Seite 142 von 174 ErsteErste ... 4292132140141142143144152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.411 bis 1.420 von 1736

Eine Woche im Bikerhotel

Erstellt von Kuhjote, 23.01.2009, 15:37 Uhr · 1.735 Antworten · 622.739 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    ausgerechnet ein Opladener...da haben sie mich in der Kollegschule gequält...früher. Aber lass bloß deine "Diva" in der Garage und komme mit der Kuh. Opfer gibt es wahrscheinlich schon genug....
    Was habe ich mit dem Kolleg zu tun??

    Und ob die "Diva" wirklich Opfer ist wäre noch zu beweisen... ;-)

    Aber keine Bange, wenn denn, dann mit der GS. 2400 km in 6 Tagen, das will ich meinem geschundenen Rücken mit der "Diva" nicht antun!


    Aber möglicherweise wird deine Firma...wegen Wirtschaftskrise.... und so... Hört man ja immer öfter...in letzter Zeit.
    zum Glück geht diese Krise bisher völlig an uns vorbei! Wir suchen Softwareentwickler! Also, bitte bei mir melden...

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Ach du sch.....

    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    muaahahahha.... ich kann nicht mehr...

    Irgendwie laufen bei mir im Kopp so Geschichten ab wenn ich die Fotos seh:


    Sorry... konnte ich mir jez nicht verkneifen...

    Das musste doch nicht sein...Björn.....

    Nimm bloß die Bilder wieder raus. Die vorzeigbaren hab ich in meinem Album. Nur keinen Personenkult hier...

    M.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    ja tschuldigung... aber ich kann die Bilder ned rausnehmen... die sind ja nur verlinkt ... die stehen in der o.g. Gallery

    Ich finds geil!

    Und wenn der Herbergsvater sich jetzt dumm und dusselig verdienen würd... wenn Du dann für Deine Lesungen honoriert würdest usw. ...fänd ichs immer noch geil...

    DAS ist doch ne Geschichte die das Leben schreibt.... aus ein paar unbedeutenden Posts in einem unbedeutendem Forum entwickelt sich eine Kultstätte und DER Kultautor der Motorradgemeinde... chapeau mein Freund... ich gönn es Dir von Herzen! Das ist noch cooler als die Idee Pixel als Webefläche zu verkaufen und damit zum Multimillionär zu werden...

    Edit: Ok... das letzte nehm ich raus =)

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Komm mal wieder runter....

    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    ja tschuldigung... aber ich kann die Bilder ned rausnehmen... die sind ja nur verlinkt ... die stehen in der o.g. Gallery

    Ich finds geil!

    Und wenn der Herbergsvater sich jetzt dumm und dusselig verdienen würd... wenn Du dann für Deine Lesungen honoriert würdest usw. ...fänd ichs immer noch geil...

    DAS ist doch ne Geschichte die das Leben schreibt.... aus ein paar unbedeutenden Posts in einem unbedeutendem Forum entwickelt sich eine Kultstätte und DER Kultautor der Motorradgemeinde... chapeau mein Freund... ich gönn es Dir von Herzen! Das ist noch cooler als die Idee Pixel als Webefläche zu verkaufen und damit zum Multimillionär zu werden...

    Edit: Ok... das letzte nehm ich raus =)

    Meine Güte Björn...was raucht ihr bloß für ein Zeug...da oben...

    Auch wenn ich deine überbordende Begeisterung verstehen kann...

    ...befürchte ich ... das dies hier nicht die Geburtsstätte eines neuen Kultautors oder gar das Mekka aller Fans von Motorradromanen wird.

    Es sind tatsächlich nur unbedeutende Posts in einem unbedeutenden Forum...

    Und ich bin mir leider auch ganz sicher...dass hier niemand zum Multimillionär wird.
    Aber es ist zumindest eine gute Idee...für einen nächsten Roman..

    Gruß

    Michael

  5. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Reden

    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    muaahahahha.... ich kann nicht mehr...

    Irgendwie laufen bei mir im Kopp so Geschichten ab wenn ich die Fotos seh:


    und anscheinend heisst der Typ auch noch wirklich Reini.

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Verblüffende Ähnlichkeit

    Um ganz genau zu sein...der freundliche Herr auf dem Foto...heißt Reinhold genannt Reini...und nicht etwa Rainer....
    Aber jetzt wo ihr es sagt...eine gewisse Namensähnlichkeit mit der frei erfundenen Romanfigur ...ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.
    Zum Glück gibt es unzählige R1-Fahrer mit dem Namen Rainer.
    Man könnte sonst noch glauben....

    Mal was anderes.
    Während ich hier parallel an der erstaunlich arbeitsintensiven Vorbereitung des bisherigen Textes für den Druck fummele...schlägt mir die Lektorin meinen Text um die Ohren.
    Abgesehen von meinen zahlreichen orthografischen Kunststücken-geht es ihr auch um Inhalte.
    Die Bezeichnungen ... Ossis ... und ... Ösis ... gefallen ihr überhaupt nicht.
    Nun bin ich auch unsicher geworden.
    Fühlen sich die derart titulierten Randgruppen( ...da schon wieder...sorry)- tatsächlich diffamiert oder gar diskriminiert???
    Für einen kleinen Hinweis...der direkt Betroffenen...wäre ich dankbar.


    M.

  7. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Um ganz genau zu sein...der freundliche Herr auf dem Foto...heißt Reinhold genannt Reini...und nicht etwa Rainer....
    Aber jetzt wo ihr es sagt...eine gewisse Namensähnlichkeit mit der frei erfundenen Romanfigur ...ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.
    Zum Glück gibt es unzählige R1-Fahrer mit dem Namen Rainer.
    Man könnte sonst noch glauben....

    Mal was anderes.
    Während ich hier parallel an der erstaunlich arbeitsintensiven Vorbereitung des bisherigen Textes für den Druck fummele...schlägt mir die Lektorin meinen Text um die Ohren.
    Abgesehen von meinen zahlreichen orthografischen Kunststücken-geht es ihr auch um Inhalte.
    Die Bezeichnungen ... Ossis ... und ... Ösis ... gefallen ihr überhaupt nicht.
    Nun bin ich auch unsicher geworden.
    Fühlen sich die derart titulierten Randgruppen( ...da schon wieder...sorry)- tatsächlich diffamiert oder gar diskriminiert???
    Für einen kleinen Hinweis...der direkt Betroffenen...wäre ich dankbar.


    M.
    Moin Michael,

    Also du begibst dich mit deinen Formulierungen schon in ein Verbales Minenfeld ;-) aber ganz ehrlich? drauf ..........!!!
    Wenn du alles politisch korrekt formulieren willst geht die Story den Bach runter (meine Meinung). Das ist schlieslich keine Lektüre für die breite Masse sondern Primär für die Verrückten auf zwei Rädern.


    Schau dir doch mal die berühmt berüchtigten Joes Bar Comics an (vor allem die aus den 70er!) oder auch die Machwerke von Holger Aue!

    Gruss
    Andreas

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    wer schreibt denn nun das buch??? du oder die lektorin??? tragen ausdrücke oder mal eine gamatikalische unkorrecktheit nicht die seele des autors nach oben und somit seinen erfolg??? für mich sollten die lektoren nur rechtschreibfehler sammeln und vieleicht auf die ein oder andere gramatik aufmerksam machen. sie wissen ja nicht was du dir in dem moment gedacht hast und "vergessen" hast zu schreiben, damit es verständlich wird. ist mir bei dem ein oder anderen bericht, welche3n ich habe lesen lassen, auch aufgefallen. und wie ich bereits erwähnte tragen doch solche ausdrücke zum erfolg bei. was willst du denn statt ossi schreiben? "bürger der ehemaligen deutschen demokratischen republik"??? das will doch kein mensch lesen!!!! und wenn es ein ossi wäre der die geschichte schreibt und dann die westbürger mit wessies beschreibt hätte ich damit auch kein problem. denke nur mal an karl may zurück. ihm hat auch keiner verboten "krautfresser" zu schreiben. lass einen anderen lektor das buchg lesen und er/sie werden andere dinge finden. man kann es halt keinem 100% recht machen, und solange die breite masse einverstanden ist gibt es da denke auch nichts gegen zu sagen. "ich habe gesprochen" würde jetzt winnetou sagen.

    lass dich nicht zu sehr von deiner fassung abbringen.

  9. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen

    Mal was anderes.
    Während ich hier parallel an der erstaunlich arbeitsintensiven Vorbereitung des bisherigen Textes für den Druck fummele...schlägt mir die Lektorin meinen Text um die Ohren.
    Abgesehen von meinen zahlreichen orthografischen Kunststücken-geht es ihr auch um Inhalte.
    Die Bezeichnungen ... Ossis ... und ... Ösis ... gefallen ihr überhaupt nicht.
    Nun bin ich auch unsicher geworden.
    Fühlen sich die derart titulierten Randgruppen( ...da schon wieder...sorry)- tatsächlich diffamiert oder gar diskriminiert???
    Für einen kleinen Hinweis...der direkt Betroffenen...wäre ich dankbar.


    M.
    Der Ossi, Ösi, Wessi und was sonst noch, der damit in Deinem Buch ein Problem hat, wird auch mit dem Rest deines Textes ein Problem haben.
    Für so jemanden hast Du das wahrscheinlich nicht geschrieben.
    Lass es so wie es ist, denn so wie es ist ist es gut ... sehr gut!

    LG
    Oli ... der seit gestern zum zweiten mal liest ... einfach köstlich!

  10. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    87

    Standard

    hallo schreibweise ist schon recht so nur weiter soauch im buchtext so schreiben


 

Ähnliche Themen

  1. eine Woche softenduro auf Kreta
    Von motsahib im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:19
  2. Eine Woche auf Korsika
    Von Jaybee im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 07:11
  3. Eine Woche Nachtdienst
    Von Isla im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 21:35
  4. Harz für eine Woche???
    Von thomas im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:47
  5. Noch eine Woche und ....
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 09:24