Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 195

Ukrainekonflikt: Gefahr für den Frieden in Europa

Erstellt von marvin59, 10.02.2015, 17:56 Uhr · 194 Antworten · 12.925 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    994

    Standard

    Da drücke ich mal den Jungs von den Fallschirmspringer-Einheiten die Daumen, daß zumindest ihr Equipment funktioniert!

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Da drücke ich mal den Jungs von den Fallschirmspringer-Einheiten die Daumen, daß zumindest ihr Equipment funktioniert!
    Funktionierte eigentlich immer, wir sind immer alle unten angekommen (mehr oder weniger schnell). Wenn man am Flugzeug hängenbleibt (was gelegentlich vorkommt) wird man sicherheitshalber abgeschnitten ... also die Aufziehleine. Glück ab ... ist das Motto.

  3. marvin59 Gast

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    ........ ja, man wundert sich, bei all der Kritik, wie das oder die Systeme eigentlich noch funktionieren.

    @ Kuhjote
    und hilflosen Geiseln die Köpfe abschneiden. Mit denen werden sogar kurdische Frauen fertig ...
    Ich bin froh, hier den Gegenbeweis nie antreten zu müssen. Weiß aber, dass unsere Deutschen nur eines könnten im Kr....gsfall: den Antrag für die Ausmusterung auszufüllen.

    Auf jeden Fall sind die jetzigen Probleme in Syrien, Krim, Ukraine kein gutes Beispiel, wie unsere Diplomatie untereinander in einer globalen Welt funktioniert.

    .... und die Politiker, die heute miteinander reden, für die sprechen morgen wieder andere ..... und welchen kommen danach?

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    @Kardanfan
    .....weiß aber, dass unsere Deutschen nur eines könnten im Kr....gsfall: den Antrag für die Ausmusterung auszufüllen.

    Gehts noch? Es hatten sehr viele Gelengenheit dazuzulernen! So feige, wie du sie hier hinstellst, sind sie nicht und sie haben solche Äußerungen nicht verdient!

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.388

    Standard

    Soso, in Berlin betrachtet man die Nato als Verteidigungsbündnis

    "Die NATO profitiert von der Ukraine-Krise, da sie damit zu ihrer Mentalität des Kalten Krieges zurückkehren kann und wieder einen Gegner (Russland) hat."

    Richtig sei: Die NATO sei ein Verteidigungsbündnis, das die Sicherheit und Freiheit seiner Mitglieder garantieren soll. Die NATO betrachte Russland nicht als Gegner und sie habe in den letzten über 20 Jahre ein enges Netzwerk der Zusammenarbeit mit Russland aufgebaut ausgehend von der "Partnerschaft für den Frieden" und des Euroatlantischen Kooperationsrats.
    Ukraine-Konflikt: Berlins Antwort auf Putins Mythen - SPIEGEL ONLINE

    Dann würde mich jetzt mal interessieren, was es, beispielsweise in Libyen zu verteitigen gab, dass es jetzt dort anscheinend nicht mehr gibt.
    Selbiges könnte man auch für den Kosovo fragen. Aber nur ganz leise.
    ------------

    Ukraine-Krise: Kritik an Präsident Poroschenko wächst - SPIEGEL ONLINE

    Der baldige politische Untergang Poroschenkos deucht mich ein Lichtblick.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.609

    Standard

    Das ist eines der Grundprobleme, wenn wir uns irgendwo auf der Welt einmischen.
    Da wird ein Diktator als der große Feind der Demokratie medial aufgebaut (meist einer, dem man vor Jahren noch Waffen lieferte und ihn hofierte)
    Dann werden Gründe genannt, warum der auf einmal ein Schlächter und Tyrann ist (wußten wir ja vorher nicht) schließlich werden wir durch mediale Dauerwerbung davon überzeugt, dass wir unser Heil nur dann finden, wenn der endlich weg ist (am liebsten tot, dann kann er nicht mehr erzählen, wem er alles schon die Hand geschüttelt hat)
    Und ist er dann weg, beklagen wir lautstark dass das Land trotz unserer Milliarden im Chaos versinkt und noch mehr Menschen sterben müssen, als früher unter dem Diktator.

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

  9. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Der Ausverkauf (mit EU Subventionen) der Ukraine durch westliche Konzerne hat bereits begonnen, wer jetzt noch immer nicht begriffen hat wer hinter dem Putsch auf dem Maidan steht, dem ist nicht mehr zuhelfen!!

    Kredite aus Steuergeldern: Saatgut-Konzerne kaufen Land in der Ukraine | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.388

    Standard

    Nun, Frau Wagenknecht stottert zwar genauso wie die Roten bei uns, aber Inhaltlich find ich die Rede gut.



 
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kofferlösung für Soziatouren in Europa
    Von dred im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 18:47
  2. Welche Klagemöglichkeiten gibt es für den Bürger in Sachen Wulff?
    Von thomasL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 10:59
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 09:59
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 09:19
  5. Spendenadressen für die Erdbebenopfer in Südostasien
    Von muh-qu-11 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 11:40