Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 158

Peinliche und lustige Erlebnisse

Erstellt von bikeandsail, 23.01.2009, 10:09 Uhr · 157 Antworten · 23.023 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Ich hatte das mal mit Bienengiftsalbe und anschließend durch die Finger gepfiffen
    biete 24h Enduro
    hab schoen brav auf die Experten gehoert
    und zur Vermeidung von Blasen an den Haenden durch nasse Handschuhe - >30Grad und tropische Luftfeuchte - und sog. monkey butt
    Koerperpuder erstanden

    an Haenden hat das auch super funktioniert, alle paar Runden einen Schwapp Puder in die Handschuhe und gut

    und als mein geliebter Goettergatte nach ein paar Runden mal kraeftig am Hosenbund gezogen und eine Ladung Puder zwischen Haut und Textil gekippt hat, war noch alles im gruenen Bereich
    aaaber
    keine Minute spaeter wusste ich ploetzlich, das reichlich Menthol im Puder war
    huuuui die naechste Runde bin ich komplett im Stehen gefahren,
    das war etwas zu viel der Durchblutungsfoerderung

  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von cowy Beitrag anzeigen
    ... als ich gebratenes Menschenfleisch rieche! ...
    dafuer brauch ich nicht mal fahren oder mit-fahren
    nur meinen geliebten Gatten mit einem Kuss begruessen

    er kam auf gut warm gefahrener CBR heim, war eben abgestiegen
    ich hatte shorts an und stand auf der falschen Seite vom Moped

    er ist echt ein Schatz,
    hat sich nicht mal beschwert,
    dass er meine festgebrannte Haut vom Endtopf kratzen musste

  3. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard Umgefallen

    #63
    Als ich meine 1150 adv damals neu hatte und nach kurzer zeit der tkc80 runtergeschmirgelt war, bin ich zum reifenwechseln gefahren. der händler hat mir dann seinen burgman geliehen. eigentlich unter meiner würde, aber ich musste dringend zum dienst. mit dem teil bin ich eine runde gefahren und ich wunderte mich, wie leicht die karre ist.
    nach dem reifenwechsel holte ich meine q wieder ab. sie stand etwas am hang. draufgesetzt. motor an. ich wollte losfahren, da kam der händler nochmal. also fuß raus..... leider auf der dem hang abgewandten seite. mein möppi fiel im zeitlupentempo. ich geringfügig schneller. deshalb fiel sie weich. mannomann, war das PEINLICH!!!!


    ich bin nie wieder zu dem reifenfuzzi gefahren. und der ist jetzt auch pleite. aber nicht meinetwegen.

  4. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Yspertaler Beitrag anzeigen
    .....lustige Erlebnisse, nicht aus dem Mopedbereich
    .....
    hätten im web einen Zusammenbruch dessen zur Folge.......

    @fiep: Autsch!!!!

    Laber-cowy

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #65
    Nach einer 2-jährigen Weiterbildungsmaßnahme mit viel Arbeit zu Hause hatte ich plötzlich ganz viel Zeit - und somit auch gleich ein paar Ideen, wie ich die verbringen könnte. Mein erstes Moped musste her - CBR 600 F von Honda. Bestellt, angemeldet, abgeholt, super Wetter. Nach 6 Jahren ohne Fahrpraxis etwas wackelig nach Hause gefahren, aber wird schon. Hatte ja ein cooles Moped. Natürlich bei meinem Dad (früher NSU und BMW) den coolen Biker raushängen lassen, was gequatscht und ab zum nächsten Kumpel. Nach gut einem Kilometer fängt die Kiste an unruhig zu werden und geht aus. Zum Glück kurz vor der Fußgängerzone. Also mit Restschwung auf den Gehweg, abgestiegen und erstmal so getan, als ob das geplant war. Nach 5 Minuten ging mir das Licht auf - Benzinhahn. Um meinen alten Herrn zu beeindrucken, hatte ich den natürlich zugedreht, als ich dort parkte, aber beim Losfahren natürlich vergessen, ihn wieder aufzudrehen.
    Gut, passiert nie wieder, weiter zum Kumpel. 3 Tage später waren die 1.000 km voll, die CBR zum Händler und als Leihmoped ´ne Pan European bekommen. Ich fühle mich wie Captain Kirk und cruise gleich wieder zum Kumpel, ihn mal schocken "Guck mal, hab die CBR eingetauscht". Stell den Hobel auf den Seitenständer und latsche ganz lässig zur Tür - aber keiner da. Okay, also wieder zurück. Das Seitenständer-Problem hatten wir ja schon ein paar Mal... kurze Zeit später lag die Pan auf der linken Seite und ich drunter. Langsam rausgekrabbelt und erst mal die Lage gecheckt, ob mich jemand beobachtet hat - hat zum Glück keiner gesehen. Nächstes Problem: Wie den geschätzt 1000 kg Brocken aufheben. Irgendwie habe ich das aber geschafft, auch wenn ich mich die nächsten 10 Tage kaum bewegen konnte. Die Pan stand wieder auf dem Seitenständer und hatte zum Glück außer etwas Staub am Koffer nix abbekommen. Puuhhh - Durchatmen, draufsetzen, beide Füße auf die Erde, starten - nix. Was´n nu kaputt? Hat die irgendeinen Sensor, der einen Unfall registriert und den Start verhindert? 30 Minuten vergehen, in denen ich abwechselnd die Entscheidung, ein Motorrad zu kaufen verfluche und überlege, wie ich das dem Händler beibringe. Während ich so trübsinnig vor mich hinstarre bemerke ich dann erst, dass ich beim Aufheben wohl den Notaus betätigt habe. Schalter umgelegt, die PAN springt an und ich bin der glücklichste Mensch im Dorf. Die Überlegung, ob Motorradfahren das Richtige für mich ist, hat sich dann noch ca. 2 Wochen in meinem Hirn gehalten - wurde dann aber endgültig mit "Ja" beantwortet.

    Wäre mein Kumpel zu Hause gewesen - das würde der mir heute noch erzählen, wie er gelacht hätte; umgekehrt aber auch. Hoffe nur dass der nicht auf die Idee kommt im GS-Forum zu lesen

    Gruß
    Sven

  6. GS-Reiner Gast

    Standard

    #66
    Irgendwann früher....Mofazeit.

    Wir natürlich immer tüchtig geschraubt an den Dingern um noch 1 oder 2 Km/h mehr rauszuholen.
    Dann Wettfahrten gemacht, wer ist der Schnellste. Dafür hatten wir immer eine bestimmte Strecke um möglichst genau zu messen.

    Bei einer dieser Fahrten plötzlich Blaulicht hinter uns. Der Dorfsheriff kam. Auf seiner schnellen BMW.
    Wir halblinks abgebogen auf einen Schulhof. Dort standen 2 Pfosten eng beieinander damit man nur mit einem Fahrrad durchkam. Zisch...zisch...zisch einer nach dem anderen dadurch. Der Dorfsheriff natürlich auch. Das heißt, er wollte. Leider hatte er vergessen, daß er einen Boxer fuhr. Und dafür war es zu schmal gewesen....

    Den Rest möge sich jeder selbst denken.

    Gruß Reiner

  7. RAINI Gast

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    Irgendwann früher....Mofazeit.

    Wir natürlich immer tüchtig geschraubt an den Dingern um noch 1 oder 2 Km/h mehr rauszuholen.
    Dann Wettfahrten gemacht, wer ist der Schnellste. Dafür hatten wir immer eine bestimmte Strecke um möglichst genau zu messen.

    Bei einer dieser Fahrten plötzlich Blaulicht hinter uns. Der Dorfsheriff kam. Auf seiner schnellen BMW.
    Wir halblinks abgebogen auf einen Schulhof. Dort standen 2 Pfosten eng beieinander damit man nur mit einem Fahrrad durchkam. Zisch...zisch...zisch einer nach dem anderen dadurch. Der Dorfsheriff natürlich auch. Das heißt, er wollte. Leider hatte er vergessen, daß er einen Boxer fuhr. Und dafür war es zu schmal gewesen....

    Den Rest möge sich jeder selbst denken.

    Gruß Reiner
    Suuuuper

    Normal können die ''TUTTELN'' ja nicht zu groß sein,oder groß genug

    Da denkt sich jetzt bitte jeder seinen Teil

    RAINI

  8. GS-Reiner Gast

    Standard

    #68
    Na Raini, ich kann's aufklären. Er hat sich beide Rohre oder Dutteln sauber abgefahren. Wir haben uns da natürlich nicht mehr sehen lassen.


    Reiner

  9. Oldtimer Gast

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    Na Raini, ich kann's aufklären. Er hat sich beide Rohre oder Dutteln sauber abgefahren. Wir haben uns da natürlich nicht mehr sehen lassen.
    Reiner
    Tutteln?
    http://www.wie-sagt-man-noch.de/synonyme/Tutteln.html

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #70
    Manchmal wird auch der Begriff "Ohren" verwendet (im Ruhrgebiet: Boah eyh watt hatt die Ohahn...)


 
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wettbewerb: skurrilste Erlebnisse gesucht...
    Von autmundis im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 09:14
  2. Lustige Lehrstunde ;-)
    Von Mini-GS_Reiter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 11:04
  3. GS 1150 Erlebnisse...
    Von GSeppl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 22:53
  4. Bus-Erlebnisse
    Von GS-Angie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 11:53
  5. (Un)lustige Blasen aufm Öl
    Von Äxcel im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 07:36