Ergebnis 1 bis 5 von 5

Iberia Express: wohin mit dem Resturlaub?

Erstellt von Dirk/D, 08.01.2010, 13:31 Uhr · 4 Antworten · 1.170 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    54

    Standard Iberia Express: wohin mit dem Resturlaub?

    #1
    Spätestens um die Jahreswende kommt bei mir der Blick auf die Urlaubskarte. Meist aber früher. Und dann passierts nicht oft aber doch manchmal, dass er noch nicht zur Gänze aufgebraucht ist, der olle Urlaub. Nur ein paar Tage sinds und spät im Jahr wars auch schon. Also was tun?

    Am Ende kam ich auf Gibraltar, weil in der Nähe ein Freund wohnt, den ich zuletzt in Dubai gesehen hatte. Dann man tau! 5200km in einer Woche.


    In den Pyrenäen hatte sich der Schnee Gott sei Dank noch nicht blicken lassen.


    Zwischenstopp bei Don Quichotte.


    Nach den ewigen Geraden in La Mancha fühlen sich die ersten Kurven staksig an.


    Am südlichsten Punkt Europas


    Noch mehr Bilder und die ganze Story findet Ihr hier:
    http://www.motkwane.de/reports/disp/85


    Viele Grüße und auf bald

    Dirk

  2. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    9

    Cool Wahnsinnsbilder!

    #2
    Hi Dirk,

    das ist ja goil! Die Bilder werde ich dem Mann meiner Cousine schicken. Der wohnt, wie der Großteil meiner Familie, in Cordoba und fährt selber eine R1200 RT. Der wird begeistert sein!
    Aber es zeigt zumindest, dass ein Trip von Graz über Marseille und Barcelona nach Cordoba und zurück über Salamanca, Bordeaux, Schweiz und München in drei Wochen quasi ein relaxter Spaziegang ist. Das planen meine Lebensgefährtin und ich für 2011.

    Die verlinkte Seite habe ich gleich in die Favoriten aufgenommen.

    Man sieht sich vielleicht mal auf Spaniens Straßen!-)

    CU
    Thomas

  3. Südwestfahrer Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Dirk/D Beitrag anzeigen
    Spätestens um die Jahreswende kommt bei mir der Blick auf die Urlaubskarte. Meist aber früher. Und dann passierts nicht oft aber doch manchmal, dass er noch nicht zur Gänze aufgebraucht ist, der olle Urlaub. Nur ein paar Tage sinds und spät im Jahr wars auch schon. Also was tun?

    Am Ende kam ich auf Gibraltar, weil in der Nähe ein Freund wohnt, den ich zuletzt in Dubai gesehen hatte. Dann man tau! 5200km in einer Woche.


    In den Pyrenäen hatte sich der Schnee Gott sei Dank noch nicht blicken lassen.


    Zwischenstopp bei Don Quichotte.


    Nach den ewigen Geraden in La Mancha fühlen sich die ersten Kurven staksig an.


    Am südlichsten Punkt Europas


    Noch mehr Bilder und die ganze Story findet Ihr hier:
    http://www.motkwane.de/reports/disp/85


    Viele Grüße und auf bald

    Dirk
    Hallo Dirk ,

    großes Lob . Die Bilder sind ganz super. Gratulation .

    Michael

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #4
    Großes Lob ! Eine unglaubliche Reise.............und ich kenn Eure Route genau.

    Das verleitet zum Nachmachen.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #5
    Super - egal ob die Idee oder die Bilder.

    Ich bin vor 4 Jahren in 10 Tagen - über Ibiza (dort wohnt ein guter Bekannter) - bis Almeria gefahren. Aber dann rannte mir die Zeit davon (wegen den Fährpassagen) ..... und ich mußte von meinem Ziel "GIBRALTA" Abstand nehmen.

    Aber nachdem ich diese Bilder gesehen habe ..... ich muss doch noch mal eine Tour bis Gibralta unternehmen!


 

Ähnliche Themen

  1. Vogesen-Express Ostern 2012 "Wir sind die Guten!"
    Von Quhpilot im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 20:08
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 22:03
  3. Da hatte ich doch ein wenig Resturlaub ............
    Von franova im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 08:34
  4. Wohin im Mai
    Von eolith im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:25
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 13:04