Ergebnis 1 bis 8 von 8

Neues Getriebe ?

Erstellt von sacker, 05.11.2015, 18:18 Uhr · 7 Antworten · 1.124 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard Neues Getriebe ?

    #1
    Ich hab da mal eine Frage an die Profis ? Was kann schief gelaufen sein wenn das Getriebe auf der Unterseite nach jeder Fahrt immer etwas Öl verliert, genau dort wo Motor und Getriebe zusammen geflanscht ist ! Ich setze Mal voraus das sonst alles OK war.
    Was ich selbst mal gehört habe (PKW) das wenn dort eine neue Ölwanne verklebt montiert wird, muss man mind. 24h warten bis man Öl einfüllt sonst wäre diese niemals dicht. Ein Chemiker versteht das wahrscheinlich, aber ich ? Kann das also auch das Problem bei meiner Schwarzen gewesen sein ?
    Danke an alle Helfer schon mal vorab !

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Wo sind denn bei der LC Motor und Getriebe zusammengeflanscht? Das ist doch ein gemeinsames Gehäuse. Bei welchen Fahrzeugen bzw. Motoren werden denn Ölwannen verklebt? Das könnte ich mir gerade noch bei ganz alten englischen oder amerikanischen Fahrzeugen vorstellen, da die Hersteller leider nie in der Lage waren saubere Dichtflächen herzustellen.
    Ich würde als erstes mal bei der Ölablassschraube schauen, ob die beim letzten Wechsel auch richtig eingedichtet wurde. Stell mal ein Foto rein.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    178

    Standard

    #3
    Verklebt werden Ölwannen nicht direkt, aber Silikon als Flüssigdichtung ist eigentlich Standard. Und das klebt auch ordentlich. Öl kann man aber definitiv früher einfüllen. Im Werk liegt da keine Stunde zwischen Montage und Befüllen.

  4. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #4
    Schau dir das mal genau an, dann siehst du wo Motor und Getriebe verschraubt sind, gibt da auch schöne Videos ! Beim Fiat Punto hab ich das schon selbst gemacht und diesen Tip vom Mechaniker bekommen.
    Hoffe es gibt hier einen BMW Profi der mir hier weiter helfen kann !

  5. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #5
    Danke Donut009, dann kann ich diesen Fehler schon mal ausschließen.
    Foto kommt noch !

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #6
    Der Fiat Punto hat auch eine Trockenkupplung, die es seit der LC bei der GS nicht mehr gibt!
    Aber Du hast recht, schauen wir mal, was die Profis so erzählen!
    Übrigens ist das, was Dir der Mechaniker erzählt hat, eindeutig Pfusch! Wir haben früher auch mit aushärtendem Curil gearbeitet. Aber nur wenn wir aus Dämlichkeit die Dichtflächen beschädigt hatten. Geschenkt!
    Viel Spaß noch!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #7
    hey maxquer, bei Punto ging es um die Ölwanne wie ich geschrieben habe, aber egal. Hier die Fotos, mal sehen obs weiterhilft.
    Oben am Getriebe alles trocken wirklich gar nichts und nach vorne auch alles trocken, kein Rinnsal von der Ölablassschraube oder sonstiges.
    Und Ja, du hast natürlich Recht was die Einheit betrifft, ich habe mich wohl falsch ausgedrückt, ich meinte den hinteren Deckel an dem die Getrieberäder und Wellen in den Motor gesteckt werden.

    Bin heute nochmal gefahren, nachdem ich den Unterfahrschutz demontiert habe und alles nochmal richtig sauber gemacht habe. Leider war es auch nicht die Ölablasschraube, nach der Fahrt ca. 130 km wieder die auf den Fotos zu sehenden Öltropfen und nach wie vor von oben und vorne alles trocken und sauber, muss dann ja wohl die Abdichtung am hinteren Deckel sein.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_6796.jpg   img_6793.jpg   img_6792.jpg   101i-dd0b2992e154417733ad04bdf1605960.jpg  


  8. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #8
    So, heute Termin gemacht - wird nochmal zerlegt und neu abgedichtet ! 😎


 

Ähnliche Themen

  1. Neues Getriebe für GS in 2015?
    Von Axelboerner im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 18:34
  2. R 1150 GS Neue Dichtringe für Getriebe und HAG
    Von Qunibert99 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 08:57