Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Sitzheizung nachrüsten

Erstellt von Heidekutscher, 02.02.2012, 17:23 Uhr · 57 Antworten · 21.447 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #31
    O.T.
    @ Marisch1
    Finde deine Emblemblinker - Aktion Interessant, respekt.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von tomQ Beitrag anzeigen
    O.T.
    @ Marisch1
    Finde deine Emblemblinker - Aktion Interessant, respekt.
    Und warum schreibst Du das hier und nicht im Emblemblinker-Thread?

  3. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #33
    Du hast recht.
    Asche auf mein Haupt.

    Gruß
    Tom

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Und warum schreibst Du das hier und nicht im Emblemblinker-Thread?
    ist doch egal
    hauptsache man schreibt etwas, ob es jetzt passt oder nicht
    es gibt ja keine passende Beiträge bzw. Themen dafür

  5. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    #35
    Hallo,

    ich habe heute meine Sitzheizung bekommen, die ich über Amazon bezogen habe und zwar die:
    http://www.amazon.de/Wasserfeste-Sit...8214196&sr=8-3

    Marisch1 hat davon ja schon Bilder eingestellt, ich darf hoffentlich eins davon benutzen. So sieht die Heizmatte aus:
    cimg8531.jpg
    Macht einen ganz soliden Eindruck- ist aber auch relativ dick!

    Habe folgende Fragen, die teilweise ja schon behandelt wurden, mir aber nicht unbedingt weiterhelfen:

    1) Hat das Teil schon jemand montiert?
    2) Ist der Sitzbak-Bezug anschließend wieder glatt oder sieht man die Konturen der relativ dicken Matte?
    3) Dabei waren 2 Streifen klebbare Metallfolie (sehen auf den ersten Blick wie Isolierband aus) - wofür sind die?
    4) Stromversorgung wie und woher?
    5) Einbauort des Schalters woanders als im Cockpit, z.B. in Sitzbanknähe?
    6) Wo kommt das Kabel aus dem Sitz - hinten oder vorne und bohrt Ihr den Schaumstoff an?
    7) Habt Ihr das Teil noch irgendwie fixiert?

    Habe vor das Teil auf eine Originale (tiefe) Sitzbank zu machen.

    Danke schon mal - freue mich über alle guten Ratschläge!

    Norbert

  6. Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    43

    Standard

    #36
    Hallo elnoni!

    Ich habe gestern mal mit einem Polsterer/Tapezierer gesprochen der mir das machen wird... und da ich ähnliche Fragen hatte:

    seine Aussagen:
    2: Kann sein, dass er etwas darüber machen muss, dass man die Matte nicht durchsieht

    Ich selbst habe noch nicht entschieden obs längs oder quer... aber durchbohren werde ichs wahrscheinlich nicht für den Kabel...

    Ich habe einen 2ten Originalen Sitz gekauft (Ebay) und dort wird er mir das einbringen ... im Gespräch hat er erwähnt dass er schon öfters Sitzbänke niedriger gemacht hat, auch das werde ich gleich mal in Anspruch nehmen... sobald ich das machen habe lassen stelle ich hier fotos rein.

    mfg

  7. Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #37
    DAs wärmt durch und durch, durfte den Service in RT Zeiten geniessen, nicht zu verachten die Einrichtung

  8. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #38
    Sitzheizung auf atmungsaktiver Kahedo-Komfortsitzbank geht nicht ...

    Ich habe auf Nachfrage die Info von Touratech erhalten, dass die Membran zur wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität des Sitzes wohl eine Beheizung nicht gut verkraftet und möglicherweise weitere Effekte auftreten könnten...


    So überleg ich weiterhin, meine Ersatzbank hierfür umzubauen ... wobei ich das Format der meisten Sitzmatten mit 40x20 cm ehr ungünstig sehe ...
    längs oder quer !? ... oder doch diese möglicherweise "nicht-wasserdichte" ganz normale für Autositze mit 45x28 cm ... mit Matte/Anschluss Soziasitz ?

    Gruss, Volker

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard noch ein paar Details zur Sitzheizung

    #39
    Hallo miteinander,

    zum Thema "wasserdichte" Heizfolie:
    Eigentlich sollte der Sitzbankbezug, so er nicht eingerissen ist, wasserdicht sein. Denn andernfalls würde sich doch im Alltagsbetrieb das Schaumgummipolster mit Wasser vollsaugen und vor sich hingammeln. Die Bezüge, die mehrteilig und daher abgesteppt sind, sind zumindest im Nahtbereich auf der Innenseite wasserdicht unterlegt. Oder es liegt eine wasserdichte Zwischenfolie drin.

    Somit brauchts doch keine extra dicke, "wasserdichte" Heizfolie.

    Meine Sitzbank hat so ein Carbonwaben-Element, wie das, welches Volker hier verlinkt hat, implantiert bekommen.
    Das Einbaumaß hab ich nicht mehr im Kopf. Ich hab damals die grundsätzliche Überlegung auch angestellt, ob längs oder quer und hab mich für längs entschieden.

    Diese Waben können aber auch tatsächlich zugeschnitten werden.

    Vielleicht kann hier mal ein Elektro-Fuchs was dazu sagen, was sich ändert, wenn mann die Wabenstruktur an der Längsseite kürzt. (Wird die Heizleistung auf kleinere Fläche verteilt insgesamt höher/niedriger oder punktuell heißer/kälter?)

    Wenn man die Heizfolie längs einbaut, heizt in der Tat ein kleiner Teil der Fläche nur die Sitzbank bzw. die Luft, anstatt das Hinterteil. Aber das macht eigentlich nix, man sitzt ja auch nicht immer millimetergenau gleich auf der Bank.

    Aber was sicher ist: Die Heizfolie darf nicht direkt unter den Bezug verlegt werden, denn sonst sieht man die Struktur der Folie bzw. deren Umrisse durch. Da muß ein dünner, ausgleichender Schaumstoff dazwischen.

    Mein Polsterer hat auch das Schaumgummi des Sitzpolsters entsprechend eingefräst, damit sich das relativ dicke Kabel innerhalb des Heizelements nicht an der Oberfläche abformt.

    Und irgendwo muß das Kabel ja schließlich an die Unterseite der Sitzbank gelangen. Für die Durchführung durchs Plastik des Sitzbankunterteil wurde einfach ein entsprechend großes Loch für den Stecker gebohrt.

    Den mitgelieferten 2-stufigen Schalter hab ich in die rechte schwarze Plastikblende, die die Spritleitung unterhalb des Tanks abdeckt, eingebaut. Aber nachdem ich festgestellt hatte, daß die 2-stufige Temp.-Regelung nicht gut funktioniert, hab ich den Dreh-Poti des stufenlosen Reglers an der Oberseite zwischen Tank und Schnabel eingesetzt. Leider auf der rechten Seite. Links wäre besser gewesen, weil ich zum Einstellen der Temp. während der Fahrt immer vom Gasgriff gehen muß.

    Grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #40
    Hallo elfer-schwob,
    Ich habe ebenfalls vor den Schalter gegen den Poti zu tauschen,wie hast du angeschlossen? Einfach das Kabel für Stufe 2 an den Poti? Danke schon mal für die Infos.

    Gruß
    Tom


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung
    Von Gerd52 im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:27
  2. GSA mit Vollausstattung/Sitzheizung
    Von koboldfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 09:16
  3. Sitzheizung
    Von Zasster im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 06:52
  4. GS Adventure Sitzheizung
    Von gonn66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 06:31
  5. Sitzheizung
    Von gsfan im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 21:03