Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 281

Tempo 130 ???

Erstellt von confidence, 27.06.2010, 11:17 Uhr · 280 Antworten · 13.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    @ Tiger
    Du magst noch soviele Statistiken wälzen und interpretieren - Autobahnfahrt in Holland,Frankreich ist einfach entspannter !
    Das ist mein Argument !!!
    Fahre schon seit 26 jahre in Holland, Deutschland, England, UAE, und wo eigentlich nicht und das ist so ein bisschen ueberall gleich, Jeder hatt's eiliger als dir.
    In Holland koenten die am besten mal das Flensburger system einfuhren. Jetzt zahlt jeder braf sein bussgeld und haut ab biss naechtes.
    Entspanntes fahren gibts es am Sonntag morgen so um 7. (Ausserhalb in Saudi die meisen anderen Oelstaten.)
    Bin heute morgen auf den weg zum arbeit (in die Niederlaenden) schon wieder fast voms moped gefahren duerch einer die es eilig haette.
    Man gewoennt sich fast noch dran wen das so ein oder zwei mal in die woche passiert....
    Ist hallt die moderne zeit wo fast jeder auf die arbeit sein Euro zwei mal wert sein muss um dingen zu kaufen die er nicht braucht um leute zu beeindruecken die er nicht mag.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    .... Und wenn sich beim Autofahren 1% einsparen lässt dann ist das 1% d.h. vermutlich etliche Millionen Tonnen.

    Es geht mir nicht um Verkehrstote, die sind auf der Autobahn nicht so hoch.
    genau, spar du lieber das eine prozent

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Ja ist klar, mal wieder bei den anderen. Und wenn sich beim Autofahren 1% einsparen lässt dann ist das 1% d.h. vermutlich etliche Millionen Tonnen.
    war klar, dieses Argument kommt an diesem Punkt immer ,aber Änderungen, die fruchten sollen, beginnen doch nicht beim Kleinsten, sondern beim Wirksamsten, alles andere ist Getöse

    Auch ein verbrauchsarmes Auto verbraucht auf der Autobahn bei 160 mehr als bei 120 km/h das ist ganz einfach. Das alleine über die Technik lösen zu wollen ist der falsche Weg.
    Die durchschnittlich gefahrene Geschwindigkeit auf allen Autobahnen in D liegt ~ 120km/h der Einspareffekt wäre sehr gering.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Zitat Zitat von pilles-Q Beitrag anzeigen
    Haben Deine Statistiken auch 'ne Quellenangabe?

    Aber ansonsten ist es richtig: Wahl(k)rampftaktik
    Immer, hier ist es der KfV aus Österreich und beileibe keine Momentaufnahme, wie du vermutest

    Die Gesamtzahl (der Geisterfahrer) bleibt - verglichen mit den Werten aus den Jahren 1999-2008 - auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Im Jahr 2004 wurde mit 550 Meldungen die bisherige Jahreshöchstzahl verzeichnet.

    http://www.kfv.at/verkehr-mobilitaet...geisterfahrer/

  5. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard

    Ein Unfallopfer durch überhöhte Geschwindigkeit ist für mich eins zu viel!

    Ich weiß nicht, welche Argumente soll es da noch geben?
    Freiheit? Blödsinn!

    Abgesehen davon ist Autobahnfahren in Amerika super entspannt.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Zitat Zitat von MacZep Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon ist Autobahnfahren in Amerika super entspannt.
    recht hast du!
    "Richmond, 22. Oktober 2009 – Im Jahr 2008 verloren 37.261 Menschen bei Verkehrsunfällen auf amerikanischen Straßen ihr Leben. Mehr als die Hälfte davon starb bei Unfällen auf Landstraßen, dabei sind die ländlichen Gebiete der USA mit etwa 23 Prozent der Bevölkerung vergleichsweise schwach besiedelt"

    ist Platz 8 weltweit in der Rangliste der gefährlichsten Länder für Autofahrer
    http://www.rp-online.de/auto/news/ra...ahrer-1.569983

  7. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Immer, hier ist es der KfV aus Österreich und beileibe keine Momentaufnahme, wie du vermutest
    Jein...

    Automobile Statistiken aus Österreich sind nicht mit der Situation in D vergleichbar.
    Das muß man klar feststellen.

    Angefangen vom durchgängigen Tempolimit auf Autobahnen, wie auch der geographischen Situation, ist das Äpfel mit Birnen vergleichen.

    Bestenfalls gibt's Anhaltspunkte. Insbesondere bei Geisterfahrern hatten(!) die Ösis ein überdurchschnittliches Problem, was in "werbefinanzierten" Warntafeln mündete...

  8. Geronimo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    genau, spar du lieber das eine prozent
    Reden wir nicht von einem Prozent, reden wir von Tonnen.

  9. Geronimo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    war klar, dieses Argument kommt an diesem Punkt immer ,aber Änderungen, die fruchten sollen, beginnen doch nicht beim Kleinsten, sondern beim Wirksamsten, alles andere ist Getöse
    Du machst es dir schön einfach. Habe ich davon geredet das wir an anderen Bereichen nicht einsparen sollen ? Nö, habe ich nicht.
    Und wenn der Verkehr mit einem simplen Tempolimit dazu beiträgt den Co2 Ausstoss um Millionen Tonnen zu senken, warum soll man dies nicht tun ?
    Ist doch unabhängig von dem was woanders ebenfalls eingespart werden kann.

  10. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    308

    Standard

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Und wenn der Verkehr mit einem simplen Tempolimit dazu beiträgt den Co2 Ausstoss um Millionen Tonnen zu senken, warum soll man dies nicht tun ?
    Moin,

    den "CO² Ausstoß zu senken" wird immer gerne bemüht, um auch die letzten Zweifler am Parteiprogramm hinsichtlich "nachhaltiger Ökologie" zu überzeugen.

    Sowohl technisch, wie auch politisch, sind wir da in einer Sackgasse gelandet:
    Auch wenn sich für die Motorräder das Problem nicht stellt, so denke ich, fast jeder von Euch hat noch ein 4-rädriges Modell bei sich.
    Der ganze Problemzirkus "Umweltzone" vs. CO² und NOx Ausstoß hat u.a. zur Folge gehabt, daß sich die Verbräuche, insbesondere der Diesel-PKW, nicht weiter drücken liessen, bzw. sehr aufwändige Technik vonnöten ist.
    Während einer gewissen Übergangszeit wurden ja identische Motoren mit / ohne Partikelfilter, aber eben mit gelber oder grüner Plakette in dem gleichen Modell verbaut. Die Modelleohne Partikelfilter durften nicht in die Umweltzone einfahren, verbrauchten weniger und stießen weniger CO² aus...
    wie sinnvoll....

    Und wo endete dieser Technologiekollaps:

    Ein paar Stichworte: Hubraum Downsizing / 4 -statt 6 Zylinder / Bi & Tri Turbo Aufladung ...

    Von den technischen Daten im Prospekt und einer erlebten "störungsfreien" Praxistauglichkeit über Jahre, liegen Welten...

    Mag sein, daß bei uns dadurch mittelfristig 10(?) Mio Tonnen CO² Ausstoß einzusparen sind, aber in der gleichen Zeit packen Inder & Chinesen in ihrer aufstrebenden Mobilität gleich mal 100 Mio Tonnen CO² obendrauf..
    so what?

    Es geht in D, hinter dem Deckmantel solcher Forderungen, immer nur darum, die "automobile Freiheit" zum monetären Wohle Dritter auszukleiden...


 
Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempo....
    Von fmantek im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:56
  2. ABS steigt aus bei Tempo 160!
    Von Sumo-Lars im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:25
  3. DAS ist Tempo!
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 09:55
  4. Nur noch Tempo 50...
    Von GS-Reiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 15:09
  5. Für Tempo 130 !
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 09:29