LKW, wenn er wirklich die 60 fahren würde ein massives Hindernis, und würden das alle machen dann wäre es sehr unlustig.

    Also freue Dich lieber das die 80 fahren

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.588

    Standard

    #3
    Einige halten sich aber an die 60 km/h und die gehen mir erst recht auf den S.ack!

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    936

    Standard

    #4
    Die meisten fahren 70-80, einige wenige darüber. Auf den meisten übersichtlichen Bundesstraßen halte ich das für angemessen, aber natürlich illegal.
    Geschwindigkeitsmessungen kenne ich bei Bundes- und Landstraßen in 70er oder 50er-Bereichen an Einmündungen. Da fahren die LKWs auch deutlich langsamer.
    Für mich kein Grund sich aufzuregen.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.588

    Standard

    #5
    Diese 60km/h-Regelung auf Landstraßen ist genauso stussig, wie 25 bzw 40km/h für Mofa und Mopeds innerorts. Das gehört schon seit Jahren abgeschafft. Ich schaffe mir mit diesen Geschwindigkeitsdifferenzen zum fließenden Verkehr nur potentielle Gefahrenstellen.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    662

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Andi#87 Beitrag anzeigen
    (...)Wenn vor mir ein LKW fährt, versuche ich immer schleunigst den zu überholen (Stinker), (...)
    Ein moderner Lkw ist kein Stinker.

  7. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    867

    Standard

    #7
    ich hätte mal gern die sorgen von so manchem user hier.....

  8. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    559

    Standard

    #8
    Moin @ all,

    nein, es ist nicht Kriegsentscheidend. Und, ja: Ich kann immer noch gut schlafen aber es treibt mich seit längerem eine Frage um.(Klugscheisser und Gutbürgermodus on/).

    Laut § 3 STVO beträgt die Höchstgeschwindigkeit von Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen ausserhalb geschlossener Ortschaften 60 km/h.

    Ausgenommen sind hiervon nur Kraftfahrstrassen und Autobahnen, wo die Höchstgeschwindigkeit bei 80 km/h liegt.

    Wenn vor mir ein LKW fährt, versuche ich immer schleunigst den zu überholen (Stinker), aber manchmal wird man eben ausgebremst. Klassisch B51 in der Eifel.

    KEINER dieser LKW Fahrer hält sich an die gesetzlich vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit. ALLE fahre stur 90 KM/H obwohl sie nur 60 KM/H fahren dürften.

    Soweit so gut. Aber unsere Executive scheint das einen Dreck zu interessieren. Ich habe noch nie eine LKW Geschwindigkeitskontrolle gesehen. Klar, Ladepapiere und Ladungssicherung sind wichtiger aber es kann doch nicht sein, das genau diese Vergehen einfach so ignoriert werden?
    Wie ist Eure Erfahrung?
    (off)

    Gruss
    .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 10984614_864459090277865_8268691642134873035_n.jpg  

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    8.424

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Klausmong Beitrag anzeigen
    Also 90 werden die kaum fahren, da der Begrenzer früher einsetzt.

    Ebenso gibt es sehr wohl Kontrollen und die neuen Tachografen haben alle Fahrerkarten wo das Tempo aufgezeichnet wird.

    Die Karte auslesen und automatisch die Strafe berechnen ist einfach.
    Der Begrenzer: in Spanien z.B. den Laptop beim “Spezialisten“ anhängen lassen .....

    Kontrollen: gibt es LEIDER noch immer viel zu wenig.

    Josef

  10. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #10
    Was so manche Leute alles aufregt................macht vielleicht mehr Spass in der Kolonne mit 60 km/h hinter dem KLW zu fahren....

    Schade das es in Deutschland keine solche Blokaden der LKW-Fahrer wie in den 90ern in Frankreich gibt.

    Wenn nach ein paar Tagen kein Sprit an der Tankstelle ist, die Supermärkte leer sind ind man den Hintern mit Gras abwischen kann, ...........dann würde so mancher darüber nachdenken was von den LKW-Fahrern abhängt.

    Gruß Bernd


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempo 80 auf kleinen Landstrassen
    Von soaringguy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 09:01
  2. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  3. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27