Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Frankreich - Urlaubstour

Erstellt von qtreiber, 09.07.2009, 11:34 Uhr · 41 Antworten · 9.933 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #11
    Hallo,sitze hier gerade in der Küche , schaue aus dem Fenster und wie solls anders sein auch hier im Münsterland regent es Bindfäden.Da tut es doch gut deine schönen Bilder zu betrachten, die Vorfreude auf unsere Tour mitte August steigt von Tag zu Tag , kanns kaum abwarten.
    Wir fahren mit dem Autozug von Düsseldorf nach München und von dort über die Schweiz zur route de grand Alps nach Menton und wieder zurück , haben 11Tage Zeit!!!!!

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #12
    ...eigentlich wollte ich meine Q endlich säubern und ins Trockene holen, aber bei diesem Sch....wetter gehe ich nicht vor die Tür. Deshalb kommen weitere Bilder.



    Dienstag, 30.06.09:

    Heute ging es vom Christiania Richtung Italien. Nach dem Telegraphe rechts ab über Modane zum Lac du Mont-Cenis.


    Fort Marie-Therese

















    Kurz nach dem Lac überquerten wir die Grenze nach Italien. Die nächsten Fotos stammen alle vom Finestre. Die Auffahrt von der Nordseite ist weiter oben unbefestigt und hin und wieder war es durch Nässe in einigen Kehren etwas rutschig. Einmal mußte ich mein Schlachtschiff sogar zurücksetzen um in der Kehre nicht durch den Matsch fahren zu müssen.
    Die Abfahrt (Südseite) ist geteert und in gutem Zustand.






    nun unbefestigt bis oben.






    ein Murmeltier.


    kurz vor der Spitze wurde es immer dunstiger.


    Blick zurück.


    angekommen.


    mit einigen Allradlern haben wir uns oben kurz unterhalten.

    Die Abfahrt auf der Südseite ging relativ flott und die Sonne ließ sich ebenfalls wieder sehen.


    auch nach Aussagen von Einheimischen ging hier noch nichts



    Über Siestriere fuhren wir nach Briancon:







    Um zum Hotel zurückzukommen, überquerten wir den Galibier nochmals von Süden.


    Kreuzung an der Einfahrt.



    Vielleicht sollte ich meine Q nun doch reinigen und in den Trockenraum stellen.





    FF

  3. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    218

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ...eigentlich wollte ich meine Q endlich säubern und ins Trockene holen, aber bei diesem Sch....wetter gehe ich nicht vor die Tür. Deshalb kommen weitere Bilder.

    Vielleicht sollte ich meine Q nun doch reinigen und in den Trockenraum stellen.


    FF
    hehe, hoffentlich regnet es noch ne Weile
    das ist die reinste Vorschau für mich

    bin echt mal gespannt ob die Assietta SP173 am 23.07 zu befahren ist...

  4. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    563

    Standard

    #14
    Hallo Bernd,

    tolle Bilder hast Du da gemacht. Eigentlich sollte ich ja auch diese Woche dort unterwegs sein. Da sehe ich mal was ich verpasst habe.
    Aber Ende August könnte ich eventuell doch noch dort sein.

    Hat soweit auch alles geklappt? Deine geplanten Hotels scheinen ja in Ordnung gewesen zu sein. Gibt es dort "oben" eigentlich auch Tankstellen?

    Grüsse Helge

  5. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #15
    Die Subaru Truppe habe ich Galibier getroffen.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #16
    Moin Helge,

    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    Deine geplanten Hotels scheinen ja in Ordnung gewesen zu sein.
    ja, insbesondere das Hotel Le Bellevue hat uns sehr gut gefallen. Christiania und das erste in Chatel waren ebenfalls i.O. bis gut. Vom Marrionier (Bericht kommt noch) hatten wir aufgrund der Vorberichte mehr erwartet, ist aber ebenfalls OK.

    Insbesondere die Freundlichkeit der Franzosen hat uns angenehm überrascht; wir sprechen kein Wort französisch.



    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    Gibt es dort "oben" eigentlich auch Tankstellen?
    mit einer Q kann ich die Berichte in einigen Foren nicht verstehen, in denen sich über fehlende Tankmöglichkeiten beklagt wird. Es gibt genügend und überall war es möglich mit der normalen Scheckkarte zu zahlen; auch am Automat.


    Maximal 15 KM von jedem unserer Hotels war die nächste Tankstelle. Tagestouren von ~300 Km waren damit überhaupt kein Problem; und wie geschrieben, auch unterwegs gibt es genügend Möglichkeiten.

  7. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #17
    Macht wirklich Freude die Bilder anzusehen - schöne Beschäftigung an diesem Regentag.

    Habe ich es überlesen, oder wo hast Du Euer Fahrzeug mit Hänger sicher untergebracht?

    Grus Jodu

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von jodu Beitrag anzeigen
    wo hast Du Euer Fahrzeug mit Hänger sicher untergebracht?
    darauf werde ich immer wieder angesprochen, auch unterwegs.

    Seit einigen Jahren praktiziere ich dies so, wenn ich mit meiner WBSVA unterwegs bin. Pkw, Anhänger und Q für die An-/Abreise hintendrauf.

    Das Gespann lassen wir immer am Einstieg irgendwo stehen; im jetzigen Fall beim ersten Hotel, Nähe Genfer See.



    Selbst wenn ich nicht in diesem Hotel übernachtet hätte, gehe ich einfach rein und frage. Bisher gab es niemals ein "Nein". In Chatel wartete unser Pkw+Anhänger in diesem Jahr zehn Tage auf uns. Kosten entstehen dadurch, wie in den Vorjahren, überhaupt nicht.

    Auf der Rücktour holen wir dann alles ab und fahren weiter. Wenn es paßt mit einer Zwischenübernachtung.


    So haben wir dies bereits in Deutschland (Schwarzwald), Italien (Südtirol, Gardasee), Österreich (Achensee) und nun in Frankreich praktiziert. Ein Stellplatz findet sich immer.


    Bin ich allein unterwegs nutze ich den Autozug. Ich habe wenig Lust - und häufig nicht die Zeit - durch D bis in den Süden zu gondeln. Über die AB so oder so nur im Notfall.

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #19
    Hallo qtreiber,

    klasse Fotos zeugen von einem schönen Urlaub!!! Ich finde, die franz.Alpen sind die Schönsten, schroff mit einem eigenen Charme.
    Und vor allem nicht so voll, wie die italienischen.

    Obwohl, wenn ich hier aus dem Fenster sehe, ist mir eigentlich egal welche Berge....die Hauptsache SONNE

  10. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    563

    Standard

    #20
    Maximal 15 KM von jedem unserer Hotels war die nächste Tankstelle. Tagestouren von ~300 Km waren damit überhaupt kein Problem; und wie geschrieben, auch unterwegs gibt es genügend Möglichkeiten.[/quote]

    Mit einer Adventure habe ich natürlich mehr Reichweite!
    700 Km sind da locker möglich.

    Bis wohin bist du denn gefahren? Nach Menton wolltest du ja nicht unbedingt.

    Grüsse Helge


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 20:47
  2. Urlaubstour 2009
    Von Frehni im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 14:14
  3. Süd-Frankreich
    Von gs-biker im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 18:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 20:43
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 11:01