Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Versicherungs-Wunder

Erstellt von Lutz, 08.11.2011, 08:26 Uhr · 22 Antworten · 2.168 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Daumen hoch Versicherungs-Wunder

    #1
    Hallo zusammen..

    Wollte mal hören ..sehen...welche Erfahrungen ihr mit Euren Versicherungsprämien habt..

    Ich habe gerade eine Erfahrung der Merkwürdigen gehabt.....

    Mein Moped wahr bislang immer mit einem Session Kennzeichen versehen...2 -10..und dafür zahlte ich 160€ ....Teilkasko und Haftpflicht..

    Da ich aber nun im Januar einen Trip plane hatte ich bei meiner Versicherung angefragt, was es mich kosten würde wenn ich mein Moped ganzjährig anmelden würde......Ich hatte nun damit gerechnet das sich die Versicherungssumme um etwa 20% erhöhen würde, also so etwa mit 190 -200€...

    Aber was dann kam hat mir fast die Schuhe ausgezogen...Mein Moped für das ganze Jahr..durchgehend ..anzumelden wird mich " sagenhafte 134€ "kosten........Und das bei gleichbleibend oder sogar besseren Versicherungsbedingungen!!!

    Also ...ein Moped das 12 Monate versichert ist, wird mich rund 25 € weniger kosten als eines mir einem 9 monatigen Anmeldung..

    Ich kann zwar nicht so richtig nachvollziehen wie die das machen, aber mir kann es egal sein...ab Januar dann eben immer angemeldet und Fahrbereit.........

  2. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #2
    Hi Lutz.

    Als ich meine neu angemeldet habe, wurde auch viel gerechnet mit diesen Saisonzeiten- und Beiträgen. Da hätte ich minimale Ersparnisse gehabt mit dem Saisonkennzeichen. Vielleicht meldet sich ja gleich ein Versicherung5experte, der das erklären kann - aber es scheint wohl normal zu sein.

    Sei einfach froh, auf diese Art das Teletubbie-Zurückwinker-Kennzeichen los zu sein.

    Viele Grüße

    Burkhard

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #3
    ...Saisonkennzeichen bei Motorrädern ist sowieso der größte Quatsch, wer meint damit Geld sparen zukönnen ist auf dem Holzweg!!!

  4. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #4
    Moin zusammen,

    bin jetzt nicht der Fachmann aber bis Dato habe ich es immer so gehalten das ich mir Alternativen ausrechnen ließ und dann kommen solche Ergebnisse zustande. Ich will das mal gleichsetzen mit einer Mitgliedschaft beim ADAC.
    Ich habe nichts gegen den ADAC aber der Schutzbrief bei der Versicherung kostet keine 10% von dem Beitrag beim ADAC und für mich sind die Leistungen mehr als ausreichend.

    So läßt sich in vielen Bereichen immer mit der Alternativen sehr viel Geld einsparen.
    Auch bin ich in allen Lebensbereichen immer sehr sauer über die Tatsache, das Neukunden gegenüber Altkunden mit besseren Tarifen ausgestattet werden. Da greif ich sofort in die Tastatur und bestehe auch auf Gleichstellung, oder auch zum Wechsel bei einem anderen Unternehmen.
    Egal ob Handy, Strom, Gas oder Versicherungen, alle stehen bei mir auf dem Prüfstand.
    Einzig das Finanzamt, da such ich noch nach mehr Konkurenz!

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...Saisonkennzeichen bei Motorrädern ist sowieso der größte Quatsch, wer meint damit Geld sparen zukönnen ist auf dem Holzweg!!!
    Die Masse fährt im Winter nicht und spart sich locker 100 oder mehr Euros für die VK.
    Somit ist ein Saisonkennzeichen Quatsch ?

    Wenn aber bei einer 70 PS Maschine für Haftpflicht und TK 90 Euro pro Jahr anfallen bin ich bei dir.

  6. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...Saisonkennzeichen bei Motorrädern ist sowieso der größte Quatsch, wer meint damit Geld sparen zukönnen ist auf dem Holzweg!!!
    Die Aussage ist mit Sicherheit Quatsch. Ich zahle 390 Taler fürs Jahr inkl VK.
    Bei 10 Monaten wären es 320 also 70 Euronen weniger.

  7. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #7
    Ich bin kein Versicherungsfachmann. Aber ich habe einmal was gehört von "Kurzzeittarifen".... Diese sind im Verhältnis zu einer ganzjährigen Vertragslaufzeit je nach Gesellschaft wesentlich teurer.
    Versucht einmal eine Versicherung für 3 Monate zu bekommen oder
    überlegt einmal, welche Prämie für ein Kurzzeitkennzeichen für 3 Tage fällig wird.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...Saisonkennzeichen bei Motorrädern ist sowieso der größte Quatsch, wer meint damit Geld sparen zukönnen ist auf dem Holzweg!!!
    Da haben meine Durchrechnungen auf den HP verschiedener Versicherungen aber etwas ganz anderes ergeben.

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Die Aussage ist mit Sicherheit Quatsch. Ich zahle 390 Taler fürs Jahr inkl VK.
    Bei 10 Monaten wären es 320 also 70 Euronen weniger.
    Hi Dobs.

    Mit diesem Dreisatz habe ich auch mal gerechnet und wurde eines besseren belehrt....

    Ich glaube, dass die Versicherungen davon ausgehen, dass Ganzjahresfahrer sowieso den Hauptanteil der jährlichen Gesamtfahrleistung in den Sommermonaten fahren und somit das Unfallrisiko in dem Zeitraum ungleich höher ist als in den Wintermonaten.

    Daher spart man auch nicht so viel wenn man mit dem Saisonkennzeichen quasi die Monate spart, in denen sowieso schon viel weniger gefahren wird.

    Ich hätte - wenn ich mich recht erinnere - ca. 40 Euro gespart für 4 Monate nicht fahren können.

    Grüße

    Burkhard

  10. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #10
    Das Thema Versicherung ist etwas komplexer.

    Das hängt davon ab, welchen Versicherungsschutz man braucht, ob es online geht, oder doch lieber der nette Agent um die Ecke benötigt wird.

    Man muss eben vergleichen. Und zwar Äpfel mit Äpfel und Birnen mit Birnen.

    Kurztarife sind (in Relation zum Normaltarif) immer teurer, da die Versicherungswirtschaft mit Jahresprämien kalkuliert. So kommt es dann zu Zuschlägen, weil eben 100 gr Margarine (in Relation) immer mehr kosten, als eine ganze Palette. Bekomme ich dann als Versicherer nur noch eine Teilprämie für den Zeitraum, in dem das eigentliche Risiko zu 95% anfällt, dann benötige ich für eine auskömmliche Prämie nahezu 100% der Jahresprämie.

    Die Saisonkennzeichen waren mal ein Marketingag. So wie die Chipstüte, wo "+30%" drauf steht, und das Ding in Wirklichkeit 50% teurer ist.

    Wer aber VK und einen niedrigen SFR hat, sollte durchaus mal nachrechnen. Da kann sich eine Beurlaubung der Spaßmaschine lohnen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Haptik von Wunder.......`s Handschützern
    Von Quhpilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 20:21
  2. Es müssen Wunder-Bikes sein.....die Hp2's
    Von Riesling san im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 18:14
  3. Wunder von New York....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 04:09
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 23:17
  5. Es gibt doch noch Wunder...
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 15:07