Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Nebelscheinwerfer an R1150GSA nachrüsten

Erstellt von Mahatma, 04.03.2016, 22:50 Uhr · 22 Antworten · 3.465 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    36

    Standard Nebelscheinwerfer an R1150GSA nachrüsten

    #1
    Guten Abend zusammen,

    Ich habe mir seit einiger Zeit in den Kopf gesetzt, dass ich auch Zusatzscheinwerfer an meiner GSA möchte.

    Bisher habe ich mir die original Halterungen (R1150GS) für die Nebler und die LED-Nebelscheinwerfer von der R1200GS geholt.

    Jetzt wo es langsam in Richtung Frühling geht möchte ich die Sachen anbauen und da kommt meine Frage:
    Ist BMW-Seitig am Kabelbaum etwas für die Nebler vorgesehen oder gibt es eine "Kabelbaumerweiterung"?
    Oder muss ich definitiv selbst Kabel ziehen?

    Soweit schon mal danke!
    Weitere Fragen werde ich natürlich auch schreiben - genau wie einen kleinen Bericht, wenn alles abgeschlossen ist

    Gruß
    Mahatma

  2. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #2
    Moin, Mahatma,

    erstmal eine gute Wahl, die LED-Nebler zu nehmen, habe ich an meiner 1150er auch. Da sie aber von der 1200er ADV sind, die eine passende Aufnahme schon am Sturzbügel angeschweißt hat, weiß ich nicht, ob die auch an Deinen Haltern genauso vorhanden ist. Ich musste etwas improvisieren und fand noch solche Zwischenstücke von alten Wunderlich - Hellas (FF50), die genau passten. Die konnte ich an meinen Halter von Motobozzo schrauben und daran dann die LED's.
    Kabel habe ich mir selbst gezogen, was aber kein Problem war. Frag' nun aber bloß nicht genauer, dafür ist es schon zu lange her. Hatte vorher Hella Micro DE und brauchte die LED's nur umfriemeln.

    Mir reichte ein einfacher Schalter vorne unter den Armaturen, es gibt aber noch die elegantere Lösung über Autoswitch, zu der Dir sicher andere hier mehr sagen können.

    Viel Spaß beim Basteln und schöne Grüße vom Machtien

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #3
    Autoswitch ist meiner Meinung nach die eleganteste Lösung, um die Zusatzscheinwerfer zu schalten. Die Leuchtdiode sitzt in einem passendenLoch, im Amaturenbrett. Rechts, zwischen Tacho und Drehzahlmesser. Unauffällig. Man muß nur die Position ein wenig ausprobieren. Die rotgrüne LED ist ja zweigeteilt. Und jenachdem wie die gedreht wird, kann man den grünen Teil schlecht erkennen.

    Hatte aber an der ADC+ das Problem, das bei "Aus" die rote LED leuchtete. Immer. Nervt. Hab dann 'ne Diode eingelötet, dann war die Rote komplett weg.

  4. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #4
    Der Autoswitch ist lediglich eine Auswerteeinheit, oder? Ein Relais, das vom Autoswitch geschaltet wird, brauche ich dann noch, oder?
    Ich habe mir jetzt mal die Anleitung auf powerboxer.de durchgelesen, aber diese zwei Fragen stellen sich mir leider immernoch.
    Sorry, bin leider kein KFZler

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #5
    Genau, über den Autoswitch kannst Du ein Relais ansteuern dass dann die Nebelscheinwerfer mit Strom versorgt.

  6. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    #6
    Die Kabelbaumerweiterung kannst Du von der 1150 ADV nehmen. Hier Die, für die Ausführung mit Zusatzscheinwerfer ist.
    Ist Original, plug & play. Ohne Stromdiebe, beschädigte Kabel usw....

  7. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #7
    ADVBiker sollte da irgendwo ein Link sein?
    Ansonsten: wie läuft das mit der Kabelbaum Erweiterung?
    Muss ich dann einen Schalter nachrüsten oder kann ich auch alle für den Autoswitch nötigen Kabel von der Kabelbaumerweiterung abzweigen?

    Genau wie Du es erwähnt hast möchte ich eigentlich keine Eingriffe an meinem Kabelbaum durchführen. Auch keine Stromdiebe.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Genau, über den Autoswitch kannst Du ein Relais ansteuern dass dann die Nebelscheinwerfer mit Strom versorgt.
    Aber das Relais brauchste eh, da man die zwei Lampen immer über ein extra Relais schaltet. Ob du das nun wiederum über 'n Extraschalter machst oder über den Autoswitch. . .

  9. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    #9
    Hi Mahatma

    Hier im Teilekatalog sind alle Teile für den Nebelscheinwerfer der 1150er ADV. In wieweit es den Kabelbaum, Schalter und das Relais noch bei Deinem Dealer gibt, weiss ich nicht. Alternativ kannst Du versuchen die Teile im Netz zusammen zu suchen.
    Eventuell musst Du die Stecker am/zum LED Nebler der 12er anpassen. Hier wurden mittlerweile andere Stecker verwendet.

  10. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #10
    Werde das ganze wohl trotzdem selbst bauen...

    Verrät mir noch jemand:
    -welches Relais brauche ich?
    -welche Art Sicherung soll ich einbauen?

    Und das wichtigste: Für wie viel mm² habt Ihr euch bei der Verkabelung entschieden?

    Danke Euch


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nebelscheinwerfer an die 1150 ADV
    Von gladdi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 14:07
  2. Nebelscheinwerfer an Dosen
    Von Rex Krämer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 20:47
  3. Welche Nebelscheinwerfer an die GS?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 15:08
  4. Nebelscheinwerfer an Tankschutzbügel anbauen
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 19:00
  5. Stecker f. Nebelscheinwerfer an der ADV
    Von Charmedbird im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 19:20