Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Hebebühne

Erstellt von klempus, 10.02.2011, 22:10 Uhr · 59 Antworten · 10.654 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #51
    Eine klassische Hebebühne ist sicherlich das beste aber kennt jemand von Euch auch die hier?
    Für kleines Geld und/oder wenig Raumbedarf ist das vermutlich nicht übel:

    BMW R1200 GS 2004-09 WB103 Bursig Ständer-B-R1200GS-0409

    Gruss

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #52
    Kleines Geld?
    Für die Kohle bekommst du schon fast eine richtige Bühne.

    Was kann der besser als der Hauptständer plus kleinem Wagenheber (20€)?

  3. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #53
    Hauptständer plus Wagenheber klingt etwas wackliger

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #54
    Dann probiere erst mal den Ständer von Bursig. Wenn du da die Räder ausbaust, wackelt das Moped auch ganz ordentlich.
    Diese Ständer sind in erster Linie gebaut für Nutzung unterwegs (Rennstrecke), um vor Ort Moppeds ohne eigene Ständer anzuheben damit Reifenwärmer aufgezogen werden können.

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #55
    Nur zwei Raeder klingen auch wacklig. Die Physik sorgt fuer Stabilitaet.

  6. Registriert seit
    07.12.2015
    Beiträge
    67

    Standard

    #56
    Hebebühne ist was tolles habe schon seid fast 20 Jahre
    eine Hebebühne und viel sie auch nicht missen
    aber man muss auch platz haben
    nun hat die ADV ja sehr leicht auf dem Hauptständer zu stellen
    wenn man mit der ADV auf der Bühne steht und möchte sie auf dem Hauptständer stellen
    ist das kein Problem
    es gibt Mopeds bei den geht das nicht so leicht die einen schlechten schwer Punkt haben
    dann muss man schon Arsch in der Hose haben um das teil auf der Bühne auf dem Hauptständer zu stellen
    Beispiel z 1300
    und wichtig eben schnell 2 Gurte dran zur Sicherung wenn man daran schraubt
    habe schon mal schlechte Erfahrung gemacht

    Gruß Heiko

  7. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Dann probiere erst mal den Ständer von Bursig. Wenn du da die Räder ausbaust, wackelt das Moped auch ganz ordentlich.
    Diese Ständer sind in erster Linie gebaut für Nutzung unterwegs (Rennstrecke), um vor Ort Moppeds ohne eigene Ständer anzuheben damit Reifenwärmer aufgezogen werden können.
    Da hast Du natürlich Recht mit dem Mobileinsatz.

    In meinem Fall wäre es halt ein guter Mittelweg, da ich kein eigenes Haus habe und eine eigene Hebebühne auch auf absehbare Zeit nicht in Frage kommt.

  8. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #58
    @ta-rider:
    Ich stimme Dir bei vielen Deiner Antworten zu "teures Gadget/Motorrad/Kleidungsstück kaufen oder nicht"-Themen sehr oft zu, allerdings ist der Post ja reichlich überflüssig

    Wenn man daheim ein Motorrad jenseits der 250 Kubik halbwegs komfortabel/sicher aufbocken will und nicht gerade einen Fundus an Improvisationsmaterial hat (Backsteine, Wagenheber, Bretter oder was auch immer), dann ist es ja wohl legitim und halbwegs vernünftig sich nach etwas geeignetem umzusehen oder?

    Es soll ja noch Menschen geben, die in einer Mietwohnung leben und kein Auto haben... Nur Mal so als Anregung.

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.265

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
    Hebebühne ist was tolles habe schon seit fast 20 Jahre
    eine Hebebühne und viel sie auch nicht missen
    aber man muss auch platz haben
    nun hat die ADV ja sehr leicht auf dem Hauptständer zu stellen
    wenn man mit der ADV auf der Bühne steht und möchte sie auf dem Hauptständer stellen
    ist das kein Problem
    es gibt Mopeds bei den geht das nicht so leicht die einen schlechten schwer Punkt haben
    dann muss man schon Arsch in der Hose haben um das teil auf der Bühne auf dem Hauptständer zu stellen
    Beispiel z 1300
    und wichtig eben schnell 2 Gurte dran zur Sicherung wenn man daran schraubt
    habe schon mal schlechte Erfahrung gemacht

    Gruß Heiko
    Hallo
    rauf geht leicht, aber runter nicht, auf der glatten Bühne rutscht sie einfach nach vorne.
    Ich werde demnächst eine LKW-Gummimatte unterlegen, dann brauche ich nicht den Nachbarn zu Hilfe nehmen.
    Gruß Jürgen

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #60
    hallihallo,
    dünnes brett dort befestigen, wo der hauptstànder aufsitzt, taugt auch sehr gut als rutschbremse.
    und bringt ein paar zusätzl. cm luft unter die räder.
    optimal für alle arbeiten am moped, bei denen die räder drin bleiben, ist ne vorderradwippe auf der bühne.
    moped raufschieben und steht!

    grüße vom elfer-schwob


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Suche KFZ Hebebühne
    Von Dieziege im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 18:22
  2. MR Hebebühne für 399
    Von juekl im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 00:46
  3. Hebebühne
    Von Boris S. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 11:12
  4. Motorrad Hebebühne
    Von AndiGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 20:59
  5. PKW Hebebühne 2,5t
    Von Adventure-Doc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 14:08