Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 96

Caminos - Geschichten aus Mexiko

Erstellt von Mad Mex, 07.11.2015, 16:09 Uhr · 95 Antworten · 12.679 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.571

    Standard

    #51
    Deine Signatur gilt auch andersrum:

    "Je dümmer das Volk ist,..."

    ...und wenn Alle vor Angst zuhause bleiben und dem TV vertrauen...


    ...Joho

  2. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.571

    Standard Episode 3: Caminos de Chihuahua oder “Wo bitte gehts nach Batopilas?” (10)

    #52
    noch Tag 4: Donnerstag 29. Okt. 2015

    Der echt brauchbare Weg führt in einer Achterbahn zwischen 400 m und 2.500 m ü NN durch wilde Landschaft.



    Ein Orientierungshalt, diesmal keine Zweifel, auch wenn Mike andersrum steht, aber der muss nach Anlasserausfall seinen Bock ja auch erst wieder anrollen lassen



    Ein paar schotterige Abschnitte..., da lag Shorty mal wieder, deshalb Blick zurück zum einsamen Mopped...



    Es geht weiter, noch fehlen uns geschätzte 100 km..



    Das ist steiler als es in den Fotos erscheint...



    In der Ferne ein paar Gewitterwolken...



    Tankstopp. In dem kleinen Blechverschlag rechts hats eine Pumpe, Die eigentliche Tankstelle mit einer Zapfsäule ist noch im Bau...



    Fast schon raus aus dem Nichts...



    Hier beginnt die Autobahn...



    Da unten liegt das Tagesziel...


  3. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    16.605

    Standard

    #53
    Hey Uli,

    hab das hier erst gerade entdeckt - super - mach weiter so

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.571

    Standard Episode 3: Caminos de Chihuahua oder “Wo bitte gehts nach Batopilas?” (11)

    #54
    immer noch Tag 4: Donnerstag 29. Okt. 2015



    Diese letzten 20 km bieten Alles...



    "...and crawling on the planets face, some insects..."



    Die letzten 10 km / 20 Minuten erwischt uns der Regen...



    ...und im Trockenen...



    Charly, der Philosoph:


  5. Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    51

    Standard

    #55
    ULI. KOMM MACH DAS DING MAL FERTIG. WERDE SCHON UNRHUIG
    SALUDOS MIKE

  6. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.571

    Standard

    #56
    Mike, Du weisst in welchen Vorbereitungen ich gerade stecke, im Rancho gibts kein Internet und der Hotspot ist zu schwach für die Bilder.
    Ich verspreche, diese Woche gehts ein gutes Stück weiter

  7. Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    51

    Standard

    #57
    Ok

  8. Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    51

    Standard

    #58
    hier schnell noch was fuer zwischendursch
    https://toeflimike.wordpress.com/201...2pan-outtakes/

  9. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    997

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von mexicomike Beitrag anzeigen
    hier schnell noch was fuer zwischendursch
    https://toeflimike.wordpress.com/201...2pan-outtakes/

    Ihr seid eine wirklich affen.geile Combo!
    Ich denke wir hätten 'ne Menge Spaß zusammen!

    cu
    Stefan

  10. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.571

    Standard Episode 3: Caminos de Chihuahua oder “Wo bitte gehts nach Batopilas?” (12)

    #60
    Tag 5: Freitag 30. Okt. 2015

    Jetzt wirds wieder ernst

    Am Morgen regnets noch immer. Kann hier unten im Tal in 3 Stunden aufhören oder noch 3 Tage dauern, meint unser freundlicher Wirt.



    2.000 m höher kann das Ganze schon völlig anders aussehen... Wir haben sowieso keine Wahl...



    Unser Hotel liegt am Fluss, somit heisst es Mikes Eisenhaufen erst mal auf ein höheres Nivel zu schleppen um ihn dann Anrollen zu lassen. Zum ersten Mal seit Januar 2014, als ich den Nylonstrick für "Whatever" auf unserer Panama-Reise befestigt hatte, kommt er nun als Ab-/Anschleppseil zum Einsatz.



    Schon 700 Höhenmeter, seit unserer Abfahrt vor knapp 10 km, zurückgelegt. Es nähern sich die Regenwolken. Noch ca 1.500 Höhenmeter fehlen bis nach oben...



    Die Schicht war dünn, die Wolken sind zerteilt, zum ersten Mal heute zeigt sich die Sonne.



    Fantastische Aussichten...



    Da unten kommen wir her...



    Am oberen Rand der Vegetation schmiegt sich der Weg an die Felswand...



    Mit ansteigenden Temperaturen holen uns aber auch die Wolken aus dem Tal schnell wieder ein...



    Herrliche Stimmungen!


    Kleiner Zusammenschnitt bis hierher...



    Ruckzuck gehts weiter...



    Nach nur 2 Tagen schon wieder auf Asphalt, irgendwie kommts uns wie wenigstens 1 Woche vor...



    Maya hats scheinbar geschafft, selbst im Schlick, sein altes Gummi weiter abzufahren...



    Da hinten kommen wir her! So wie hier, gibt es im Hinterland Tausende von Varianten, wie Hauptverbindungsstrassen einfach noch nicht ausgebaut, in den Karten gelb oder sogar rot ausgewiesen sind, in Realität aber mit Allem gerechnet werden muss...



    Jetzt ab zur nächsten Frühstücksgelegenheit,,,


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gruesse aus Mexiko
    Von ullibr im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 03:03
  2. Hilferuf aus Mexiko/ Reifengrösse
    Von monthy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 20:40
  3. Öl-Verbrauch - Geschichten aus den USA
    Von HaJü im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 22:10
  4. Wahre Geschichten aus dem Leben - zum Schmunzeln
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 21:21
  5. Hallo aus Österreich!
    Von Joachim im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:47