Seite 34 von 61 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 601

Welches Zelt

Erstellt von Nordwind, 14.10.2011, 13:21 Uhr · 600 Antworten · 98.997 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ crusader

    ...... ich war damit in Schottland

    p1080944.jpgp1080946.jpgp1090413.jpgp1090435.jpg

    Aber Du hast vom Grundsatz her Recht!

    Ich habe in über 30 Jahren Camping noch nie im Regen mein Zelt auf- oder abbauen müssen .... es gab immer eine Regenpause, die ich sinnvoll und schnell genutzt habe.

    Aus dem Grund ist es auch ein Entwicklungsprozess, sein ZELT zu finden ..... und Kompromisse wird man immer machen müssen.

    Ich durfte aber schon viele stürmische Nächte und Gewitterregen durchleben ...... und manchmal nützt das beste Zelt nichts, sondern nur der vorher richtig gewählte Aufstellort .

    Zelten ist ein Abenteuer, mit vielen Überraschungen, die man mögen muss...... und manchmal muss auf seinen Verstand hören und rechtzeitig ins Hotel gehen .

    ...... aber je komplizierter der Aufbau und Abbau, umso unbefriedigender wird die Zelterfahrung........ und Regen ist immer schei...e .

    Ja, ein Tunnelzelt hat da Vorteile - aber ich habe schon viele Nächte im Warmen ohne Dachhaut angenehm luftig verbringen können. Es ist wie mit den Kombis, es gibt nicht die, die alles kann ....... man muss sich darauf einstellen, was die gekaufte bietet!

    Gruß Kardanfan

  2. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    hi kardan
    jepp so isses , am ende muß jeder für sich entscheiden was er kauft
    du fährst ja auch das falsche motorad ( war späßle gelle )

    jedes system hat vor und nachteile ein tunnel muß immer abgespannt werden egal was für wetter

    auch muß jeder wissen wieviel geld er ausgeben will ( ich find hilleberg saugeil aber die sind mir einfach zu teuer )

    wenn ich mir ein kuppelzelt kaufen müßte würde ich entweder das salewa sierra leone oder das exped venus kaufen

    ansonsten wechsel outpost oder nordisk oppland

    das selbe problem habe ich gerade bei der auswahl des schlafsackes ( was soll ich kaufen )

    lg andreas

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von crusader Beitrag anzeigen
    du fährst ja auch das falsche motorad ( war späßle gelle )





    lg andreas
    OT

    Schönes Motorrad.

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    bei zelten gilt ... wer billig kauft kauft 2x ... und das von dir genannte high peak ...
    Wahre Worte. Nach knapp zwei Jahren im Dauereinsatz habe ich mir das gleiche Zelt ein zweites Mal gekauft. Nach tausendmal öffnen und schliessen war irgendwann einfach der Reisverschluss hin: http://adventure-travel-experience.de/?report=zelte

  5. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    hi ta rider
    du kannst aber deine aldi / lidl zelte net mit richtigen zelten vergleichen
    und wenn du jetzt nach 2 jahren schon das zweite hast , dann kaufste auch noch ein drittes
    was am ende dann auch 180 - 200 euro sind
    man kann ja auch net einen dacia mit einem audi vergleichen auch wenn beides autos sind
    oder einen yamaha roller mit einem chinakracher aus dem baumarkt

    lg andreas

  6. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    für billig bin ich zu arm und fürs zelten zu alt ...

    habe das früher auch oft und gerne gemacht. aber wenn ich mir jetzt vorstelle, jeden tag dieses gesamte gerümpel mitzuführen; abends auf und morgens wieder abzubauen, abends da reinkriechen zu müssen, eng, feucht (ich meine das zelt!) morgens tut mir das kreuz weh und dann bin ich vielleicht auch noch im piss unterwegs gewesen, klamotten nass, nix trocknet mehr richtig... ne ne neee, kein bock mehr drauf.

    klar ist es spannend und abenteuerlich irgendwo in der pampa an einem einsamen fluss oder so zu campieren, aber ich brauch das echt nicht mehr. ein kleines hotel, motel, pension mit einer dusche und einem (nicht immer) bequemen bettchen, das hat auch was, finde ich.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Das hört sich ja schön an, aber wer hier das falsche Material hat, der versaut sich den Urlaub. Und das fängt beim Gewicht an, geht weiter über einen aufwendigen Aufbau mit vielen Befestigungspunkten (Heringen), und endet bei der Dichtigkeit und ggf. Windstabilität.
    du weißt ja, du bist mein Held in Sachen "unterwegs" Kardan und das richtige Moped hast du auch dafür, aber wie ich schon schrub, die Ausrüstung muß zu dem passen, was ich vorhabe. Mir hat mein Aldizelt weder die drei Tage in Garmisch versaut, noch 5 Tage in Kroatien. Das Ding taugt genau für das. (ist im übrigen auch Iglu)
    Wenn ich 5mal im Jahr unterwegs wäre, wochenlang und immer mit Zelt, hätte ich sicher auch was anderes, aber so. Schlafsack war auch mal ein günstiger im Ausverkauf, taugt! selbstsaugende Matte ist von Louis (die sind genial die Dinger)
    Ich halte auch einen TT Companero für rausgeschmissenes Geld bei einer Jahresfahrleistung von 2000km.

    Zitat Zitat von crusader Beitrag anzeigen
    hi ta rider
    du kannst aber deine aldi / lidl zelte net mit richtigen zelten vergleichen
    natürlich nicht, aber mein Aldi hält auch schon 7 Jahre (inkl 3mal Garmisch)

    Zitat Zitat von crusader Beitrag anzeigen
    man kann ja auch net einen dacia mit einem audi vergleichen auch wenn beides autos sind
    aber sowohl Dacia als auch Audi bringen dich ans Ziel

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    klar ist es spannend und abenteuerlich irgendwo in der pampa an einem einsamen fluss oder so zu campieren, aber ich brauch das echt nicht mehr. ein kleines hotel, motel, pension mit einer dusche und einem (nicht immer) bequemen bettchen, das hat auch was, finde ich.
    machen doch die Zelter nicht anders, wenns Cats and Dogs rained dann geh ich auch ins Hotel, obwohl ich Zelt dabei hab. Können, aber nicht müssen

  8. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    hi tiger

    aber sowohl Dacia als auch Audi bringen dich ans Ziel
    haste recht solange der dacia läuft schon , das is am ende eine grundsatz frage
    " wozu brauche ich meine gs ( 14000 euro ) ? meine dr 600 ( 950 euro ) bringt mich auch immer ans ziel "
    und jedes andere moped wahrscheinlich auch
    also stellt sich die frage wo fängt ein teures zelt an und wo hört billig auf ?
    mache ich eine kosten nutzen rechnung oder kauf ich es nur weil ich es kann egal wie teuer , schließlich arbeite ich ja auch dafür

    aldi und lidl verkaufen tolle sache , die nicht schlecht sind und am ende soll man sich selbst wohlfühlen
    so würde ich auch nienicht im hotel für 100 ero die nacht schlafen
    lg andreas

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ AmperTiger
    fü den dreimal-Camping-im-Jahr-fan hat Lidl ein schönes großes Zelt ab nächster Woche. -> CRIVIT® 4-Personen-Großraumzelt - Lidl Deutschland - lidl.de
    15,50 kg wiegt das Zelt ...... also ich würde so etwas nie im Leben aufs Motorrad spannen .

    Für mich ist ein Zelt etwas ganz persönliches, weil es doch viele Details enthält, die einem passen müssen. Ein Schlafsack ist immer der selbe - auf die Form bezogen und die Anwendung. Aber auch hier gibt es schwere, große (Volumen), und ggf. kalte Ausführungen.

    Aber ein Zelt muss sich leicht aufbauen , leicht zusammenlegen lassen - ist meine Meinung. Und da habe ich gerade mit ALDI und LIDL-Zelte immer schlechte Erfahrungen gemacht. Auch ich habe für meine Kinder gelegentlich dort Zelte gekauft - die sich alle nach 2-3 Jahren aufgelöst haben. Reißverschlüsse defekt, Nähte haben sich geöffnet, und viele Abspannseile, über die meine Kinder oft gestolpert sind ....

    Mein Sohn hatte dann mein Salewa-Zelt einmal dabei ......aber zu dicht am Feuer aufgestellt und es hatte dann 2 Löcher in der Dachhaut. Diese Löcher wurden auf Anfrage von SALEWA kostenlos repariert! So etwas nenne ich Service, und solche Firmen sollte man unterstützen!

    Aber ich sage meinem Sohn auch .... kauf Dir für 80 Euro so ein Familienzelt bei ALDI und schmeiß es nach 2 Wochen in den Kübel ...... billiger kann man keinen Urlaub machen .

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Und da habe ich gerade mit ALDI und LIDL-Zelte immer schlechte Erfahrungen gemacht. Auch ich habe für meine Kinder gelegentlich dort Zelte gekauft - die sich alle nach 2-3 Jahren aufgelöst haben. Reißverschlüsse defekt, Nähte haben sich geöffnet, und viele Abspannseile, über die meine Kinder oft gestolpert sind ....
    Die ständig wiederholte Behauptung mein Zelt käme von Aldi ist schlicht falsch. Es kommt von Amazon und kostet nicht 80 sonder 50 Euro aber letzendlich ist es auch völlig wurscht, denn es geht um die Art des Zeltes.
    Gerade Igluzelte stehen nämlich auch völlig ohne Abspannseile selbst auf hartem Untergrund. Das ist für mich einer der grössten Vorteile eines Igluzeltes. Zwei Stangen kreuz und quer, das Innenzelt gegen Malariamücken dran hängen, das äussere bei schlechtem Wetter darüber. Fertig. Gerade bei TÄGLICHEM Einsatz über mehrere Jahre muss der Auf- und Abbau schnell und einfach in max 5 Minuten gehen. Wir reden hier nicht von einmal Garmisch Treffen im Jahr
    Jetzt zeige du mir ein Zelt mit besserem Preis/Leistungsverhälltnis, dass mehr als 2 Jahre UV Licht und Sand um Reissverschluss übersteht. Ich bin gespannt. Bis 2 Jahre hat man eh Garantie und bekommt auf Wunsch ein neues...


 
Seite 34 von 61 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Zelt SINNVOLL?
    Von litle im Forum Zubehör
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 23:21
  2. Zelt
    Von jumbo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 15:50
  3. Mit Sozia und Zelt!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 04:50
  4. Zelt transportieren?
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 13:27
  5. Zelt für Motorradreise - welches ?
    Von rollerboller im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 22:49