Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Achtung MTK!!! Mopped am helllichten Tag aus Tiefgarage geklaut...

Erstellt von DeHess, 11.06.2013, 18:11 Uhr · 40 Antworten · 6.983 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard Achtung MTK!!! Mopped am helllichten Tag aus Tiefgarage geklaut...

    #1
    Liebe Gemeinde,


    soeben traf ich meinen Nachbarn und fragte ihn ob er gerade Urlaub hätte, weil, ja weil sein Motorrad nicht auf seinem Tiefgaragenplatz steht. Hätte ich lieber nicht gefragt, er wäre mir nämlich fast an die Gurgel gegangen.


    Hintergrund: heute wurde am helllichten Tag aus unserer Tiefgarage seine 1000er entfernt.
    Vielleicht hätten die Diebe meine auch eingepackt, wenn sie nicht mit eingelegtem Lenkschloss zwischen Auto und Wand "eingeparkt" wäre.
    Warum auch immer habe ich heute morgen beschlossen einen Tag im Homeoffice einzulegen. Wäre ich ins Büro gefahren könnte die GSA jetzt vielleicht auch auf dem Weg zu einem neuen Besitzer sein .


    Was kann man tun um so einen dreisten Diebstahl zu verhindern? Schlösser jeglicher Art sollten wohl nix bringen, die Einzige Möglichkeit die mir einfällt wäre eineÖse an die Wand Schrauben und die GSA dran ketten. Habt Ihr noch ne andere Idee?


    Viele Grüsse


    Christian

  2. Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #2
    Dem Nachbarn mein Beileid! Ich glaube, es gibt überhaupt keine Möglichkeit, Diebstähle zu verhindern. Erschweren vielleicht: Ketten und Bremsschloss, Alarmanlage, Sender. Aber was nützt letzteres, wenn du das Moped beschädigt wiedererlangst. Rat: gute Diebstahlversicherung.

    Gruß

    Klaas

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #3
    darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht ... und werde dies auch jetzt nicht tun.

    Homeoffice hat aber was.

  4. Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    97

    Standard

    #4
    Mir wurde vor 2 Jahren aus einer verschlossen Tiefgarage mein Motorrad (Suzuki, 5 Jahre alt) geklaut... in Eschborn / MTK.
    Hab´s aber, dank Vollkasko ohne SB, mit einem lachenden und einem lachenden Auge hingenommen ,sonst würde ich heute keine BMW fahren

  5. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    43

    Frage

    #5
    Wie kommen die denn in die Garage rein? also selbst, wenn man zu Fuss noch reinkommt, muss man ja für den Diebstahl noch einen Transporter in die Garage reinfahren und ohne passenden Schlüssel/passende Karte für das Tor sollte das ja nicht so einfach gehen.

    Und sein wir mal ehrlich: eine rumhupende Alarmanlage bringt auch nichts, wenn man nicht zu Hause ist und das Geräusch direkt zuordnen kann.

  6. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #6
    Einzig halbwegs sinnvoller Schutz der von manchen Versicherungen auch bei der Prämie berücksichtig wird ist sowas.

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Was kann man tun um so einen dreisten Diebstahl zu verhindern? Schlösser jeglicher Art sollten wohl nix bringen, die Einzige Möglichkeit die mir einfällt wäre eineÖse an die Wand Schrauben und die GSA dran ketten. Habt Ihr noch ne andere Idee?


    Viele Grüsse


    Christian
    Christian, das ist bereits eine gute Idee, die ich z.B. umsetzen werde. Ösen in die Wand und am Boden (nur über den Winter dort anketten, sonst wirds mühsam).
    Meine ist ebenfalls ungefragt im März entfernt worden, das hätte es möglicherweise verhindert. Bremsscheibenschloß haben sie
    inkl. Motorrad mitgenommen und sie war sogar zwischen 2 Autos eingeparkt (2 Skateboards drunter und schon fährt sie fast alleine raus...).

  8. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Christian, das ist bereits eine gute Idee, die ich z.B. umsetzen werde. Ösen in die Wand und am Boden (nur über den Winter dort anketten, sonst wirds mühsam).
    Leider nein mein Freund hatte im Boden der Tiefgarage massive Ringe versenkt, Motorräder mit Ketten mit verschweisstem, daumendicken Gliedern, hat auch nix geholfen - drei Supersportler weg. Das einzige was bis jetzt geholfen hat war der GPS-Finder, das Motorrad ist jedes Mal zwei Ecken weiter unter einer Plane fertig für den Abtransport gestanden.

  9. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #9
    Warst Du in Sardinien? Wenn ja, mit welchem Teil und wie war es?

  10. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Was kann man tun um so einen dreisten Diebstahl zu verhindern? Schlösser jeglicher Art sollten wohl nix bringen, die Einzige Möglichkeit die mir einfällt wäre eineÖse an die Wand Schrauben und die GSA dran ketten. Habt Ihr noch ne andere Idee?
    Wand- oder Bodenanker sind eine Idee, vorzugsweise in Beton mit chemischem Bolzen. Aber darauf achten das die Kette moeglichst wenig Bodenkontakt hat, das erleichtert die Arbeit mit Bolzen Schneidern. Ketten sind alle ueberwindbar, AlMax Chains bieten den besten Schutz und halten am laengsten auf. Laute Alarme im Breich jenseits 130dbA sind sehr wirkungsvoll, muessen aber aus Asien bestellt werden da in der EU nicht zugelassen. Alternativ geht auch eine Knall-Falle, mit duennem Nylon Faden ausgeloeste Platzpatrone fuer Schrotflinten. Hab ich bei uns in nem Metallwarenladen gesehen fuer nen paar Euro. In ner Tiefgarage muss das die Hoelle sein.
    http://www.solwayfeeders.com/images/...7101316423.jpg
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Einzig halbwegs sinnvoller Schutz der von manchen Versicherungen auch bei der Prämie berücksichtig wird ist sowas.
    Nope bringt nix. Wenn das Ding zum Einsatz kommt ist das Bike bereits weg und kann nur noch zurueckgeholt werden. Leider sind die meisten GPS Tracker Totalversager sobald das Bike in einem Lieferwagen ist, noch schlimmer wirds wenn das Ding mit Matratzen ausgeschlagen ist (verkratzte Teile verkaufen sich schlecht, die wertvolle Ladung sollte also weich liegen). Bei uns auch beliebt sind Kuehlautos, da ist dann Tracking sowieso egal, aber die werden genommen damit keiner die Alarmanlage des Bikes ausserhalb des Vans hoert.
    Wenn die Diebe nicht sowas hier fuer gekauft und ans Bike getaped haben bis sie das Ding einmal abgesucht und alle Stromquellen und Tracker abgeklemmt haben:
    Buy Cell Phone Jammer uk, Mobile Phone Jammer for sale


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad in der Tiefgarage extra "sichern"
    Von crosser1970 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 13:08
  2. Achtung-Achtung (Risse im Flansch)
    Von plodi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 11:20
  3. GS GEKLAUT
    Von MacOkieh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 10:27
  4. Geklaut!!!!
    Von falo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 19:38
  5. GS geklaut
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 22:59