Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Wofür steht "F"....

Erstellt von Sir.Tommelot, 07.07.2011, 15:03 Uhr · 32 Antworten · 5.874 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Tja, das "GS" stammt aus der Zeit, als man bei BMW noch Deutsch gesprochen hat, heute nennt man sich großspurig "Bi Em Dabbelju Gruup".
    Hm, also hier vor Ort sprechen die immer noch Deutsch, und auf dem Schild steht BMW Motorradzentrum. Wer weiß, in welchem Land Du das erlebt hast?

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #12
    Nur, um die bereits genannte und korrekte Antwort nochmal zu schreiben: Die erste F650 war eine Funduro, deshalb das F. Und das blieb dann.
    GS ist ein Töff für Gelände& Strasse. Bei den ersten G's kann ich nur vermuten, dass der begriff gelände hier pate stand - dies ist aber unbestätigt. ebenso wie auch die "K"-Bezeichnung keine mir bekannte Herkunft hat.

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen

    Ergo haben die F's (Eintöpfe und Twins) den Rotax-Motor,
    die G's den "Chinaböller"
    Soweit ich weiß hatten die letzten F Einzylinder auch schon keinen Rotax Motor mehr, da bin ich mir aber nicht sicher.

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.232

    Standard

    #14
    vielleicht kommt das
    R von "BoxeR" und das
    K von "Flying BricK" ?

  5. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #15
    F kommt von (F)viel Spaß ist doch klar odeer

    oder von einem der umFiel

  6. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß hatten die letzten F Einzylinder auch schon keinen Rotax Motor mehr, da bin ich mir aber nicht sicher.
    Kann ich von Treffen mit dem F-Forum nicht bestätigen ... und da hatten wir schon alle Jahrgänge hier und da zusammen.

    Alle F's hatten/haben einen Rotax (ob Eintopf oder Twin).

    Erst die G-Eintöpfe haben seit 2008 den "Chinaböller" (Loncin-Motor), vorher waren es auch Rotax-Motorren (Xmoto, Xcountry, Xchallange und nun auch GS)

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    ...Erst die G-Eintöpfe haben seit 2008 den "Chinaböller" (Loncin-Motor), vorher waren es auch Rotax-Motorren (Xmoto, Xcountry, Xchallange und nun auch GS)
    VETO: Die letzten Xcountry´s wurden auch noch mit dem "Chinaböller" verkauft, da gab´s Xmoto & Xchallenge schon nicht mehr.

  8. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    VETO: Die letzten Xcountry´s wurden auch noch mit dem "Chinaböller" verkauft, da gab´s Xmoto & Xchallenge schon nicht mehr.
    Wer lesen kann .....

    Seit 2008 war in der X-Reihe der Loncin verbaut worden ... und die X-Reihe ist bis 2009 gebaut worden. Ergo hatten die ersten X's (von 2007) noch einen Rotax und die späteren (ab 2008) einen Chinaböller.

  9. LieberOnkel Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von KoongFoo Beitrag anzeigen
    Hm, also hier vor Ort sprechen die immer noch Deutsch, und auf dem Schild steht BMW Motorradzentrum. Wer weiß, in welchem Land Du das erlebt hast?

    Naja, mit dem Kunden wohl noch.

    Noch nirgends "BMW Group" gelesen?!

  10. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Naja, mit dem Kunden wohl noch.

    Noch nirgends "BMW Group" gelesen?!
    BMW Group ist der Firmenname eines International tätigen Unternehmens.

    Zu diesem Unternehmen gehört unter anderem BMW (Auto + Motorrad), Mini, Rolls-Royce Motors & Cars und noch weitere.

    Unsere Motorräder sind von BMW innerhalb der BMW Group.



    R-Modelle: Alle Luftgekühlten Motorräder, Ursprünglich nicht nur die Zwei Zylinder Boxer, die R 39 hatte einen senkrecht stehenden Einzylinder.

    K-Modelle: Alle Wassergekühlten Reihenmotoren, die K 75 hatte drei Zylinder.

    F-Modelle: F stand anfänglich für Funduro (beim erscheinen der 650 Einzylinder), intern steht es für Fremd, da die F Motoren nicht von BMW Hergestellt werden.

    G-Modelle: sollte eigentlich für die reinen Gelände Motorräder stehen. Steht nicht für China, die erste G hatte ihren Motor von Kymco aus Taiwan.

    HP 2-Modelle: High Performance, Sportliche Motorradmodelle.

    S-Modelle: Super Sport, hier gibt es nur die S 1000 RR, eigentlich könnte es auch eine K sein


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. wo für steht "Mü"
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:14