Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Eine neue Batterie muss her - aber welche?

Erstellt von tobio89, 21.02.2012, 10:12 Uhr · 29 Antworten · 20.632 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    91

    Standard Paßform

    #21
    Neue Batterie rein - und gut is´. Dachte ich zumindest und hab mir bei Tante Luise eine
    Yuasa gekauft. Jetzt klappts auch wieder mit dem Anspringen. Aber:
    anscheinend hat der Batteriedeckel eine andere Kontur als bei der Original-Exide (kanns nicht mehr nachprüfen wg. Pfandrückgabe).
    Jedenfalls umfaßt das Halte"blech" die Batterie nicht bündig, sondern eine Kante steht senkrecht auf der Batterie.
    Als Folge geht zwar der Deckel der Tankattrappe noch zu, aber eine der sechs Schrauben (die vorne am Lenkkopf) ist nicht mehr zu verwenden, es klafft eine Lücke von ca. 2 cm.
    Das ist zwar nicht schlimm, ist ja nur ein leichtes Plastikteil, aber ich wollte Euch mal fragen, ob Euch das auch schon passiert ist oder ob ich einen Fehler bei der Montage gemacht habe.
    Servus, Herbert

  2. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #22
    Ne, etwas derartiges ist mir noch nicht passiert. Ich werde aus der Beschreibung aber auch nicht recht schlau und weiß nicht, wie ich mir die Situation vorstellen soll.
    Entweder liegt nun wirklich ein Einbaufehler vor oder man hat dir eine nicht passende Batterie verkauft, was auch schon vorgekommen ist. Ich würde letzteres anhand der Kompatibilitätslisten und der Größenangaben, die HG, POLO und Louis bereithalten, überprüfen.
    Gruß
    Knut

  3. dave2006 Gast

    Standard

    #23
    Ich habe auch die preiswerte Version von Louis verbaut.
    Die Tankattrappe passt zwar noch, aber ich musste für den Haltebügel der Batterie auf der linken Seite eine längere Schraube nehmen.
    Irgendwie ist die Form wohl ein klein wenig verschieden.

  4. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #24
    Hallo bertoni,
    ich habe mir das mal genauer angesehen, da auch meine Batterie mein Mopped kaum noch anbekommen hat.
    Meine Batterie ist genauso alt wie deine (Mottorad Bj. 7/08) und ich besitze den Vorgänger deines Ladegerätes (IntelliCharger).
    Beim Testmodus des Ladegerätes wurde knapp 100 mA (kurzzeitig) auf meinem Messgerät angezeigt.
    Damit können unsere Ladegeräte nicht feststellen, ob die Spannung beim Starten einbricht. Dies ginge nur mit einem Test mit mehreren Ampere, was vermutlich kein Ladegerät macht.
    Mit den 100 mA brach natürlich nicht die Spannung ein.

    Nun denn, ich habe mir jetzt die Originale beim :-) gekauft, da
    - ich Angst hatte wegen der beschriebenen Einbauproblemen und
    - ich dem Test vertraue, den peter-k gepostet hat (obwohl der Ersatz nicht so aussieht, wie die originale von EXIDE).

    Schauen wir mal, wie lange die hält.

    Ciao
    DreiEcken

  5. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    91

    Standard

    #25
    Danke für die Info bezüglich des Ladegeräts.
    Heute habe ich einen Brief von BMW bekommen, Erinnerung an fällige
    Inspektion ( 4 Jahre ) sowie mögliche Garantieverlängerung. Passender Anlaß,
    da mal nachzufragen.
    VG Herbert

  6. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #26
    Also meine Batterie ist vor 2 Wochen nach 3 Jahren und 11 Monaten während einer Tour platt gewesen. Die neue (Exide) beim hat mich samstags mittags 157 Euro gekostet.
    Hoffe nur, daß es keine andere Ursache gab, warum die Batterie leer war.

  7. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von euGSchi Beitrag anzeigen
    Hallo an alle.

    Heute, nach etwas mehr als 4 Monaten Zwangspause (die Bandscheibe ...) die Abdeckung runter, Schlüssel rein und los! Wie wenn ich mein Kälbchen gestern abgestellt habe. Gut, es ist erst der zweite Winter, aber immer draußen und beide Winter hattens in sich. Ich habe mit solch einem "Start" nicht gerechnet.
    Also, meine Japanerbatterie von meiner letzten Yam hat das nicht mitgemacht.
    Ich bin bis jetzt voll zufrieden mit meinem Stromspender.
    Hab natürlich gleich eine Runde gedreht, Leute, es wird FRÜHLING .

    Allzeit gute Fahrt.
    Guten Tag.
    In meinem Kälbchen ist noch die Originale Batterie drinnen. Nur die säuft. Also zweimal im Jahr was zum trinken geben dann bleibt sie auch fit.Im Winter gelegentlich ans Ladegerät hängen und gut ist es. Jetzt im Herbst wird sie fünf Jahre alt.

  8. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #28
    Ist zwar schon was älter hier. Aber das Thema Batterie hatte ich vor 2 wochen auch. Motorrad springt nicht mehr an, alte Batterie platt ich also zu Tante Louise und nach einer neuen gefragt. Habe dann die Exide Geel gekauft die sollte ja passen steht so im Katalog. Ich nach hause von den Abmaßen her passte sie aber den Plastik Brücke kann nicht montiert werden da die Geel keine Ausspahrung hatt. Also wieder zurück zu Louise mit der alten Batterie. Eine Passende haben die nicht gefunden also Batterie zurückgegeben und zu BMW gefahren. Der hatte noch eine auf Lager und zu meinem Erstaunen war die Original bei BMW auch noch 20 Euro günstiger

  9. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Knut-Wi Beitrag anzeigen
    Die original BMW-Batterie taugt wirklich nicht viel. [...]
    Wie kommst Du zu der Aussage? Meine Original Batterie ist seit 09/2008 verbaut und funktioniert nach 35TKM immer noch perfekt.

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Paulie Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du zu der Aussage? Meine Original Batterie ist seit 09/2008 verbaut und funktioniert nach 35TKM immer noch perfekt.
    Dem kann mich mir nur anschließen ... meine von EZ 5/10 hat mit knapp 90.000 sogar eine defekte LiMa überlebt.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. zum 50er a neue GS- aber welche???
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 18:30
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 18:44
  3. bin 199 cm gross, eine neue sitzbank soll her, aber welche?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:34
  4. Eine GS!! ...aber welche...?
    Von Kirschbaum im Forum Neu hier?
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 16:03
  5. Neue Kleidung - aber welche?
    Von Tobias im Forum Bekleidung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 18:00