Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Nochmal Glück gehabt!...ich hätte eh nichts machen können...

Erstellt von Storm, 16.05.2013, 20:25 Uhr · 58 Antworten · 6.530 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    ...so ein Sch...vogel! Aber Sch...se macht schön
    Bei Pferdemist könnte ich mir das ja event. noch vorstellen, soll ja auch toll zu (oder auf) Erdbeeren sein?
    Aber Taubenkacke? Beim besten willen nicht.

    Bei den Erdbeeren bin ich mir noch nicht sicher, wie das war? Wars nur das Beet?

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Brother-uwe Beitrag anzeigen
    Bei Pferdemist könnte ich mir das ja event. noch vorstellen, soll ja auch toll zu (oder auf) Erdbeeren sein?
    Aber Taubenkacke? Beim besten willen nicht.

    Bei den Erdbeeren bin ich mir noch nicht sicher, wie das war? Wars nur das Beet?
    Mach doch mal nen Test in allen Varianten und berichte dann!

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #33
    Pferdemist ist wohl generell als Dünger gut, auch bei Tomaten soll er helfen (werden die dann aromatischer).

    Irgendwann in den 90ern Nähe Hildesheim, zwar kein "Near miss" und auch kein Volltreffer vom Viechzeug, trotzdem unangenehm. Eine sehr enge/kurze 90° Rechtskurve, dahinter ein Ortseingang, wir waren entsprechend langsam. Mein Vordermann schlingert plötzlich über die gesamte Fahrbahnbreite, legte eine etwas merkwürdige Vollbremsung hin, schmiss im Stand noch fast das Moped weg und riss sich die Brille aus dem Jet-Helm. Als ich meine Maschine abgestellt hatte und dann endlich bei ihm war, habe ich ihn fast nicht erkannt. Ein völlig verquollenes rotes Auge, Tränen liefen wie Sturzbäche aus beiden Augen und er sah etwas "bekleckert" aus. Irgendein Vogelvieh hat sich entleert und das war (im wahrsten Sinne des Wortes) direkt in's Auge gegangen Das betroffene Auge sofort zu, das andere hat sich aus lauter Solidarität an der Tränenflut beteiligt, was zumindest einen Teil der Exkremente wegspülte. Das Auge brannte wohl höllisch für längere Zeit und sah auch Stunden später noch sehr merkwürdig aus. Scheiße verteilt über Helm, Brille, Auge! u. Gesicht, sah wirklich beschissen aus.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #34
    Als bei mir kommt Schlagsahne auf die Erdbeeren

    Gestern hatte ich ne Begegnung mit der 'dritten' Art. Nahe meines Wohnortes führt eine asphaltierte Serpentinenstraße zu den von mir neu entdeckten Feld- und Wirtschaftswegen. Die Straße ist für Motorräder auf 30km/h begrenzt. Wäre ich Trialmeister, würde ich es schaffen so langsam zu fahren. Ich fahre min. 50km/h, sonst hab ich das Gefühl umzukippen.
    Auf dem Heimweg, also ich bergab fahrend, kommen mir aus einer Schleife herausbeschleunigend zwei Autos entgegen. Ein Mercedes mit Überrollkäfig, Startnummer an der Tür und der Fahrer mit Helm und dahinter nen BMW. Natürlich auf meiner Spur. Mir schoss zuerst Walter Röhrl durch den Kopf, sie lenkten wild rum und schon waren sie vorbei. Also ihr könnt mir glauben, ich werde ab jetzt kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn ich dort mit 50km/h hoch fahre

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #35
    Ja, die Köter an der Laufleine.

    Gestern Pfingstsontag, Hertha spielt, 23°, Sonnenschein, nach getaner Gartenarbeit noch ne kleine Belohnung, Kippen holen mit der C, nen bisken aussen rum. Touris sind hier nicht zu befürchten.

    Biege in meine Stammtanke ein, Köter links der Einfahrt, Töle rechts der Einfahr am quatschen. Leine in 20cm Höhe quergespannt. Vollbremsung., keine Reaktion. Ein Mal auf die Hupe, die Töle unterbricht, beschleunigt von 0 auf hundert in zwei Schritten und hechtet zu ihrer hochbeinigen Ratte.

    Naja, weiterfahren wäre kein Thema gewesen, der Köter hätte halt etwas Luftnot bekommen.

    Aber was kann der arme Hund dafür, das seine Alte unter mangelnder geistiger Kapazität leitet.

  6. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Aber was kann der arme Hund dafür, das seine Alte unter mangelnder geistiger Kapazität leitet.
    Das Fehlverhalten kannste eindeutig dem Herrchen oder Frauchen zuschreiben. Aber in der Realität heißt es wieder, der 'arme' Hund und als Motorradfahrer ist man mit nichtangepaßter Geschwindigkeit gefahren.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    Das Fehlverhalten kannste eindeutig dem Herrchen oder Frauchen zuschreiben. Aber in der Realität heißt es wieder, der 'arme' Hund und als Motorradfahrer ist man mit nichtangepaßter Geschwindigkeit gefahren.
    Naja, der Hund war so eine hochbeinige Ratte, deren Intelligenz ist nun auch nicht gerade groß. Töle = Frau mit minderen sozialen und/oder geistigen Fähigkeiten. Klar ist die schuld, aber ich hatte keinen Bock auf Streit und der Schreck war wohl groß genug.

    Ach ja, ich wäre über die Leine gefahren und nicht den Hund.

  8. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #38
    ...heute aufm Heimweg...mmmhh...nach was riecht es denn hier... .......Diiieeesssseeeelllspuuuur!!!!

    Hat nen LKW ne schöne Dieselspur durch ne komplette Ortschaft gelegt. Nur gut, dass es nicht so geregnet hat wie gestern, sonst hätte ich den Braten bestimmt nicht gerochen und das Moped auf die Seite gelegt...

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    ...heute aufm Heimweg...mmmhh...nach was riecht es denn hier... .......Diiieeesssseeeelllspuuuur!!!!

    Hat nen LKW ne schöne Dieselspur durch ne komplette Ortschaft gelegt. Nur gut, dass es nicht so geregnet hat wie gestern, sonst hätte ich den Braten bestimmt nicht gerochen und das Moped auf die Seite gelegt...
    Fahrbahn lesen ist nicht so Dein Ding, Du nutzt einen anderen Sinn. Über die Zuverlässigkeit kann man streiten.

  10. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Fahrbahn lesen ist nicht so Dein Ding, Du nutzt einen anderen Sinn. Über die Zuverlässigkeit kann man streiten.
    Ich hatte meine Augen schon auf der Straße, aber die Spur wurde erst kurz später breiter und somit erkenntlich, jedenfalls für mich. Schade das man Schlaglöcher nur in den seltensten Fällen riechen kann

    In diesem Sinn, Auge sei wachsam und allzeit guten Ritt!


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glück gehabt!
    Von Nordlicht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 08:02
  2. Glück gehabt
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 11:28
  3. PUH Glück gehabt
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:49
  4. Glück gehabt...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:38
  5. Die hätte ich Günstiger haben können
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 19:04