Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Reifendruckkontrolle für Alle

Erstellt von AmperTiger, 10.12.2008, 11:48 Uhr · 13 Antworten · 1.800 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    siehst mal wie ungenau deine Bordanzeige ist..die Geräte an der Tankstelle sind geeicht
    Zu Hause habe ich auch so eine Rennradpumpe mit Manometer. Das stimmen die Werte überein.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #12
    Hi
    Ich hab' das zwar so verstanden, dass er an der einen Tanke 2,9 reinquetschte und das "Bordmeter" 3,5 anzeigte.
    An der nächsten Tanke auf 2,9 korrigiert und das Bordmeter zeigte 2,8.
    Also war wohl doch das Gerät der ersten Tanke defekt. Die werden zwar amtlich geprüft (keineswegs geeicht), aber eben nur alle 2 Jahre.

    Was ich nicht verstehe: Wenn so eine schicke Anzeige am Mopped ist warum lasse ich dann nicht einfach ab bis der wert passt? Weil ich der eigenen Anzeige auch nicht traue?
    Meist merke ich: Oops, es fährt sich komisch und sehe dann nach. Enteder an der Tanke oder zu Hause mit dem mechanischen, batteriefreien deutschen Produkt (Flaig)
    Bei "mit solo" 2,9 wäre mir viel zu wenig Gummi auf der Strasse, aber DAS ist Geschmacksache
    gerd

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich hab' das zwar so verstanden, dass er an der einen Tanke 2,9 reinquetschte und das "Bordmeter" 3,5 anzeigte.
    An der nächsten Tanke auf 2,9 korrigiert und das Bordmeter zeigte 2,8.
    Also war wohl doch das Gerät der ersten Tanke defekt.
    Genau so war es. Habe einfach den Luftdruck mit dem an der Tanke befindlichen Kessel auf 2.9 aufgepumpt. Dann bin ich losgefahren, und konnte sehen, dass der Druck nicht stimm. Man muss immer etwas fahren, ehe die Anzeige einem den Druck anzeigt.

    Zu Hause stimmt es ja mit meiner Pumpe überein. Einen andren Tag habe ich mal ein einer Tanke Luft gepumpt, da kann man den Druck vorwählen und dann wird gepumpt! Das kannte ich ja noch gar nicht.

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Genau so war es. Habe einfach den Luftdruck mit dem an der Tanke befindlichen Kessel auf 2.9 aufgepumpt. Dann bin ich losgefahren, und konnte sehen, dass der Druck nicht stimm. Man muss immer etwas fahren, ehe die Anzeige einem den Druck anzeigt.

    Zu Hause stimmt es ja mit meiner Pumpe überein. Einen andren Tag habe ich mal ein einer Tanke Luft gepumpt, da kann man den Druck vorwählen und dann wird gepumpt! Das kannte ich ja noch gar nicht.
    Jau, das habe ich auch schon erlebt.
    Das blöde war nur ich bin an der Säule stehen geblieben und dann flog der Schlauch vom Ventil runter. Hab ich mich erschrocken und andere hatten was zum lachen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Steuergerät RDC (Reifendruckkontrolle)
    Von LukasM im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 22:50
  2. Reifendruckkontrolle
    Von juekl im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 05:30
  3. Reifendruckkontrolle
    Von SA Moose im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 14:21
  4. Reifendruckkontrolle RDC
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:16
  5. Verständnisproblem RDC - Reifendruckkontrolle
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 19:06