Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Hechlingen - welches Mopped

Erstellt von XXL-KUH, 08.06.2009, 18:39 Uhr · 47 Antworten · 4.003 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    479

    Frage Hechlingen - welches Mopped

    #1
    Hallo Zusammen,
    bin demnächst in Hechlingen zu einen 2 Tages Enduro Training,
    bin mir aber noch nicht so sicher welches Mopped ich leihen soll!
    Schwanke zwischen 800 GS und 1200 GS Adv.!?
    Fahre eine 1150 GS Adv. (etwas höher 4 cm , da ich ein langes Fahrgestell habe ). Wäre super wenn ihr mir eure Erfahrungen schreiben könntet, es waren hier ja schon etliche in Hechlingen.
    Dank euch schon mal!
    Gruß Micha

  2. Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    220

    Standard Hechlingen

    #2
    Würde persönlich immer das leichtere Motorrad nehmen.Aber eigentlich kannst Du das nur für Dich selber entscheiden.Du wirst dort von den Instruktoren -egal welches Motorrad Du fährst-an die Lernziele herangeführt.Unter Umständen willst Du mal ne 12er oder die 800er kaufen-könntest dann das ganze mal als Probefahrt sehen.
    Viel spass
    Uwe

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #3
    ich hab mich bewußt für eine XChallenge entschieden, weil ich leichten Spaß im Gelände haben wollte. Weil ein anderer Teilnehmer mit der 800er überfordert war, kam ich auch noch in den Genuß und hatte so beides in einem Training, wobei das leichtere Moped eindeutig mehr Spaß machte.
    tiger

  4. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #4
    Nimm dir die 1200er, kommt deiner 1150er am Nächsten!

    Hatte kurz die 800er probieren dürfen. War nix, die 800er war mir zu kurz, sprich du sitzt fast auf dem Vorderrad und die Kupplung ist auch schwerer zu ziehen. Da ist die 1200er um Welten leichter zu handeln! Bestätigte auch der 800er Fahrer (wollte die 1200er länger fahren, nix da war meine Antwort.

    Mach´s wie ich. Reserviere eine 1200er und tausche vor Ort mit den Kollegen. Kein Problem, auch laut dem Konstrukor.

  5. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #5
    Mein hat mir gesagt, dass Einige beim Training die 800´er gebucht haben dann, aber an der spitzen Gasannahme scheitern und dann auf die 1200´er umsteigen. Da die mehr wie "Traktor" fährt.

    Gruß

    Dave

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    kommt drauf an was du erreichen willst - DEIN Mopped im Gelände/bei Langsamfahrt besser beherrschen - nimm die 12er Adv, bringt einiges an Sicherheit und Selbst- und Maschinenvertrauen (aber forssicht, kann teuer werden, evtl musst Du hinterher ein neues Mopped kaufen )

    maximalen Spaß für's Geld - nimm die XChallenge

    ICH war 3x da, 2x 12er, 1x Xchallenge. Und jedes mal denke ich - nochmal muss eigentlich nicht sein - und nach 2 Jahren war ich wieder da, und fürleicht fahr ich näxtes Frühjahr mit den Jungs in die Wüste

  7. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #7
    Ich hatte auch die 1200 adv in Hechlingen und bin restlos begeistert. Was die schwere Fuhre in diesem Gelände alles kann.... man muss nur den Verstand ausschalten und tun, was einem die Instruktoren sagen.

    Ich würde daher auch die 1200er nehmen, wäre ich an Deiner Stelle (bin früher - bis 10/08 - auch 1150gs adv gefahren). Und in der Tat: man gewinnt durch dieses Training immenses Selbstvertrauen und Vertrauen in seine Kuh. Klasse!

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #8
    Ich hatte inzwischen in Hechlingen die Gelegenheit die 1200GS, die 800GS und die G450X zu fahren.

    Für das normale Enduro Training würde ich mir prinzipiell das Motorrad aussuchen, das meiner Maschine am nächten kommt. Für das Gelände selbst ist eigentlich (abgesehen von der 450) die 800er am Besten geeignet. Deutlich leichter und daher auch im Bereich der Waldwege und Kuschelwiese besser zu handeln.
    Die recht plötzliche Gasannahme der 800er lässt sich leicht dadurch korrigieren, wenn man im 2. Gang anstelle vom ersten Gang fährt.
    Den Gewichtsunterschied wirst du beim Aufheben merken (und du wirst sie aufheben müssen ).

  9. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard Kommt drauf an...

    #9
    Moin moin,

    also es kommt drauf an was Du erreichen willst.

    Ich habe bis jetzt jedesmal das Motorrad genommen, welches ich auch selbst fahre bzw. diesem am nächsten kommt.

    Beim ersten Mal war das eine 1150GS und vor 2 Wochen beim zweiten Mal eine 12erADV. Und beide Male war -so finde ich- die Entscheidung richtig.

    Übrigens - hingeworfen habe ich weder die 1150 noch die 12er. :-)
    Das ist also nicht zwangsläufig so, dass man sich hinlegt. Einfach KONSEQUENT das tun was der Instruktor einem versucht beizubringen!

    Und die Dicke kann erstaunlich viel - auf jeden Fall mehr als ich ihr jemals abverlangen werde.

    Übrigens war ein Mädel in meiner Gruppe (hallo Annette) die innerhalb weniger Wochen zum zweiten Mal da war. Sie begründete das damit, dass in Hechlingen mit der geliehenen Maschine alles prima klappte und im wirklichen Leben nicht. Also kam sie diesmal konsequenterweise mit Ihrer R100GS und hat alles prima hingekriegt!

    Viel Spaß in Hechlingen
    Thomas

  10. 084ergolding Gast

    Standard

    #10
    Hallo Micha,

    solltest Du tatsächlich eine falsche Vorauswahl bei Festlegung, mit welcher GS du Hechlingen erfahren möchtets, getroffen haben, besteht die Möglichkeit nach Rücksprache mit den Insturktoren zu wechseln.
    Meistens klappt es.

    Grüße viel Spass, und viel Ausdauer,
    Jan


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welches Auto-Navi am Mopped ?
    Von bachl im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 11:16
  2. wie aus einer hechlingen q wie ein mopped wird
    Von kmueller_gs12 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 01:42
  3. Hechlingen 27/28.6
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 12:11
  4. 1 Tag in Hechlingen
    Von Moggi im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 10:36
  5. BMW Hechlingen...ja...ich...
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:10