Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 85

Toleranz zwischen Motorradfahrern

Erstellt von dr.musik, 30.05.2009, 13:31 Uhr · 84 Antworten · 7.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    ( Auf der K1 fahre ich mit einem schnittigerem Integtralhelm..) .



    Hallo Ralf,
    ich weiss, dass in der Schweiz ein Tempolimit gilt, ich wollte Dich
    nur ganz vorsichtig darauf hinweisen, dass Deine K auch noch etwa
    drei weitere Gänge zur Verfügung hat. Du brauchst echt nicht
    ständig mit 9.400 Umdrehungen durch die Schweiz zu brettern.

    Duckundweg
    Ralf von der Nellenburg

  2. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #42
    Hallo Dani,

    hatten mal mit zwei GS bei einer Kurvenhatz bei Einbruch der Dämmerung zwei Japaner hinter uns.
    An der Ampel sagte der eine zum andern:Gib auf,das sind GS

    Jetzt weiß du auch,wie die sich fühlen und immer aufgeben müssen.

    Gruß GuweS

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Und da wundert sich der Threaderöffner über das merkwürdige Verhalten anderer Biker?
    Warum? Nach derartigen Aussagen sollte ihm das normal erscheinen.
    Wenn ich Chopperfahrer grüße, kann ich auch gleich Quadfahrer, Trikes und Cabrios grüßen... aber natürlich - um zurück auf den Threadtitel zu kommen - toleriere ich, dass sie auf der Straße herumfahren.

  4. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von GuweS Beitrag anzeigen
    Hallo Dani,

    hatten mal mit zwei GS bei einer Kurvenhatz bei Einbruch der Dämmerung zwei Japaner hinter uns.
    An der Ampel sagte der eine zum andern:Gib auf,das sind GS

    Jetzt weiß du auch,wie die sich fühlen und immer aufgeben müssen.

    Gruß GuweS
    Das geht aber auch andersrum (http://www.motor-talk.de/forum/nachl...84.html?page=4) :

    =Hallo an alle Teilnehmer des HD-Forumstreffen

    vielen vielen vielen Dank und die Duldung als nicht HD-Fahrer.

    So machen Treffen und Fahren spaß.

    Ich werde noch lange an euch denken.

    Es wäre wirklich klasse wenn wir uns nächstes Jahr wieder im Harz treffen.

    @ulli: Danke das du mich nicht noch aussen überholt hast. Wenn du mal wieder nach Ochersleben fährtst sag mal bescheid.


    Also nochmals vielen Dank

    Bis bald
    Martin=



    War allerdings 'ne K, keine GS (aber er hat das "Schiff" sauber geschaukelt, Respekt!)

    Grüße
    Uli

  5. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    ........
    Wobei ich manche Anhänger zwar recht gut gemacht finde, aber mit nur max. 60++km/h durch die Lande zu eiern ist nicht so mein Ding. Dann lieber wieder ein Gespann...........

    Grüße
    Uli
    Dabei könnte man den Anhänger doch nebenbei mitnehmen, und das ohne Limit. Gr, cowy

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von cowy Beitrag anzeigen
    Dabei könnte man den Anhänger doch nebenbei mitnehmen, und das ohne Limit. Gr, cowy
    Mit dem "Anhänger nebenbei" hast Du recht, kein Limit . Und Spaß macht's auch noch (wenn man's kann und mag)! Nur, wenn außer dem "Anhänger nebenbei", noch ein "Anhänger hintendran" vorhanden ist, ist leider Schluss mit lustig. 60km/h bei uns, und bei den südlichen Nachbarn m.W eher gar nicht (I), es sei denn, man wäre Ausländer oder es wär ein einspuriger Hänger (A). La France mit max. 130km/h ist die Ausnahme (aber da dürfen ja auch Wohnwagengespanne so schnell fahren, und so viele so schnell umgekippte sehe ich sonst nirgends in Europa ). In Skandinavien sind's 70km/h, nicht wirklich ein Fortschritt .

    Gespann jederzeit mit Lust , egal ob starr oder Schwenker o. ä., Hänger allenfalls im Nahbereich, just for fun.

    Grüße
    Uli

  7. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #47
    Ähhhh leute ich komme gerade von meiner GS Tour zurück und bevor ich alles lese habe ich irgend etwas verpasst?

    LG
    evu

  8. Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    747

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    Tja Früher...... früher waren das auch andere Motorradfahrer... das waren eine andere Klasse.......

    Heute.....da fährt jeder Snoopy ein Motorrad, jeder Artz, jeder Rechtsanwalt (okay es gibt auch nette Rechtsanwälte),

    aber was ich damit sagen will, die Idioten wo man schon zig Jahre in ihren Dosen angetroffen hat, die findet man immer mehr auch auf Motorräder...

    warum..weil es In ist...ein "Bike" zu fahren(haben).

    Aber weil man aber ein Motorrad fährt, heisst noch lange nicht, dass viele aus ihrer Haut können.....

    geh mal zu den bekannten Motorradtreffpunkten.... und sprich einen wildfremden "Biker" an........ bei 7 von 10 musst du Glück haben, dass du nicht blöd angeschaut geschweige angemacht wirst...

    Diese nette Gesellschaft hat sich mitlerweile voll unter uns Motorradfahrer eingebürgert...

    so meine Meinung.... und ich hoffe damit niemandem persönlich aufn Slips getreten zu sein.....
    Da muss ich dir (leider) recht geben. Es ist eine Einstellung, die man nicht mit einem Mopped mitkaufen kann und die sich auch nicht dadurch zeigt, dass man schnell am Treff oder bequemer unterwegs ist oder seine Karre immer top geputzt hat. Die "Ärzte" und "Rechtsanwälte" sind weit verbreitet, und Toleranz immer weniger oft anzutreffen. Und ich nur noch.... auch bei den anderen Kommentaren in diesem Fred scheint es mir, als seien die Verfasser der Einstellung nach der Gruppe der "Ä" und "§" zuzurechnen.
    Aber ich bin tolerant.

    Allseits gute Fahrt.....

  9. Nero8 Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von dr.musik Beitrag anzeigen
    Klar bleib ich cool , mir isses eigentlich auch Sch...egal, was andere über mich denken. Aber ich versteh einfach nicht, warum es so ist. Gibt es einen Hintergrund?
    Aber klar doch...Bitte schön:

    Fahr ganz einfach mal mit Deinen Kumpels ins Gebirge, dann wirst schon sehen wenn die ein Paar Zigarettenlängen nach Dir ankommen das die nicht mehr blöde Labern.
    Dieser Mist kommt nur von euch Weißwurschtharleyfahrern...aber es wird noch besser...

    Bei einem Boxer GS-Fahrer kann ich plötzlich eine erhöhte Risikobereitschaft beim Fahren erkennen, wenn er auf jemanden trifft, welcher zwar auf einem gaaanz anderm Material, dafür aber genauso unterwegs ist wie er selber...

    Na dann gute Nacht...

  10. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von evu Beitrag anzeigen
    Ähhhh leute ich komme gerade von meiner GS Tour zurück und bevor ich alles lese habe ich irgend etwas verpasst?

    LG
    evu
    Nö. Zumindest nix wichtiges wie alte Sticheleien zu pflegen.

    bg

    fuxel


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kriminalisierung von Motorradfahrern
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 09:49
  2. Überholen von Motorradfahrern mit dem Motorrad
    Von assindia im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 643
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 14:25
  3. Sternfahrt für Demokratie und Toleranz
    Von Knobi im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 13:08
  4. Die Straße gehört den Motorradfahrern
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 10:05