Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 146

Hechlingen Endurotraining Stiefelfrage?

Erstellt von scubafat, 24.09.2008, 16:45 Uhr · 145 Antworten · 11.970 Aufrufe

  1. mind Gast

    Standard Ausgezeichneter Beitrag....

    ...nochdazu aus erster Hand!

  2. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    Zitat Zitat von GS-TreiberHH Beitrag anzeigen
    Nach 13 Seiten teilweise sehr guter und auch sehr schlechter Unterhaltung fühle ich mich berufen, auch mal was zum Ausgangsthema zu sagen.
    Aus Erfahrung (war 5 Jahre in Hechlingen Instruktor) möchte ich allen Offroad-Anfängern raten, auf KEINEN Fall mit ungeeignetem Schuhwerk zu starten. Es müssen sicher nicht die knüppelharten MX-Stiefel sein, aber hohe und stabile Endurostiefel MÜSSEN sein!! Ihr werdet fallen, das ist sicher! Je langsamer ihr zu Boden geht, umso größer ist die Gefahr euch die Füsse zu verdrehen oder durch das Moped zu verletzen. Und in Hechlingen seid ihr hauptsächlich langsam bis sehr langsam unterwegs. Die Sache mit dem Helm ist deutlich schwieriger. Ganz klar, ein richtiger Endurohelm ist das Beste. Ein Klapphelm ist sch..., denn wenn ihr meint hoch geklappt damit fahren zu können - vergesst es ! Ganz wichtig ist es , stets eine gute Sicht zu haben. Beim Integralhelm ist diese meist etwas eingeschränkt, darum ist er auch wenig geeignet. Die Kleidung sollte so bequem, luftig und beweglich wie möglich sein. Denn wie gesagt, ihr werdet schwitzen bis nichts mehr kommt!!
    Wichtig sind auch die Handschuhe! Möglichst dünne Innenseiten, damit ihr immer ein direktes Gefühl an den Griffen habt, und nicht vor lauter Schweiß abrutscht.
    Nur für ein Wochenendtraining sich komplett fürs Endurofahren auszustatten ist natürlich blödsinn. Aber evtl. könnt ihr euch etwas von Freunden leihen. Aber die richtige Bekleidung ist bei einem Training wirklich nicht zu unterschätzen. Je weniger Erfahrung ihr auf dem Moped insgesamt und insbesondere im Gelände habt, umso wichtiger ist eine Bekleidung, die euch nicht noch zusätzlich das Leben schwer macht. Dafür sind dann nämlich schon die Instruktoren, die Eisenhaufen und die eine oder andere nette Passage da.
    In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß in Hechlingen und denkt dran:
    Runter kommen sie alle!!
    Beste Grüße aus dem Norden vom GS-Treiber
    Ich bin nun auch schon eine Weile Enduro- Instructor bei dirt4fun (Dickschiff- Trainings) und ich kann mich GS-TreiberHH nur anschließen. Es sind immer wieder die gleichen Teile die am Menschen kaputt gehen. Teilweise reichen schon einfache Umfaller um sich die Füße richtig zu verknaxen oder sogar zu brechen. Gute Stiefel sind ein Muß.

    Eric

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    Zitat Zitat von Eric Beitrag anzeigen
    Ich bin nun auch schon eine Weile Enduro- Instructor bei dirt4fun (Dickschiff- Trainings) und ich kann mich GS-TreiberHH nur anschließen. Es sind immer wieder die gleichen Teile die am Menschen kaputt gehen. Teilweise reichen schon einfache Umfaller um sich die Füße richtig zu verknaxen oder sogar zu brechen. Gute Stiefel sind ein Muß.

    Eric
    Heute habe ich mal Zeit und werde etwas rumfahren und mir welche kaufen. Werde euch dann berichten, was für Betonstiefel es geworden sind.

  4. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    @GS-TreiberHH und Eric

    Wie schaut´s, könnt Ihr auch Empfehlungen abgegeben?

  5. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    Zitat Zitat von NorbertS Beitrag anzeigen
    @GS-TreiberHH und Eric

    Wie schaut´s, könnt Ihr auch Empfehlungen abgegeben?
    Ich fahre den Alpinstars Tech 8. Ist aber eher ein Stiefel für Wettbewerbe und sehr schwer - aber auch sehr sicher. Ich konnte leider noch nicht so viele ander Stiefel testen, da es bei meiner Größe (50) nicht so viel Auswahl gibt

    Viel Spaß beim Erdferkeln

    Eric

  6. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    Zitat Zitat von NorbertS Beitrag anzeigen
    @GS-TreiberHH und Eric

    Wie schaut´s, könnt Ihr auch Empfehlungen abgegeben?
    Hallo Norbert,
    bemühe mal die Suche nach " Endurostiefeln ".

  7. Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Norbert!
    Ich fahre seid vielen Jahren den Alpinestars Vector! Sehr bequem, gut damit zu laufen, sehr sicher! Ist nur an der Spitze sehr dick/rund, darum muss der Schalthebel verstellt werden.
    Gruß aus dem Norden

  8. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    Zitat Zitat von manghen Beitrag anzeigen
    Dann trägst Du ja sicher auch den HANS von BMW oder KTM ?

    Oder gehst Du da Kompromisse ein.

    Hier noch ein Foto von den Teilnehmern in Hechlingen, da kann sich jeder selbst ein Bild machen wegen der Ausrüstung. Bei den Helmen hat man vom Jethelm über Intergralhelm bis zum Crosshelm alles gesehen.

    Gruß

    hey, da bin ich ja auch mit drauf

  9. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Cool Stiefel

    Auch wenns keine Augenweide war:



    Gekostet in Ebay: 10 euro
    Helm: 40 euro

    Haltung auf der Maschine: unbezahlbar


    Grüße
    Peter

    P.S. Viel Spaß in Hechlingen

  10. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Geile Farbe...

    Ich hätte dem Scuba ja auch meine in Himmelblau vermacht, aber er will ja nicht...


 
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. alpinestars,stiefelfrage
    Von granada im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 16:30
  2. Endurotraining in LSB
    Von Eric im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 07:59
  3. stiefelfrage: oxtar tcx pro 2
    Von dieGräfin im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 14:47
  4. Endurotraining
    Von rolf im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 11:22
  5. BMW Endurotraining
    Von Herbi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 23:37