Seite 20 von 26 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 257

Verunsicherung im -Umgang mit Kolleginnen durch aktuelle 5exismusdebatte?!

Erstellt von blntaucher, 31.01.2013, 21:05 Uhr · 256 Antworten · 17.842 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Tja, gerade aus Köln dürften keine Beschwerden über Preussen kommen. Wenn denen nicht ein Franzose gezeigt hätte, wo die die Baupläne vom Dom hingekramt haben. Und nicht der evangelische Preussen-Kini die Kohle abgedrückt hätte. . .

    Naja, die U-Bahn kriegen se ja auch nicht fertig.

  2. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Verunsicherung im -Umgang mit Kolleginnen durch aktuelle 5exismusdebatte?!

    [QUOTE=

    Naja, die U-Bahn kriegen se ja auch nicht fertig.[/QUOTE]

    Aber bestimmt eher als den Berliner Flughafen BBI (B au B ald I njestellt)

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Da könnte man 'ne Wette drauf machen. Nur mag ich kein Kölsch. . .


    Wackelt der Dom den wirklich, wenn die U-Bahn drunter durchfährt?!?

  4. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Verunsicherung im -Umgang mit Kolleginnen durch aktuelle 5exismusdebatte?!

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    mehr zum Thema generell heute im Focus, Neusprech und Gutdenk
    Political Correctness: Was darf man in Deutschland sagen
    Gucke mal was der Focus dann andererseits schreibt, wenn sich einer politisch nicht korrekt äußert:

    Pfarrer Fliege: Rassismus-Eklat bei Maischberger http://www.focus.de/kultur/kino_tv/j...id_919320.html

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Gucke mal was der Focus dann andererseits schreibt, wenn sich einer politisch nicht korrekt äußert:

    Pfarrer Fliege: Rassismus-Eklat bei Maischberger Jürgen Fliege:
    Dazu passt das hier wie die Faust aufs Auge:

    Generation Vielleichtsager: Wir wollen lieber nicht - oder doch? - Geisteswissenschaften - FAZ


    Wenn der Pfarrer Fliege sagt, dass seiner Meinung nach das so ist, hat das wenig mit Rassismus zu tun, sondern nur mit seiner erlebten Erfahrung und wenn dann mit dem Rassismus anderer.

    Man könnte noch einen drauflegen: z.B. in Regensburg gibt es eine überschaubare Anzahl von privaten Kindergärten und priv. Grundschulen. Die kosten teils für sog. Normalverdienerinnen und Normalverdiener schwer finanzierbare Gebühren. Trotzdem gibt es viele sog. Normalverdienerinnen und -verdiener, die ihre Kinder da hinschicken und lieber auf den neuen Karren (oder eben die neue BMW) verzichten. Die Gründe sind die, die Hr. Fliege hier anführt, nur dass sie pauschaler ausfallen.
    Das hat aber auch nichts mit Rassismus zu tun, sondern nur damit, dass die Schulen, in die ihre Kinder sonst geschickt werden würden, nun mal ein Problem mit dem Deutschen kaum bis nicht mächtigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Migrationshintergrund in x-ter Generartion haben. Diese Probleme sind keine gesellschaftlichen sondern vielmehr die, dass diese Mitbürgerinnen und Mitbürger die Lehrkräftinnen und Lehrkräfte einfach voll und ganz binden und so für die "vielleicht" fähigeren Schülerinnen und Schüler auf der Strecke bleiben.

  6. LieberOnkel Gast

    Standard

    @wuchris
    Was Du sagst ist politisch nicht korrekt!

    Was ich aber eigentlich bemerkenswert finde ist die Tatsache, daß ein Blatt mit journalistischem Anspruch einen wirklich lesesnwerten Artikel über die allgegenwärtige politische Korrektheit veröffentlicht und dann ein paar Tage später diese Fliege-Nr. reitet, in der genau dieses Blatt das tut, was wenig zuvor noch als Armutszeugnis betrachtet wurde: Auf den Zug ebenjener "politisch Korrekten" aufspringen und damit eine diskutierenswerte Diskussion platt macht anstatt sie aufzugreifen und zu führen.
    Denn die dahinterstehende Problematik, die der politisch nicht korrekte Forenkollege wuchris zutreffend benannt hat, bleibt so unangesprochen und damit wird verhindert, daß Bürgerinnen, Bürger und geschlechtslose Entsprechungen zu Bürgerinnen und Bürgern sich damit auseinandersetzen.

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    @wuchris
    Was Du sagst ist politisch nicht korrekt!

    Was ich aber eigentlich bemerkenswert finde ist die Tatsache, daß ein Blatt mit journalistischem Anspruch einen wirklich lesesnwerten Artikel über die allgegenwärtige politische Korrektheit veröffentlicht und dann ein paar Tage später diese Fliege-Nr. reitet, in der genau dieses Blatt das tut, was wenig zuvor noch als Armutszeugnis betrachtet wurde: Auf den Zug ebenjener "politisch Korrekten" aufspringen und damit eine diskutierenswerte Diskussion platt macht anstatt sie aufzugreifen und zu führen.
    Denn die dahinterstehende Problematik, die der politisch nicht korrekte Forenkollege wuchris zutreffend benannt hat, bleibt so unangesprochen und damit wird verhindert, daß Bürgerinnen, Bürger und geschlechtslose Entsprechungen zu Bürgerinnen und Bürgern sich damit auseinandersetzen.
    Nur zum besseren Verständnis: Welches Blatt mit journalistischem Anspruch? Ich hoffe doch, du meinst die FAZ?
    Sonst bezeichnet nachher auch noch jemand diesen populistischen TV-Pfarrer Fliege als ernstzunehmenden Publizisten.

  8. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Verunsicherung im -Umgang mit Kolleginnen durch aktuelle 5exismusdebatte?!

    Naja, so Magazine wie Focus oder Spiegel (der ist noch schlimmer!) nehmen für sich ja schon in Anspruch, aufgeklärten und hochkarätigen Journalismus zu betreiben.

  9. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Naja, so Magazine wie Focus oder Spiegel (der ist noch schlimmer!) nehmen für sich ja schon in Anspruch, aufgeklärten und hochkarätigen Journalismus zu betreiben.
    Bei SPON muss ich dir recht geben. Die Druckvariante ist allerdings deutlich "seriöser". Beim Focus sehe ich da keinen Unterschied, da ist beides unterirdisch. Aber ist mir doch egal, lest doch was ihr wollt.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Spiegel hin, Focus her.
    Soll ich jetzt, nur weil es politisch korrekt ist, mein Kind in eine Einrichtung mit min. 50% Migrantenanteil schicken?
    Damit es anstatt Lesen, Schreiben und Rechnen derbe Schimpfwörter lernt, 3x hintereinander sitzen bleibt und nach 9 Jahren ohne Abschluss und Lehrstelle dasteht?
    Dann doch lieber gleich mit 6 Jahren ins Kloster....


 
Seite 20 von 26 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Versicherungsempfehlung?
    Von thomasL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 15:16
  2. Aktuelle Motorradzeitschriften
    Von Matti63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 22:15
  3. Ersuche um Tipps im Umgang mit meiner Zicke auf nassen Straßen
    Von jag1991 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 23:21
  4. Aktuelle Betrügereien
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 16:49
  5. Erste allgemeine Verunsicherung- Getriebe
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:00